Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Euphorion

Bd. 45 (1950) -- 50 (1956)

bearbeitet von Sonja Glauch
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 1949 (Subito-Bestellung)


---Euphorion 45 (1950) ---

Hans Pyritz und Hans Neumann, Geleitwort, in: Euphorion 45 (1950), S. 1|||

Hans Pyritz, Goethes Verwandlungen. Prolegomena zu einem künftigen Goethebild, in: Euphorion 45 (1950), S. 7|||

August Closs, Goethe und der europäische Geist, in: Euphorion 45 (1950), S. 23|||

Leonard Forster, Goethe und das heutige England, in: Euphorion 45 (1950), S. 35|||

Walter Hof, Um Mitternacht. Goethe und Charlotte von Stein im Alter, in: Euphorion 45 (1950), S. 50|||

Oskar Seidlin, Zur Mignon-Ballade, in: Euphorion 45 (1950), S. 83|||

Eckehard Catholy, Karl Philipp Moritz. Ein Beitrag zur »Theatromanie« der Goethezeit, in: Euphorion 45 (1950), S. 100|||

Hermann Schneider, Weltliteratur und Nationalliteratur im Mittelalter, in: Euphorion 45 (1950), S. 131|||

Hans Neumann, Die deutsche Kernfabel des Herzog-Ernst-Epos, in: Euphorion 45 (1950), S. 140|||

Friedrich Maurer, Über das Leid in den Dichtungen Hartmanns von Aue, in: Euphorion 45 (1950), S. 165|||

Alfred Kelletat, Über ein Altersgedicht Klopstocks, in: Euphorion 45 (1950), S. 186|||

Hans Tümmler, Zu Herders Plan einer Deutschen Akademie (1787), in: Euphorion 45 (1950), S. 198|||

Julius von Farkas, Deutschland, die Geburtsstätte der ungarischen Literaturwissenschaft, in: Euphorion 45 (1950), S. 212|||

Hans Eggers, Der Liebesmonolog in Eilharts Tristrant, in: Euphorion 45 (1950), S. 275|||

Bodo Mergell, Nibelungenlied und höfischer Roman, in: Euphorion 45 (1950), S. 305|||

Kurt May, Friedrich Hebbels opus metaphysicum »Genoveva«, in: Euphorion 45 (1950), S. 337|||

Rainer Gruenter, Hebbels ästhetische Theorie des Wortes, in: Euphorion 45 (1950), S. 365|||

Rudolf Steinmetz, Rilkes Schicksallosigkeit, in: Euphorion 45 (1950), S. 373|||

Horst Oppel, Geheimnisse des reifen Lebens. Goethe und Carossa, in: Euphorion 45 (1950), S. 396|||

Kurt Adel, Rudolf G. Binding und die Plastik, in: Euphorion 45 (1950), S. 413|||

Siegfried Beyschlag, Jacob Paludan. Ein dänischer Dichter der Zwischenkriegszeit, in: Euphorion 45 (1950), S. 419

Mitteilungen|||

Hermann Kügler, Nachträge zu Goethes und Heines Gesprächen, in: Euphorion 45 (1950), S. 445|||

Robert Mühlher, Kleists und Adam Müllers Freundschaftskrise, in: Euphorion 45 (1950), S. 450|||

Helmut Sembdner, Neue Quellenfunde zu Kleists »Berliner Abendblättern«, in: Euphorion 45 (1950), S. 471|||

Helmut Sembdner, Eine wiederentdeckte Kleist-Anekdote, in: Euphorion 45 (1950), S. 478|||

Klaus Kanzog, Zwei wiedergefundene Rezensionen E. T. A. Hoffmanns aus der »Vossischen Zeitung«, in: Euphorion 45 (1950), S. 485

Forschungsberichte|||

Karl Stackmann, Antike Elemente im Waltharius. Zu Friedrich Panzers neuer These, in: Euphorion 45 (1950), S. 231|||

August Closs, Forschungsbericht über Germanistik auf englischem Sprachgebiet, in: Euphorion 45 (1950), S. 249|||

Hermann Schneider, Die Quellen des Nibelungenliedes. Zu Friedrich Panzers Studien zum Nibelungenlied 1945, in: Euphorion 45 (1950), S. 493

Besprechungen|||

Wilhelm Emrich, Die Symbolik von Faust II (besprochen von Hans Pyritz), in: Euphorion 45 (1950), S. 124|||

Walther Bulst, Klopstocks Oden und Elegien (besprochen von Alfred Kelletat), in: Euphorion 45 (1950), S. 257|||

Hans Heinrich Borcherdt, Schiller und die Romantiker (besprochen von Josef Körner und Adolf Beck), in: Euphorion 45 (1950), S. 258|||

Rudolf Ibel, Hölderlin und Diotima (besprochen von Karl Viëtor), in: Euphorion 45 (1950), S. 263|||

Henry Kamla, Novalis' Hymnen an die Nacht (besprochen von Heinrich Fauteck), in: Euphorion 45 (1950), S. 264|||

D. Teusink, Das Verhältnis von Veldekes Eneide und dem Alexanderlied (besprochen von Hans Eggers), in: Euphorion 45 (1950), S. 499|||

Carl Roos, Wolfgang Goethe (besprochen von Ernst Alker), in: Euphorion 45 (1950), S. 502|||

Wilhelm Zentner, Johann Peter Hebel (besprochen von Emil Kast), in: Euphorion 45 (1950), S. 504|||

Verzamelde opstellen (Scholte-Festschrift) (besprochen von Ernst Alker), in: Euphorion 45 (1950), S. 505


---Euphorion 46 (1952)---

Zum neuen Jahrgang, in: Euphorion 46 (1952), S. 1|||

Dietrich Gerhardt, Lavaters Wahrheit und Dichtung, in: Euphorion 46 (1952), S. 4|||

Carl Roos, Faust und die Zikade. Das Faustsymbol, in: Euphorion 46 (1952), S. 31|||

F. Otto Schrader, »Selige Sehnsucht«. Ein Bekenntnis zur Seelenwanderung, in: Euphorion 46 (1952), S. 48|||

Walter Marg, Goethes »Wiederfinden«, in: Euphorion 46 (1952), S. 59|||

Gustav F. Hartlaub, Eduard Mörike und der »Sehrmann«, in: Euphorion 46 (1952), S. 80|||

Richard Hauschild, Die Herkunft und Textgestaltung der hebräischen Inschrift in der »Judenbuche« der Annette von Droste-Hülshoff, in: Euphorion 46 (1952), S. 85|||

Eduard Hartl, Die Entwicklung des Benediktbeurer Passionsspiels, in: Euphorion 46 (1952), S. 113|||

Hans Joachim Schoeps, Anna Ovena Hoyers (1584--1655) und ihre ungedruckten schwedischen Gedichte, in: Euphorion 46 (1952), S. 138|||

Herman Meyer, Mignons Italienlied und das Wesen der Verseinlage im »Wilhelm Meister«. Versuch einer gegenständlichen Polemik, in: Euphorion 46 (1952), S. 149|||

Rainer Gruenter, Formen des Dandysmus. Eine problemgeschichtliche Studie über Ernst Jünger, in: Euphorion 46 (1952), S. 170|||

Gerhard Loose, Die Tigerlilie. Ein Beitrag zur Symbolik in Ernst Jüngers Buch vom »Abenteuerlichen Herzen«, in: Euphorion 46 (1952), S. 202|||

Klaus Ziegler, Die weltanschaulichen Grundlagen der Wissenschaft Jacob Grimms, in: Euphorion 46 (1952), S. 241|||

Rudolf Zitzmann, Die Didohandlung in der frühhöfischen Eneasdichtung, in: Euphorion 46 (1952), S. 261|||

Gerhard Eis, Stammt das Kreuzlied »Ich var mit iuwern hulden« von Hartmann von Aue?, in: Euphorion 46 (1952), S. 276|||

Ernst Benz, Die Mystik in der Philosophie des deutschen Idealismus, in: Euphorion 46 (1952), S. 280|||

Walter Hof, Zu Goethes Gedicht »Der Bräutigam«, in: Euphorion 46 (1952), S. 301|||

Oskar Seidlin, Ist das »Vorspiel auf dem Theater« ein Vorspiel zum »Faust«?, in: Euphorion 46 (1952), S. 307|||

Alfredo Dornheim, Goethes »Mignon« und Thomas Manns »Echo«. Zwei Formen des »göttlichen Kindes« im deutschen Roman, in: Euphorion 46 (1952), S. 315|||

Gerhart Baumann, Goethe: »Über den Dilettantismus«, in: Euphorion 46 (1952), S. 348|||

Adolf Beck, Mörikes Gedicht »An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang«. Mit einem Anhang über die Gedichte »Nachts« und »An eine Äolsharfe«, in: Euphorion 46 (1952), S. 370

Mitteilungen|||

Hermann Bräuning-Oktavio, Johann Heinrich Merck, der Erlanger Student, und seine frühesten Kritiken aus dem Jahre 1760, in: Euphorion 46 (1952), S. 394|||

Andreas Markus, Ein unbekannter Brief Adalbert Stifters, in: Euphorion 46 (1952), S. 415|||

Egon Schramm, Unveröffentlichte Briefe Feuchterslebens, in: Euphorion 46 (1952), S. 421

Forschungsberichte|||

Friedrich Sengle, Bemerkungen zu Technik und Geist der populären Biographie. Am Beispiel von Otto Heuscheles »Herzogin Anna Amalia«, in: Euphorion 46 (1952), S. 100|||

August Closs, Forschungsbericht über Germanistik auf englischem Sprachgebiet. II, in: Euphorion 46 (1952), S. 217|||

Jonas Fränkel, Gottfried Keller-Philologie, in: Euphorion 46 (1952), S. 440

Besprechungen|||

Friedrich Maurer, Leid. Studien zur Bedeutungs- und Problemgeschichte, besonders in den großen Epen der staufischen Zeit (besprochen von Cola Minis), in: Euphorion 46 (1952), S. 107|||

Aloysia Rettler, Niederdeutsche Literatur im Zeitalter des Barocks (besprochen von Erik Lunding), in: Euphorion 46 (1952), S. 110|||

Charles DU Bos, Was ist Dichtung ? und Ignaz Zangerle, Die Bestimmung des Dichters (besprochen von Johannes Pfeiffer), in: Euphorion 46 (1952), S. 224|||

H. P. H. Teesing, Das Problem der Perioden in der Literaturgeschichte (besprochen von Erik Lunding), in: Euphorion 46 (1952), S. 225|||

Richard Newald, Humanitas, Humanismus, Humanität (besprochen von Karl Stackmann), in: Euphorion 46 (1952), S. 229|||

Klaus Dockhorn, Die Rhetorik als Quelle des vorromantischen Irrationalismus in der Literatur- und Geistesgeschichte (besprochen von Karl Stackmann), in: Euphorion 46 (1952), S. 232|||

Werner Kirchner, Der Hochverratsprozeß gegen Sinclair. Ein Beitrag zum Leben Hölderlins (besprochen von Adolf Beck), in: Euphorion 46 (1952), S. 237|||

Alfred Bertholet, Die Macht der Schrift in Glauben und Aberglauben (besprochen von Wolfgang Lange), in: Euphorion 46 (1952), S. 464|||

Ludwig Wolff, Das deutsche Schrifttum bis zum Ausgang des Mittelalters, 2. Ausgabe, Band 1 (besprochen von Diether Haacke), in: Euphorion 46 (1952), S. 465|||

Anton Wildgans, Ein Leben in Briefen (besprochen von Ernst Alker), in: Euphorion 46 (1952), S. 469|||

Johannes Edfelt, Några verk och gestalter i modern tysk diktning (besprochen von Ernst Alker), in: Euphorion 46 (1952), S. 471

---Euphorion 47 (1953)---

Hermann Schneider, Die altnordische Literatur in ihrem Werdegang, in: Euphorion 47 (1953), S. 1|||

Frederick P. Pickering, Das gotische Christusbild. Zu den Quellen mittelalterlicher Passionsdarstellungen, in: Euphorion 47 (1953), S. 16|||

Wilhelm Emrich, Symbolinterpretation und Mythenforschung. Möglichkeiten und Grenzen eines neuen Goetheverständnisses, in: Euphorion 47 (1953), S. 38|||

Kurt Oppert, Gustav Falke zum Gedächtnis, in: Euphorion 47 (1953), S. 68|||

Siegfried Beyschlag, Ludwig Thomas Romandichtung, in: Euphorion 47 (1953), S. 79|||

Clemens Heselhaus, Metamorphose-Dichtungen und Metamorphose-Anschauungen, in: Euphorion 47 (1953), S. 121|||

Hugo Moser, Schwäbische Vorromantik. Zum Ursprung des Tübinger romantischen Kreises, in: Euphorion 47 (1953), S. 147|||

William H. Rey, Tragik und Verklärung des Geistes in Hofmannsthals »Der Turm«, in: Euphorion 47 (1953), S. 161|||

Werner Hüllen, Die Sonne als Kristall. Mitteilungen aus dem Nachlaß Theodor Däublers, in: Euphorion 47 (1953), S. 173|||

Günther Jungbluth, Mîn herze und mîn lîp diu wellent scheiden. Zu Friedrich von Hausen 47,9, in: Euphorion 47 (1953), S. 241|||

Hans Eggers, Strukturprobleme mittelalterlicher Epik, dargestellt am Parzival Wolframs von Eschenbach, in: Euphorion 47 (1953), S. 260|||

Hellmut Rosenfeld, Der historische Meistersinger Sixt Beckmesser und der Meistergesang, in: Euphorion 47 (1953), S. 271|||

Herman Meyer, Kennst du das Haus? Eine Studie zu Goethes Palladio-Erlebnis, in: Euphorion 47 (1953), S. 281|||

Momme Mommsen, Zur Entstehung und Datierung einiger Faust-Szenen um 1800, in: Euphorion 47 (1953), S. 295|||

Rudolf Bülck, Hebbel und Mommsen, in: Euphorion 47 (1953), S. 331|||

Linus Spuler, New Yorker Gedichte. Zur Großstadtdichtung des Schweizeramerikaners Oskar Kollbrunner, in: Euphorion 47 (1953), S. 341|||

Hans Wolffheim, Das ›Interesse‹ als Geist der Erzählung. Ein Beitrag zur Stilphysiognomie Thomas Manns, in: Euphorion 47 (1953), S. 351

Mitteilungen|||

Leonard Forster, Dichterbriefe aus dem Barock, in: Euphorion 47 (1953), S. 390|||

Eckehard Catholy und Richard Samuel, Ein unbekannter Novalis-Brief, in: Euphorion 47 (1953), S. 412

Miszellen|||

Ursula von Rauchhaupt, Abschatz -- Petrarca: ein Quellennachweis, in: Euphorion 47 (1953), S. 97|||

Eduard Berend, Solange Gott nimmt, nehm' ich auch, in: Euphorion 47 (1953), S. 98

Forschungsberichte|||

Karl Ludwig Schneider, Neuere Literatur zur Dichtung des deutschen Expressionismus, in: Euphorion 47 (1953), S. 99|||

Adolf Beck, Peregrina. Zur Berichtigung und Ergänzung des Buches von Hildegard Emmel: »Mörikes Peregrinadichtung und ihre Beziehung zum Noltenroman«, in: Euphorion 47 (1953), S. 194|||

August Closs, Forschungsbericht über Germanistik auf englischem Sprachgebiet. III, in: Euphorion 47 (1953), S. 421|||

Bodo Mergell, Wolfram und der Gral in neuem Licht, in: Euphorion 47 (1953), S. 431|||

Jonas Fränkel, Die Spitteler-Ausgabe, in: Euphorion 47 (1953), S. 452|||

Kennst du das Land ? Zur Kontroverse um die Deutung von Goethes Mignonlied. Replik von Oskar Seidlin und Duplik von Herman Meyer, in: Euphorion 47 (1953), S. 462

Besprechungen|||

Theodor Frings, Antike und Christentum an der Wiege der deutschen Sprache (besprochen von Werner Betz), in: Euphorion 47 (1953), S. 111|||

Georg Baesecke,Die Überlieferung des althochdeutschen Tatian; Das lateinisch-althochdeutsche Reimgebet (Carmen ad Deum) und das Rätsel vom Vogel federlos (besprochen von Werner Betz), in: Euphorion 47 (1953), S. 111|||

Middle High German Courtly Reader, ed. by Martin Joos and Frederick R. Whitesell (besprochen von Heinz Rupp), in: Euphorion 47 (1953), S. 112|||

Walter Weidmann, Studien zur Entwicklung von Neidharts Lyrik (besprochen von Heinz Rupp), in: Euphorion 47 (1953), S. 113|||

Christi Leiden in einer Vision geschaut, ed. by Frederick P. Pickering (besprochen von Heinz Rupp), in: Euphorion 47 (1953), S. 114|||

Maria Bindschedler, Der lateinische Kommentar zum Granum Sinapis (besprochen von Heinz Rupp), in: Euphorion 47 (1953), S. 115|||

Meret Riedtmann, Jean Pauls Briefe (besprochen von Eduard Berend), in: Euphorion 47 (1953), S. 116|||

Horst Oppel, Die Kunst des Erzählens im englischen Roman des 19. Jahrhunderts (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 47 (1953), S. 117|||

Emanuel Swedenborg, Ausgewählte religiöse Schriften, hg. von Martin Lamm (besprochen von Wolfgang Lange), in: Euphorion 47 (1953), S. 118|||

Friedrich Stroh, Handbuch der germanischen Philologie (besprochen von Werner Betz), in: Euphorion 47 (1953), S. 218|||

Emil Staiger, Grundbegriffe der Poetik (besprochen von Alfred Kelletat), in: Euphorion 47 (1953), S. 220|||

Wolfgang Kayser, Kleine deutsche Versschule (besprochen von Alfred Kelletat), in: Euphorion 47 (1953), S. 224|||

Wolfgang Kayser, Das sprachliche Kunstwerk (besprochen von Alfred Kelletat), in: Euphorion 47 (1953), S. 226|||

Helmut Prang, Johann Heinrich Merck (besprochen von Hermann Bräuning-Oktavio), in: Euphorion 47 (1953), S. 229|||

Martin Lintzel, Liebe und Tod bei Heinrich von Kleist (besprochen von Gerhard Fricke), in: Euphorion 47 (1953), S. 235|||

Clara Stuyver, Ibsens dramatische Gestalten (besprochen von Ellisiv Steen), in: Euphorion 47 (1953), S. 236|||

Kauko Kyyrö, Fénelons Ästhetik und Kritik (besprochen von Walter Pabst), in: Euphorion 47 (1953), S. 478|||

Johannes Hohlenberg, Søren Kierkegaard, und Walther Rehm, Kierkegaard und der Verführer (besprochen von Wolfgang Lange), in: Euphorion 47 (1953), S. 481|||

Walther Rehm, Experimentum medietatis (besprochen von Erik Lunding), in: Euphorion 47 (1953), S. 491|||

Robert Mühlher, Dichtung der Krise (besprochen von Erik Lunding), in: Euphorion 47 (1953), S. 494


---Euphorion 48 (1954)---

Harold Jantz, Die Ehrfurchten in Goethes »Wilhelm Meister«, in: Euphorion 48 (1954), S. 1|||

Gustav F. Hartlaub, Goethe als Alchemist, in: Euphorion 48 (1954), S. 19|||

Karl Konrad Polheim, Der künstlerische Aufbau von Mörikes Mozartnovelle, in: Euphorion 48 (1954), S. 41|||

Bernhard Blume, Kreatur und Element. Zur Metaphorik von Elisabeth Langgässers Roman »Das unauslöschliche Siegel«, in: Euphorion 48 (1954), S. 71|||

Bengt Algot Sørensen, Das deutsche Rokoko und die Verserzählung im 18. Jahrhundert, in: Euphorion 48 (1954), S. 125|||

Harold Jantz, Die Grundstruktur des Goetheschen Denkens. Ihre Vorformen in Antike und Renaissance, in: Euphorion 48 (1954), S. 153|||

Ewald Grether, Die Abenteurergestalt bei Hugo von Hofmannsthal, in: Euphorion 48 (1954), S. 171|||

Herbert Singer, Joseph in Ägypten. Zur Erzählkunst des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Euphorion 48 (1954), S. 249|||

William H. Rey, Die Drohung der Zeit in Hofmannsthals Frühwerk, in: Euphorion 48 (1954), S. 280|||

Karl Otto Conrady, Zu den deutschen Plautusübertragungen. Ein Überblick von Albrecht von Eyb bis zu J. M. R. Lenz, in: Euphorion 48 (1954), S. 373|||

Peter Szondi, Friedrich Schlegel und die romantische Ironie. Mit einem Anhang über Ludwig Tieck, in: Euphorion 48 (1954), S. 397|||

Walter Naumann, Grillparzers Drama »Ein Bruderzwist in Habsburg«, in: Euphorion 48 (1954), S. 412|||

Gustav F. Hartlaub, Hamlet und das Jenseits, in: Euphorion 48 (1954), S. 435|||

Oscar Büdel, Autobiographismus und Fragmentismus in der italienischen Nachkriegsliteratur, in: Euphorion 48 (1954), S. 447

Miszellen|||

Werner von Nordheim, Mörikes dramatische Jugendwerke »Spillner« und »Die umworbene Musa« -- eine Einheit, in: Euphorion 48 (1954), S. 90|||

Otto Freiherrn von Taube, Daten zur Biographie Eduards von Keyserling, in: Euphorion 48 (1954), S. 95|||

Edwin H. Zeydel, Wolfram von Eschenbach und diu buoch, in: Euphorion 48 (1954), S. 210|||

Paul Raabe, Zur Bibliographie der Goethezeit, in: Euphorion 48 (1954), S. 216

Mitteilungen|||

Wilhelm Schoof, Freiligraths Briefwechsel mit Eckermann und Kanzler von Müller, in: Euphorion 48 (1954), S. 311

Forschungsberichte |||

Willy Andreas, Goethe und der Minister Voigt, in: Euphorion 48 (1954), S. 98|||

Leonard Ashley Willoughby, Die Goethe-Forschung in Amerika seit 1949, in: Euphorion 48 (1954), S. 220|||

Friedrich von der Leyen, Neue Beiträge zur Märchenforschung, in: Euphorion 48 (1954), S. 341|||

August Closs, Forschungsbericht über Germanistik auf englischem Sprachgebiet. IV, in: Euphorion 48 (1954), S. 466|||

Hans Eggers und Eduard Neumann, Gottfried von Straßburg in neuer Sicht, in: Euphorion 48 (1954), S. 472

Besprechungen|||

Bert Nagel, Der Arme Heinrich Hartmanns von Aue, und Anton van der Lee, Der Stil von Hartmanns Erec verglichen mit dem der älteren Epik (besprochen von Hans Eggers), in: Euphorion 48 (1954), S. 102|||

Bert Nagel, Der deutsche Meistersang (besprochen von Karl Stackmann), in: Euphorion 48 (1954), S. 104|||

Günter Meyer, Universität gegen Theater. Hallisches Theater im 18. Jahrhundert (besprochen von Ferdinand Josef Schneider), in: Euphorion 48 (1954), S. 112|||

Goethes amtliche Schriften, Band 1, und Willy Flach, Goetheforschung und Verwaltungsgeschichte (besprochen von Willy Andreas), in: Euphorion 48 (1954), S. 114|||

Ronald D. Gray, Goethe the alchemist (besprochen von Gustav F. Hartlaub), in: Euphorion 48 (1954), S. 116|||

Briefwechsel zwischen Strauß und Vischer. Hg. von Adolf Rapp, 2 Bände (besprochen von Friedrich Sengle), in: Euphorion 48 (1954), S. 118|||

Heinrich Spiero, Geschichte des deutschen Romans (besprochen von Günther Weydt), in: Euphorion 48 (1954), S. 120|||

Ernst Alker, Geschichte der deutschen Literatur von Goethes Tod bis zur Gegenwart, 2 Bände (besprochen von Friedrich Sengle), in: Euphorion 48 (1954), S. 237|||

Theodor Fontane, Briefe an Georg Friedlaender. Hg. und erl. von Kurt Schreinert (besprochen von Eduard Berend), in: Euphorion 48 (1954), S. 242|||

Fritz Lockemann, Das Gedicht und seine Klanggestalt (besprochen von Johannes Pfeiffer), in: Euphorion 48 (1954), S. 355|||

August Closs, Die neuere deutsche Lyrik vom Barock bis zur Gegenwart (besprochen von Ernst Alker), in: Euphorion 48 (1954), S. 357|||

Hans M. Wolff, Die Weltanschauung der deutschen Aufklärung in geschichtlicher Entwicklung (besprochen von Ferdinand Josef Schneider), in: Euphorion 48 (1954), S. 358|||

Hölderlin, Sämtliche Werke. Große Stuttgarter Ausgabe. Hg. von Friedrich Beißner, Band 2 und 5 (besprochen von Lothar Kempter), in: Euphorion 48 (1954), S. 363|||

Friedrich Ranke, Gott Welt und Humanität in der deutschen Dichtung des Mittelalters (besprochen von Wolfgang Mohr), in: Euphorion 48 (1954), S. 491|||

Karl Hoppe, Die Sage von Heinrich dem Löwen (besprochen von Wolfgang Mohr), in: Euphorion 48 (1954), S. 493|||

Ernst Grumach, Goethe und die Antike. Eine Sammlung, 2 Bände (besprochen von Hans Joachim Mette), in: Euphorion 48 (1954), S. 495|||

Irma Rantavaara, Virginia Woolf and Bloomsbury (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 48 (1954), S. 496


---Euphorion 49 (1955)---

Werner Fechter, Über den »Armen Heinrich« Hartmanns von Aue, in: Euphorion 49 (1955), S. 1|||

Friedrich Maurer, Zu den religiösen Liedern Walthers von der Vogelweide, in: Euphorion 49 (1955), S. 29|||

Alfredo Dornheim, Das »Reiselied« Hugo von Hofmannsthals: eine hyperboreische »Mignon-Landschaft«, in: Euphorion 49 (1955), S. 50|||

William H. Rey, Dichter und Abenteurer bei Hugo von Hofmannsthal, in: Euphorion 49 (1955), S. 56|||

Ewald Grether, Nachtrag zu dem Aufsatz: Die Abenteurergestalt bei Hugo von Hofmannsthal, in: Euphorion 49 (1955), S. 70|||

Rainer Gruenter, Der paradisus der Wiener Genesis, in: Euphorion 49 (1955), S. 121|||

Günther Jungbluth, Das dritte Kreuzlied Hartmanns. Ein Baustein zu einem neuen Hartmannbild, in: Euphorion 49 (1955), S. 145|||

Adolf Beck, Die Krisis des Menschen im Drama des jungen Schiller, in: Euphorion 49 (1955), S. 163|||

Peter Wapnewski, Der Epilog und die Datierung des deutschen Rolandsliedes, in: Euphorion 49 (1955), S. 261|||

Alexander R. Hohlfeld, Die Entstehung des Faust-Manuskripts von 1825--26 (VH 2), in: Euphorion 49 (1955), S. 283|||

Herbert Singer, Die Prinzessin von Ahlden. Verwandlungen einer höfischen Sensation in der Literatur des 18. Jahrhunderts, in: Euphorion 49 (1955), S. 305|||

Walter Pabst, Satan und die alten Götter in Venedig. Entwicklung einer literarischen Konstante, in: Euphorion 49 (1955), S. 335|||

Siegfried Gutenbrunner, Skaldischer Vorfrühling des Minnesangs, in: Euphorion 49 (1955), S. 383|||

Karl Otto Conrady, Die Erforschung der neulateinischen Literatur. Probleme und Aufgaben, in: Euphorion 49 (1955), S. 413|||

Richard Alewyn, Andreas und die Wunderbare Freundin. Zur Fortsetzung von Hofmannsthals Roman-Fragment und ihrer psychiatrischen Quelle, in: Euphorion 49 (1955), S. 446

Miszellen|||

Richard Samuel, Heinrich von Kleist und Karl Baron von Altenstein. Eine Miszelle zu Kleists Biographie, in: Euphorion 49 (1955), S. 71|||

Friedrich Neumann, Armgart von Arnims Dämmermärchen »Das Heimelchen«, in: Euphorion 49 (1955), S. 77

Mitteilungen|||

Jakob Baxa, Ungedruckte Briefe an und von Adam Müller, in: Euphorion 49 (1955), S. 360|||

Andreas Markus, Briefe Adalbert Stifters an Mathilde Gräfin Revertera [Textberichtigung S. 495], in: Euphorion 49 (1955), S. 372

Forschungsberichte|||

Horst Oppel, Stand und Aufgaben der Büchner-Forschung, in: Euphorion 49 (1955), S. 91|||

Erik Lunding, Probleme und Ergebnisse der Stifter-Forschung 1945--1954, in: Euphorion 49 (1955), S. 203

Besprechungen|||

Arnulf Perger, Grundlagen der Dramaturgie (besprochen von Diedrich Diederichsen), in: Euphorion 49 (1955), S. 110|||

Emil Bebler, Gottfried Keller und Ludmilla Assing (besprochen von Erwin Ackerknecht), in: Euphorion 49 (1955), S. 112|||

Hans Grellmann, Goethes Wirkung in Finnland (besprochen von Helmut Henning), in: Euphorion 49 (1955), S. 113|||

Erich Kunze, Die deutschen Übersetzungen finnischer Schönliteratur (besprochen von Helmut Henning), in: Euphorion 49 (1955), S. 116|||

Wieland. Vier Biberacher Vorträge 1953. Gehalten von Friedrich Beissner, Emil Staiger, Friedrich Sengle, Hans Werner Seiffert (besprochen von Hans Wolffheim), in: Euphorion 49 (1955), S. 245|||

Heinrich von Kleist, Sämtliche Werke und Briefe. Hg. von Helmut Sembdner (besprochen von Richard Samuel), in: Euphorion 49 (1955), S. 246|||

Hans M. Wolff, Heinrich von Kleist (besprochen von Richard Samuel), in: Euphorion 49 (1955), S. 251|||

Walter F. Schirmer, Glück und Ende der Könige in Shakespeares Historien (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 49 (1955), S. 376|||

Horst Oppel, Shakespeares Tragödien und Romanzen: Kontinuität oder Umbruch? (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 49 (1955), S. 377|||

Walter Federle, Robert Brownings dramatisches Experiment (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 49 (1955), S. 378|||

Horst Oppel, Der Einfluß der englischen Literatur auf die deutsche (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 49 (1955), S. 379|||

Hellmut Rosenfeld, Der mittelalterliche Totentanz (besprochen von Frederick P. Pickering), in: Euphorion 49 (1955), S. 483|||

Hölderlin-Bibliographie 1938--1950. Bearbeitet von Maria Kohler und Alfred Kelletat (besprochen von Helmut Henning), in: Euphorion 49 (1955), S. 488|||

Eduard Lachmann, Kreuz und Abend. Eine Interpretation Georg Trakls (besprochen von Josef Strelka), in: Euphorion 49 (1955), S. 491


---Euphorion 50 (1956)---

Günther Weydt, Nachahmung und Schöpfung bei Opitz. Die frühen Sonette und das Werk der Veronica Gambara, in: Euphorion 50 (1956), S. 1|||

Gerhart Baumann, Die Tagebücher Goethes. Der »Geist« der »Gegenwart«, in: Euphorion 50 (1956), S. 27|||

Hermann Röhrs, Schillers Philosophie des Schönen, in: Euphorion 50 (1956), S. 55|||

Werner von Nordheim, Die Dingdichtung Eduard Mörikes. Erläutert am Beispiel des Gedichtes »Auf eine Lampe«, in: Euphorion 50 (1956), S. 71|||

Peter Michelsen, Thomas De Quincey und Goethe, in: Euphorion 50 (1956), S. 86|||

Wolfgang Mohr, Parallelen zwischen deutscher Dichtung des Mittelalters und der Neuzeit, in: Euphorion 50 (1956), S. 129|||

Sigurd Burckhardt, Sprache als Gestalt in Goethes »Prometheus« und »Pandora«, in: Euphorion 50 (1956), S. 162|||

Johannes Kleinstück, Die mittelalterliche Tragödie in England, in: Euphorion 50 (1956), S. 177|||

Erich Köhler, Die Form des Romans bei Marcel Proust, in: Euphorion 50 (1956), S. 196|||

Alexander R. Hohlfeld, Faust am Kaiserhof, in: Euphorion 50 (1956), S. 249|||

Detlev W. Schumann, Aufnahme und Wirkung von Friedrich Leopold Stolbergs Übertritt zur Katholischen Kirche, in: Euphorion 50 (1956), S. 271|||

Horst Frenz, Eugene O'Neill in Deutschland, in: Euphorion 50 (1956), S. 307|||

Wolfgang Lange, Hamsuns Elementargeister, in: Euphorion 50 (1956), S. 328|||

Hugo Moser, Minnesang und Spruchdichtung? Über die Arten der hochmittelalterlichen deutschen Lyrik, in: Euphorion 50 (1956), S. 370|||

Anni Meetz, Zu Hölderlins Quellen für den »Empedokles«. Empedokles -- Porphyrios -- Muhammed asch-Schahrastani -- Hölderlin, in: Euphorion 50 (1956), S. 388|||

Wolfgang Taraba, Die Rolle der »Zeit« und des »Schicksals« in Eduard Mörikes »Maler Nolten«, in: Euphorion 50 (1956), S. 405

Miszellen|||

Carl Enders, Der geistesgeschichtliche Standort von Lessings »Horoskop«, in: Euphorion 50 (1956), S. 208|||

Walter Baum, Emilie von Gleichen-Rußwurm und die Pflege der Schiller-Tradition, in: Euphorion 50 (1956), S. 217

Forschungsberichte|||

Walter Boehlich, Die historisch-kritische Hamann-Ausgabe, in: Euphorion 50 (1956), S. 341|||

August Closs, Forschungsbericht über Germanistik auf englischem Sprachgebiet. V, in: Euphorion 50 (1956), S. 428|||

William H. Rey, Gebet Zeugnis: ich war da. Die Gestalt Hofmannsthals in Bericht und Forschung, in: Euphorion 50 (1956), S. 443

Besprechungen|||

Robert Böhme, Orpheus; ders., Unsterbliche Grillen; ders., Orpheus redivivus (besprochen von Hans Joachim Mette), in: Euphorion 50 (1956), S. 103|||

Jacques Perret, Virgile (besprochen von Ulrich Knoche), in: Euphorion 50 (1956), S. 103|||

Kurt Wais, Frühe Epik Westeuropas und die Vorgeschichte des Nibelungenliedes, Band 1 (besprochen von Heinrich Hempel), in: Euphorion 50 (1956), S. 113|||

Dietrich Kralik, Wer war der Dichter des Nibelungenliedes? (besprochen von Heinrich Hempel), in: Euphorion 50 (1956), S. 120|||

Friedrich Panzer, Nibelungische Problematik (besprochen von Heinrich Hempel), in: Euphorion 50 (1956), S. 120|||

Pierre Brachin, Le cercle de Münster (1779--1806) et la pensée religieuse de F. L. Stolberg (besprochen von August Langen), in: Euphorion 50 (1956), S. 121|||

Der Briefwechsel Arthur Schnitzler -- Otto Brahm. Hg. und eingel. von Oskar Seidlin (besprochen von Diedrich Diederichsen), in: Euphorion 50 (1956), S. 123|||

Daniel Mornet, Rousseau; Raymond Lebègue, Ronsard; Pierre-Georges Castex, Vigny; Jean-Bertrand Barrère, Hugo (besprochen von Hellmuth Petriconi), in: Euphorion 50 (1956), S. 124|||

Jonas Fränkel, Dichtung und Wissenschaft (besprochen von Werner Richter), in: Euphorion 50 (1956), S. 228|||

Herbert Seidler, Allgemeine Stilistik (besprochen von Rainer Gruenter), in: Euphorion 50 (1956), S. 230|||

Josef Körner, Wortkunst ohne Namen. Übungstexte zur Gehalt-, Motiv- und Formanalyse. 2. Auflage. Heft 1 (besprochen von Rainer Gruenter), in: Euphorion 50 (1956), S. 234|||

Ferdinand Josef Schneider, Stilkritische Interpretationen als Wege zur Attribuierung anonymer deutscher Prosatexte (besprochen von Rainer Gruenter), in: Euphorion 50 (1956), S. 237|||

Benno von Wiese, Die deutsche Tragödie von Lessing bis Hebbel. 2. Auflage (besprochen von Klaus Ziegler), in: Euphorion 50 (1956), S. 240|||

Mary Bell Price and Lawrence M. Price, The Publication of English Humaniora in Germany in the Eighteenth Century (besprochen von Horst Oppel), in: Euphorion 50 (1956), S. 246|||

Hans Werner Seiffert, Ergänzungen und Berichtigungen zu den Prolegomena VIII und IX zu einer Wieland-Ausgabe (besprochen von Friedrich Sengle), in: Euphorion 50 (1956), S. 357|||

Ludwig Muth, Kleist und Kant (besprochen von Richard Samuel), in: Euphorion 50 (1956), S. 358|||

Gerhart Baumann, Franz Grillparzer (besprochen von Josef Strelka), in: Euphorion 50 (1956), S. 361|||

Giuseppe Prezzolini, Machiavelli anticristo (besprochen von August Buck), in: Euphorion 50 (1956), S. 365|||

Gerhard Heilfurth, Das Bergmannslied (besprochen von Erich Seemann), in: Euphorion 50 (1956), S. 366|||

Sol Liptzin, The English Legend of Heinrich Heine (besprochen von Ludwig Borinski), in: Euphorion 50 (1956), S. 479|||

Hanns Arens, Stefan Zweig (besprochen von Josef Strelka), in: Euphorion 50 (1956), S. 480|||

Jean Boyer, Hermann Broch et le problème de la solitude (besprochen von Josef Strelka), in: Euphorion 50 (1956), S. 482|||

Zum Totentanz-Buch von Hellmut Rosenfeld. Von Herbert Grundmann und Frederick P. Pickering, in: Euphorion 50 (1956), S. 487

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen