Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Christiane Gante
Institut: Univ. des Saarlandes, Saarbrücken
Thema: Die Entwicklung christlichen Wortschatzes - sprachvergleichend
Status: Habil
Abschluß: 2022
Info:

Untersucht werden die Strategien bei der Übertragung neuer Konzepte und fremdsprachiger Terminologie in die Volkssprache (Lehnwort, Lehnbildung, Bedeutungserweiterung volkssprachiger Wörter, von der Vorlage unabhängige Neubildung mit volkssprachigem Morpheminventar, ...). Ausgangspunkt ist das Althochdeutsche (v.a. die ahd. Tatian-Übersetzung). Es folgt ein Vergleich mit weiteren altgermanischen Sprachen sowie frühen lateinischen Bibelübersetzungen. Im Anschluss wird der christliche Wortschatz jüngerer Sprachstufen verglichen (welche Wörter haben sich erhalten, welche nicht? gibt es Wortbildungstypen, die sich eher erhalten als andere?).

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen