Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Johannes Gottwald
Institut: Universität Trier
eMail: gottwald@uni-trier.de
Thema: Formelhaftigkeit in der städtischen Sprache des 15. und 16. Jahrhunderts. Nürnberger Fastnachtspiele im Vergleich mit weiteren Texten aus dem Bereich der städtischen Dichtung.
Status: Diss
Abschluß: k. A.
URL http://www.hifos.uni-trier.de/
Info:

Das sprachhistorische Dissertationsvorhaben untersucht die Konstituierung und die sprachlichen Realisierungsformen der Formelhaftigkeit ausgehend von einem typisch städtischen "Textraum", dem der Fastnachtspiele. Damit soll der Versuch unternommen werden, die Rolle der Formelhaftigkeit in einem auf die Stadt Nürnberg begrenzten Raum zu analysieren. Im Mittelpunkt stehen die Nürnberger Fastnachtspiele des 15. Jh., die mit den Namen Hans Rosenplüt und Hans Folz in Verbindung stehen. Vergleichend werden die weitere Tradition im 16. Jh. (v.a. Hans Sachs und Jakob Ayrer) und an anderen Orten (Sterzing, Bern, Basel u.a.) sowie andere Texte der beteiligten Autoren herangezogen. Das Projekt steht thematisch in Verbindung mit dem phraseologischen Projekt "Historische Formelhafte Sprache und Traditionen des Formulierens" (HiFoS).

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen