Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Dr. Stephan Fuchs-Jolie, Prof. Dr. Helmut Brackert
Institut: Univ. Frankfurt
eMail: Fuchs-Jolie@lingua.uni-frankfurt.de
Thema: Wolfram von Eschenbach: Titurel. Edition, Übersetzung, Kommentar, Materialien
Status: Projekt
Abschluß: abgeschlossen
Info:

Die Neuedition des Wolfram'schen Textes nach der Handschrift G erschließt über einen ausführlichen Varianten- und Herausgeberapparat die Überlieferungslage (in begrenztem Maße auch des 'Jüngeren Titurel') und die Möglichkeiten der Textkonstitution. Die parallel gesetzte Übersetzung ins Neuhochdeutsche will die Handhabung des Textes auch für den Seminargebrauch und den interessierten Nicht-Fachmann erleichtern. Der umfangreiche Stellenkommentar, dem längere Einführungen in einzelne Textabschnitte beigegeben sind, diskutiert Probleme der Überlieferung und Textkonstitution, gibt Verstehenshilfen und Hinweise auf schwierige Formulierungen, erschließt die Forschung insbes. der letzten drei Jahrzehnte und will Anregungen zur Interpretation liefern. Der Band wird ergänzt durch diverse Materialien (die Melodie aus der Wiener 'Jüngeren-Titurel'-Hs., diplomatischer Abdruck der fragmentarischen Hs. M, Faksimile-Proben aus der drei Handschriften, Register).

Publikation: erschienen im Verlag deGruyter. Die Studienausgabe ist nun auch erhältlich. Siehe "Neuerscheinungen". Die CD-Rom ist in Vorbereitung und soll 2004 erscheinen.
Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen