Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Dorothee Frank
Institut: Univ. Mainz
eMail: dorothef@hotmail.com
Thema: Prosaversionen höfischer Epen in Text und Bild. Zur Rezeption des Wigoleis und des Tristrant im 15. und 16. Jahrhundert
Status: Diss
Abschluß: 2008
Info:

Eilharts von Oberg "Tristrant" und Wirtns von Grafenberg "Wigalois" wurden in Prosabearbeitungen bereits im 15. Jahrhundert gedruckt und im 16. Jahrhundert in bis zu 10 weiteren Auflagen tradiert, die sich in Text und Ausstattung unterscheiden. Diese individuellen Unterschiede basieren auf der Notwendigkeit, die hochmittelalterlichen Texte an die Bedürfnisse eines frühneuzeitlichen Publikums anzupassen. Sie können also ein Schlüssel zum Verständnis der Texte in ihrer historischen Realität, zu ihrer Funktion im gesellschaftlichen Kontext und zur Art und Weise ihrer Rezeption sein. Die überlieferten Druckauflagen der Prosaversionen „Tristrant und Isalde“ und „Wigoleis vom Rade“ von den Augsburger Frühdrucken bis zum „Buch der Liebe“ bilden auf Grundlage der konkreten gesellschaftlichen Strukturen vor allem von Augsburg und Frankfurt den Gegenstand dieser funktions- und rezeptionsgeschichtlichen Untersuchung, womit der lebendigen Tradition des höfischen Prosaromans im 15. und 16. Jahrhundert Rechnung getragen wird. Veränderungen des Prosatextes gehen ebenso in die Untersuchung ein, wie die Ausstattung der Drucke mit Holzschnitten. Eine interdisziplinäre Arbeitsweise, die vor allem Text und Bild als sich ergänzende Kommunikationsräume betrachtet, liegt diesem Ansatz zu Grunde. Mit Hilfe der detaillierten publikumssoziologischen Untersuchungen sollen Momentaufnahmen der Rezeptionshaltung zum höfischen Epos entstehen, die zu einem Gesamtbild der Funktion dieser Textgattung im 15. und 16. Jahrhundert zusammengefügt werden.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen