Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Walter Behrendt
Institut: FU Berlin
eMail: walter.behrendt@unimib.it
Thema: Lehr-, Wehr- und Nährstand. Haustafelliteratur und Dreiständelehre im 16. Jahrhundert
Status: Diss
Abschluß: abgeschlossen
Info:

Die Haustafel Luthers ist eine Kompilation von Stellen aus den Paulus- und Petrus-Briefen, in denen ethische Verhaltensanweisungen an verschiedene gesellschaftliche Stände erteilt werden. Sie entstand 1529 zusammen mit Luthers Kleinem Katechismus als ein Anhang zu diesem und war für die religiöse Unterweisung nicht nur der Kinder, sondern möglichst breiter Schichten des ganzen Volkes gedacht.

Der Struktur der Haustafel liegt Luthers Dreiständelehre zugrunde. Die Haustafel listet daher nicht allein Verhaltens-Pflichten auf, sondern entwirft damit zugleich ein Bild einer von Gott harmonisch eingerichteten Gesellschaft. Während Luther aber nur Bibelstellen aufgelistet und damit die Struktur vorgegeben hatte, greifen die Traktate, Predigten, Gebetbücher, Gedichte, Lieder und Dramen, die die Haustafel als Vorlage haben, auf verschiedene Texttraditionen zurück.

Die Rezeption der Lutherschen Haustafel in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts trug zur Propagierung der für Luther grundlegenden Gesellschaftsgliederung in 'ecclesia', 'politia' und 'oeconomia' bei. Die Textgruppe der Traktate, Predigten, Gebetsammlungen, Gedichte, Lieder und Dramen, die die Haustafel als Vorlage haben, ist aber weder in der germanistischen noch in der kirchengeschichtlichen Forschung sehr bekannt und soll deshalb in meiner Untersuchung vor dem Hintergrund der Dreiständelehre vorgestellt werden. Ein gesondertes Kapitel wird der Tradition der Neujahrspredigten gewidmet sein.

Publikation: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000009241
Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen