Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Sebastian Heuer
Institut: RWTH Aachen
Thema: Deus creator - Homo creator - Poeta creator? Reflexe schöpferischen Bewusstseins im „Wilhelm von Österreich“ Johanns von Würzburg
Status: Diss
Abschluß: abgeschlossen
Info:

Die geplante Studie sucht in einem epischen Text des 14. Jahrhunderts nach Antworten auf die Frage, wie das Spannungsfeld Gott-Natur-(Dichter)-Mensch im Spätmittelalter akzentuiert wird, das in der Frage kulminiert, ob der Mensch in die Schöpfung Gottes eingreifen dürfe. Anhand von Detailanalysen der literarischen Umsetzung der Natur und Eingriffen des Menschen in die Natur sowie Analysen der Allegorien soll die „Neuzeitlichkeit“ des Textes überprüft werden. Ziel der Studie ist, den Platz des „Wildhelm von Österreich“ in der Literaturgeschichte zu präzisieren und zugleich einen Beitrag zu leisten, eine Zeit des Umbruchs und des kulturellen Wandels, die zur „Schwelle von Mittelalter und Neuzeit“ reduziert wird, deutlicher zu fassen.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen