Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Prof. Dr. Hans-Joachim Solms
Institut: Univ. Halle-Wittenberg
eMail: hans-joachim.solms@germanistik.uni-halle.de
Thema: Edition der Kaiserchronik
Status: Projekt
Abschluß: Projekt wurde aufgegeben
Info:

Die deutsche Kaiserchronik ist in ihrer Überlieferung einer der erfolgreichsten Texte des 12. Jahrhunderts mit einer erstaunlichen Reichhaltigkeit und Dauerhaftigkeit. Die Überlieferung der Kaiserchronik wird in drei Rezensionen eingeteilt, von denen die Fassung A den ältesten Text aus der Mitte des 12. Jahrhunderts bietet. Die weiteren Bearbeitungen (B und C), die die eigentliche Nachhaltigkeit der Kaiserchronik bedingen, sind bisher editorisch nicht erschlossen. So bietet B als erste Bearbeitung (Anfang 13. Jahrhundert) einen Text, der formal dem Zeitgeschmack in Reim und Stil angepasst wurde und das eigentliche Werk um 1600 Verse kürzt.
Die zweite Bearbeitung C hingegen zeichnet sich durch einen neuen Prolog aus, fügt Abschnitte ein und ergänzt die Darstellung, indem sie die Chronik bis zum Jahre 1250 fortführt und unabhängig von B den Text metrisch und stilistisch glättet. Unter literaturgeschichtlichen Gesichtspunkten ist C in die Blütezeit der großen mittelhochdeutschen Weltchroniken einzuordnen. Die in diesem Vorhaben angestrebte editorische Erschließung der Kaiserchronik möchte erstmalig dem späteren Nutzer der Ausgabe alle drei Rezensionen im Rahmen eines synoptischen Abdrucks zugänglich machen.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen