Hilfe zur ZDA-Suchmaske

Zwischen Groß- und Kleinbuchstaben wird beim Suchen nicht unterschieden.

Automatische Trunkierung ist voreingestellt. Die angegebenen Suchwörter werden also auch gefunden, wenn sie Bestandteil eines längeren Wortes sind. Anders gesagt:
schmid entspricht *schmid* und findet auch Schmidtke und Kleinschmidt.

Manuelle Trunkierung:
* ersetzt mehrere beliebige Zeichen
? ersetzt ein (oder kein) beliebiges Zeichen

Umlaute, Sonderzeichen: Suche nach ae findet kein ä, und umgekehrt! Wenn Sie unsicher hinsichtlich der Schreibung sind, können Sie ? als Joker für einen Buchstaben benutzen:
val?ry findet Valery und Valéry (allerdings auch Valry und Valory).
Präziser sind reguläre Ausdrücke.

Feste Phrasen: Wenn Sie nach einer unveränderlichen Folge von mehreren Wörtern suchen wollen, setzen Sie die gesamte Phrase in doppelte Anführungszeichen.
"goethe und schiller" findet nur Titel, in denen dieser Ausdruck in genau dieser Reihenfolge vorkommt.
goethe und schiller findet dagegen alle Titel, in denen die drei Wörter in beliebiger Ordnung vorkommen.



Nur ganze Wörter

Wenn diese Einstellung markiert ist, wird nicht nach Wortbestandteilen gesucht.
schmid findet dann Schmid und Schmid-Meier, aber nicht Schmidt oder Kleinschmidt.
schmid* findet dann Schmid, Schmidt und Schmid-Meier, aber nicht Kleinschmidt.


Reguläre Ausdrücke

Die sog. regulären Ausdrücke sind ein außerordentlich mächtiger Satz von Regeln, der in zahlreichen Abfrage- und Programmiersprachen verwendet wird. Sie können damit sehr flexible Suchmuster vorgeben. Achtung: Die Zeichen * und ? haben hier eine eigene Bedeutung.

Kurzreferenz:
. ein beliebiges Zeichen
n* 0 oder mehrere 'n'
n+ 1 oder mehrere 'n'
n? 0 oder 1 'n'
( ) Klammern für Ausdrücke
(na|an) entweder 'na' oder 'an'
[ ] Klammern für Zeichengruppen
[aeiou] ein Zeichen aus der Gruppe
[a-g] ein Kleinbuchstabe zwischen 'a' und 'g'
\ nächstes Zeichen wörtlich nehmen
^ Wortanfang
$ Wortende

Beispiele:
Ausdruck: findet:
r.na runa, rûna, der nach
ros.* ros, rose, rosen, rostlaube
.?ros.? ros, rose, rost, trost, gros
th?or tor, thor
r(î|ei)ten rîten, reiten
r[îi]ten riten, rîten
2[a-z] 2a, 2b, 2c ... 2z
V\. V.

Der Schachtelung und Kombination dieser Anweisungen sind keinerlei Grenzen gesetzt.




Subito-Direktbestell-Links anzeigen

Wenn diese Option markiert ist, können Sie jedes einzelne Suchergebnis mit einem Klick direkt an die Preorder-Funktion des Dokumentenlieferdienstes Subito übergeben. Die notwendigen Datenfelder (wie Zeitschriften-Identifikationsnummer, Autor, Seitenangaben und dergl.) werden durch den eingeblendeten Link automatisch übermittelt.

Sie müssen bei Subito als Kunde registriert sein, um die Preorder-Funktion nutzen zu können.




Edit-Links (intern)

Projektmitarbeiter können automatisch zu jedem Suchergebnis einen Link einblenden lassen, mit dem direkt auf den Datenbankeintrag zugegriffen werden kann. Dafür ist die Eingabe eines Zugriffscodes erforderlich.