Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Florian Kragl
Institut: Univ. Wien
eMail: florian.kragl@univie.ac.at
Thema: Der Wunderer. Vergleichende Edition aller Textzeugen
Status: Projekt
Abschluß: 2011
Info:

Der 'Wunderer' erzählt die Geschichte einer Jungfrau, die von einem Unhold, dem Wunderer, verfolgt wird, auf ihrer Flucht an den Etzelhof gelangt und dort von Dietrich von Bern gerettet wird. Es ist vermutlich der späteste Vertreter der Dietrichepik, die Überlieferung ist auf ca. 4 Jahrzehnte um 1500 konzentriert. Erhalten sind eine strophische Version in zwei Fassungen, eine Reimpaarversion in zwei kurzen Fragmenten sowie ein Fastnachtsspiel. Ziel ist es, sämtliche Überlieferungsträger (z. T. synoptisch) zu edieren und so in kompakter Form für die Forschung bereitzustellen.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen