Search Members Help

» Willkommen Gast
[ Anmelden :: Registrieren ]

Alle Beiträge auf einer Seite

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]

reply to topic new topic
Thema: Ahd-Wörter, Taufgelöbnisse< Älteres Thema | Neueres Thema >
 Beitrag Nummer: 1
Vogelgedoene Search for posts by this member.

Avatar



Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Seit: 04/2005
    Geschrieben: 21.05.2005, 22:21  Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Das nhd. Wort für Trinitas ist "Dreieinigkeit".
Das ahd. "thrinisse" ist ein an germanische Dialekte und an der lateinischen Sprache anknüpfendes Behelfswort:
Da die Germanen ihre eigenen Bräuche hatten und nie etwas mit christlicher Religion usw. zu tun hatten, waren ihnen auch religiöse Begriffe fremd.
Wann immer Latein ins Althochdeutsche übersetzt wurden, war man bemüht, an bereits vorhandene Wörter aus den germanischen Dialekten anzuknüpfen - ging dies nicht, wurden Wörter genommen, die den Bedeutungen wenigstens teilweise entsprachen.
So gibt es z.B. für das lateinische Wort "gratia" an die 40 belegte althochdeutsche Begriffe, die wenigstens zum Teil dessen Bedeutung umfassen, jedoch vermochte keines der aus den germanischen Dialekten ererbten Wörter dies 100%ig wiederzugeben.
Offline
Top of Page Profile Contact Info 
 Beitrag Nummer: 2
sunrise Search for posts by this member.

Avatar



Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Seit: 12/2004
    Geschrieben: 21.05.2005, 19:21 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

khm...Ich habe noch eine Frage! das Wort "thrinisse" steht in meinem Wörterbuch mit der Bedeutung "trinitas" Ungarisch verstehe ich was darunter gemeint ist, aber heißt das Wort auf nhd. trinitas, oder ist das das lateinische Wort dafür? Und wenn ja, wie sagt man das auf Deutsch?

Anderen fällt die Übersetzung vielleicht leichter, aber ich kann leider weder  Latein, noch ist Deutsch meine Muttersprache. Ich bin nicht einmal getauft worden...

Also, danke für jede Hilfe!

(Edited by sunrise at 7:24 pm on May 21, 2005)

Offline
Top of Page Profile Contact Info 
 Beitrag Nummer: 3
sunrise Search for posts by this member.

Avatar



Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Seit: 12/2004
    Geschrieben: 21.05.2005, 17:54 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Danke für den Tipp! Nun, die von dir geschriebene Infinitivform hat mich auf den Gedanken gebracht, das Wort unter "s" zu suchen. Und - was für ein Wunder! Das Wort steht unter "s" - obwohl es mit "f" anfängt...fir-sagen steht auch dort.

Laut meines Wörterbuchts bedeutet "fir-sagen" versagen, verneinen, absagen, zurückweisen, verweigern.

Einere andere Variante wäre "for-sahhan", mit den Bedeutungen zurückweisen, absagen, verleugnen.

Also, sie haben tatsächlich fast die gleiche Bedeutung.

Danke nochmals! :-)

Offline
Top of Page Profile Contact Info 
 Beitrag Nummer: 4
Festgaenger Search for posts by this member.





Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Seit: 03/2004
    Geschrieben: 21.05.2005, 15:47 Skip to the previous post in this topic. Skip to the next post in this topic. Ignore posts   QUOTE

Hallo sunrise,
leider habe ich gerade kein ahd. Wörterbuch zur Hand, daher aus dem Kopf.
Das sind schon beides Formen desselben Lexems und zwar jeweils die zweite Person Singular Indikativ Präteritum - im ersten Fall ist das Personalpronomen 'du' ans Verb angehängt. Der Infinitiv müßte 'firsagen' oder ähnlich lauten.
Die nhd. Bedeutung wäre wohl 'widersagst Du'.
Viel Erfolg!
Festgänger
Offline
Top of Page Profile Contact Info 
 Beitrag Nummer: 5
sunrise Search for posts by this member.

Avatar



Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Seit: 12/2004
    Geschrieben: 21.05.2005, 13:47 Skip to the previous post in this topic.  Ignore posts   QUOTE

Liebe Forumbesucher, ich suche vergeblich die genaue Bedeutung der Wörter "forsahhistu" und "farsakis" aus dem fränkischen - und niederdeutschen Taufgelöbnis.

Ich nehme an, die sind die selben Wörter, nur sie haben eine andere Form (wegen Dialektunterschiede). Ich schätze auch, dass sie sowas bedeuten wie "widersprechen, leugnen". In dem Wörterbuch  , dass ich habe, sind die Wörter so angegeben, wie sie bei Tatian zu finden sind (in der Form) - so habe ich "uuillo" wie "willo" gefunden. Aber bei diesen zwei Wörtern habe ich keine Ideen, wo ich sie finden kann. Getrennt soll ich sie suchen (for-sahis-tu), oder unter "ph"...??

Danke für die Hilfe!

Offline
Top of Page Profile Contact Info 
4 Antworten seit 21.05.2005, 13:47 < Älteres Thema | Neueres Thema >

[ bei Antworten benachrichtigen :: per E-Mail senden :: Thema ausdrucken ]


Alle Beiträge auf einer Seite
reply to topic new topic

» Schnellantwort Ahd-Wörter
iB Code
Sie schreiben Themen als:

Wollen Sie Ihre Signatur diesem Beitrag hinzufügen?
Wollen Sie Smilies für diesen Beitrag aktivieren?
Thema beobachten?
Zeige alle Smilies
Zeige iB Code