Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Aleene Kemendics
Institut: Univ. Wien
eMail: Lee.kemendics@gmx.at
Thema: Frauenfreundschaften in der Literatur des Mittelalters
Status: Diss
Abschluß: 2009
Info:

Im Gegensatz zur Thematisierung freundschaftlicher Beziehungen zwischen Männern findet die Darstellung von Frauenfreundschaften in den Werken der mittelalterlichen Literatur nur selten Eingang, weshalb diese Dissertation darauf abzielt, gerade Freundschaften zwischen Frauen in den Texten des Mittelalters zu erfassen und zu analysieren. Der Fokus der Arbeit liegt dabei auf jener Art von Beziehungen, die weder auf lehensrechtlich oder durch ein Dienstverhältnis begründeter Loyalität noch auf verwandtschaftlichen Verbindungen und Pflichten, sondern ausschließlich auf Liebe zum tugendhaften Charakter der Freundin basieren. Um einen Vergleich der literarischen Gestaltung von Frauenfreundschaften in verschiedenen Gattungskonzepten anstellen zu können, setzt sich diese Untersuchung sowohl mit fiktionalen mittelalterlichen Texten (z. B. Kudrun) als auch mit Briefen (z. B. Hildegard von Bingen) und Widmungsgedichten (z. B. Hrotsvit von Gandersheim) auseinander.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen