Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Dr. Ulrike Hascher-Burger
Institut: Univ. Utrecht
eMail: u.hascher@musicadevota.com
Thema: Musik in Handschriften der Lüneburger Frauenklöster
Status: Projekt
Abschluß: abgeschlossen
URL http://www.musicadevota.nl/projekte%20ulrike%20hascher-burger.htm
Info:

Die sechs zwischen Hannover und Hamburg in der Lüneburger Heide gelegenen "Lüneburger Frauenklöster", auch "Heideklöster" genannt (Ebstorf, Isenhagen, Lüne, Medingen, Walsrode und Wienhausen), wurden zwischen dem 10. und 14. Jahrhundert als Benediktinerinnen- bzw. Zisterzienserinnenkonvente gegründet. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts wurden sie im Geist der Devotio moderna reformiert. Im Zuge der lutherischen Reformation wurden sie im 16. Jahrhundert zu evangelischen Damenstiften umgewandelt, die auch heute noch unter der Leitung evangelischer Äbtissinnen stehen.

Aus den Archiven dieser Klöster liegt bisher ganz unbekanntes musikalisches Material aus dem 11. bis 17. Jahrhundert vor. Gegenstand des Projekts sind die handgeschriebenen Zeugnisse bis ca. 1500, das heisst liturgische und paraliturgische Fragmente ebenso wie Musik in Gebetbüchern aus Medingen oder eine notierte Nonnenkrönung aus Lüne.

Diese musikalischen Bestände werden mit Hilfe einer Datenbank inventarisiert und durch einen gedruckten Katalog (erscheint bei Olms, Hildesheim) sowie fünf Cd-Aufnahmen zugänglich gemacht.

Das Projekt wird von Dr. Ulrike Hascher-Burger, Universität Utrecht, und Prof. Ulrike Volkhardt, Folkwanghochschule Essen, ausgeführt und von namhaften niedersächsischen Stiftungen finanziert.

Publikation: 3/2009: Das Projekt ist abgeschlossen und durch folgende Publikationen dokumentiert: - Ulrike Hascher-Burger, Verborgene Klänge. Inventar der handschriftlich überlieferten Musik aus den Lüneburger Frauenklöstern bis ca.1550. Mit einer Darstellung der Musik-Ikonographie von Ulrike Volkhardt. Hildesheim (Olms) 2008. - 5 CDs CANTATE C 58032 - C 58036. Musik aus den Klöstern Lüne, Isenhagen, Medingen, Walsrode, Ebstorf. Ensemble devotio moderna u.L.v. Ulrike Volkhardt. (CANTATE ist ein Label von Klassik Center, Kassel).
Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen