Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Poetica

Bd. 1 (1967) – 10 (1978)

bearbeitet von Sonja Glauch
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 123553 (Subito-Bestellung)

-----Poetica 1 (1967)-----

Bonnekamp, U.: Wert und Problematik sprachlicher Modelle, in: Poetica 1 (1967), S. 139 |||

Broich, U.: Tradition und Rebellion. Zur Renaissance des pikaresken Romans in der englischen Literatur der Gegenwart, in: Poetica 1 (1967), S. 214 |||

Coseriu, E.: Lexikalische Solidaritäten, in: Poetica 1 (1967), S. 293 |||

Flashar, H.: Zur Eigenart des Aristophanischen Spätwerks, in: Poetica 1 (1967), S. 154 |||

Gaiser, K.: Eine neu erschlossene Menander-Komödie und ihre literaturgeschichtliche Stellung, in: Poetica 1 (1967), S. 436 |||

Grimm, T.: Zu Mao Tse-tungs Lyrik. Engagierte Dichtung und klassische Liedkunst in China, in: Poetica 1 (1967), S. 85 |||

Hamburger, K.: Versuch zur Typologie des Dramas, in: Poetica 1 (1967), S. 145 |||

Kaiser, G: Leo Armenius -- das Weihnachtsdrama des Andreas Gryphius, in: Poetica 1 (1967), S. 333 |||

Kishitani, Sh.: Sprechsituation und Kommunikationsdreieck. Ein Beitrag aus japanischer Sicht, in: Poetica 1 (1967), S. 427 |||

Maurer, F.: Sprachliche und musikalische Bauformen des deutschen Minnesangs um 1200, in: Poetica 1 (1967), S. 462 |||

Nolting-Hauff, I.: Prousts A la recherche du temps perdu und die Tradition des Prosagedichts, in: Poetica 1 (1967), S. 67 |||

Papajewski, H.: Ben Jonsons Laudatio auf Shakespeare, in: Poetica 1 (1967), S. 483 |||

Reventlow, H.: Der Psalm 8, in: Poetica 1 (1967), S. 304 |||

Schröter, R.: Horazens Satire I, 7 und die antike Eposparodie, in: Poetica 1 (1967), S. 8 |||

Schulze, J.: Wiederkehr der Venus bei Musset?, in: Poetica 1 (1967), S. 205 |||

Stierle, K.: Poesie des Unpoetischen. Über La Fontaines Umgang mit der Fabel, in: Poetica 1 (1967), S. 508 |||

Strohschneider-Kohrs, I.: Sprache und Wirklichkeit bei Arno Holz, in: Poetica 1 (1967), S. 44 |||

Suerbaum, U.: Die dramatischen Funktion der Lady Macbeth, in: Poetica 1 (1967), S. 24 |||

Suerbaum, U.: Der gefesselte Detektivroman, in: Poetica 1 (1967), S. 360 |||

Suerbaum, W.: Aeneas zwischen Troja und Rom, in: Poetica 1 (1967), S. 176 |||

Wandruszka,M.: Die maschinelle Übersetzung und die Dichtung, in: Poetica 1 (1967), S. 3 |||

Texte |||

(Chateaubriand): Un Chapitre de la Poétique du Christianisme: »La Henriade«. Édition critique et commentaire par P. Christophorov, in: Poetica 1 (1967), S. 534 |||

Ejchenbaum, B. M.: Über die Tragödie und das Tragische. Übersetzt und eingeleitet von K. Maurer, in: Poetica 1 (1967), S. 375 |||

Pessoa, F.: Vier Fragmente zur Ästhetik. Übersetzt und erläutert von G. R. Lind, in: Poetica 1 (1967), S. 230 |||

Šklovskij, V. B.: [Kollektivnoe tvortšestvo] / Kollektives Schaffen. Übersetzt und eingeleitet von K. Maurer, in: Poetica 1 (1967), S. 98 |||

Diskussionen |||

Harweg, R. / Suerbaum, U. / Becker, H.: Sprache und Musik, in: Poetica 1 (1967), S. 390 |||

Harweg, R.: Noch einmal: Sprache und Musik (Replik), in: Poetica 1 (1967), S. 556 |||

Heckhausen, H. / Maurer, K.: Über psychologische und literarische Analyse poetischer Texte, in: Poetica 1 (1967), S. 253 |||

Weinrich, H., u.a.: Syntax als Dialektik, in: Poetica 1 (1967), S. 109 |||

Besprechungen |||

Beßlich, S.: Schweigen -- Verschweigen -- Übergehen. Die Darstellung des Unausgesprochenen in der Odyssee (besprochen von E. Witzenrath), in: Poetica 1 (1967), S. 130 |||

Fabian, B. (Hrsg.): Alexander Gerard, An Essay on Genius (besprochen von H. Papajewski), in: Poetica 1 (1967), S. 287 |||

Friedrich, H.: Zur Frage der Übersetzungskunst (besprochen von K. Maurer), in: Poetica 1 (1967), S. 134 |||

Gunzenhäuser, R. / Kreuzer, H. (Hrsg.): Mathematik und Dichtung (besprochen von S. Grosse), in: Poetica 1 (1967), S. 284 |||

Herzog, R.: Die allegorische Dichtkunst des Prudentius (besprochen von M. Landfester), in: Poetica 1 (1967), S. 415 |||

Hitze, R.: Studien zu Sprache und Stil der Kampfschilderungen in den Chansons de Geste (besprochen von H. Singer), in: Poetica 1 (1967), S. 576 |||

Malmede, H. H.: Wege zur Novelle (besprochen von H. Keßler), in: Poetica 1 (1967), S. 289 |||

Pollmann, L.: Das Epos in den romanischen Literaturen (besprochen von E. Müller-Bochat), in: Poetica 1 (1967), S. 571 |||

Szczesny, G.: Das Leben des Galilei und der Fall Bertolt Brecht (besprochen von G. Mensching), in: Poetica 1 (1967), S. 422 |||

Thraede, K.: Studien zu Sprache und Stil des Prudentius (besprochen von M. Landfester), in: Poetica 1 (1967), S. 415 |||

Weinrich, H.: Linguistik der Lüge (besprochen von R. Harweg), in: Poetica 1 (1967), S. 127 |||

Zwierlein, O.: Die Rezitationsdramen Senecas (besprochen von R. Rieks), in: Poetica 1 (1967), S. 567 |||


----------Poetica 2 (1968)-----

Baumann, H. H.: Musik und sprachliches Modell, in: Poetica 2 (1968), S. 433 |||

Brüll, L.: ›Sein‹ und ›Nichts‹ -- zwei kunsttheoretische Begriffe aus der Welt des japanischen Kurzgedichtes, in: Poetica 2 (1968), S. 79 |||

Grabes, H.: The Tragedie of King Richard the second, in: Poetica 2 (1968), S. 196 |||

Grosse, S.: As if -- Konjunktion zwischen Schein und Wirklichkeit in den späten Dramen Eugene O'Neills, in: Poetica 2 (1968), S. 521 |||

Harweg, R.: Die Rundfunknachrichten. Versuch einer texttypologischen Einordnung, in: Poetica 2 (1968), S. 1 |||

Heitmann, K.: Dichten mit elementaren Symbolen. Eine chthonische Zahl und eine ätherische Farbe bei Apollinaire, in: Poetica 2 (1968), S. 451 |||

Kullmann,W.: Vergangenheit und Zukunft in der Ilias, in: Poetica 2 (1968), S. 15 |||

Ludwig, W.: Die Komposition der beiden Satirenbücher des Horaz, in: Poetica 2 (1968), S. 304 |||

Martin, R.: Abgeschiedenheit und Auferstehung. Die Entfaltung eines Motivs in D. H. Lawrence' letzten Kurzgeschichten, in: Poetica 2 (1968), S. 70 |||

Mennemeier, F. N.: Fragment und Ironie beim jungen Friedrich Schlegel. Versuch der Konstruktion einer nicht geschriebenen Theorie, in: Poetica 2 (1968), S. 348 |||

Mertner, E.: Thomas Gray und die Gattung der Elegie, in: Poetica 2 (1968), S. 326 |||

Neuschäfer, H.-J.: Die ›Herzmäre‹ in der altprovenzalischen Vida und in der Novelle Boccaccios. Ein Vergleich zweier Erzählstrukturen, in: Poetica 2 (1968), S. 38 |||

Nolting-Hauff, L: Selbstbekenntnis und Selbstironie in Villons Testament, in: Poetica 2 (1968), S. 178 |||

Ott, K. A.: Die wissenschaftlichen Ursprünge des Futurismus, in: Poetica 2 (1968), S. 371 |||

Rona, J. P.: Für eine dialektische Analyse der Syntax, in: Poetica 2 (1968), S. 141 |||

Rotermund, E.: Musikalische und dichterische ›Arabeske‹ bei E. T. A. Hoffmann, in: Poetica 2 (1968), S. 48 |||

Schmidt, S. J.: Alltagssprache und Gedichtsprache. Versuch einer Bestimmung von Differenzqualitäten, in: Poetica 2 (1968), S. 285 |||

Scholz, F.: Die Anfänge des russischen Futurismus in sprachwissenschaftlicher Sicht, in: Poetica 2 (1968), S. 477 |||

Schulze, J.: Traumdeutung und Mythos. Über den Einfluß der Psychoanalyse auf Thomas Manns Josephsroman, in: Poetica 2 (1968), S. 501 |||

Stahl, H.-P.: Doppeldeutigkeit bei Properz (Elegie 1,18), in: Poetica 2 (1968), S. 438 |||

Suerbaum, W.: Die Ich-Erzählungen des Odysseus. Überlegungen zur epischen Technik der Odyssee, in: Poetica 2 (1968), S. 150 |||

Wienold, G.: Paul Celans Hölderlin-Widerruf, in: Poetica 2 (1968), S. 216 |||

Texte |||

Hofmannswaldau, C. H. von: Vorrede zu Deutsche Übersetzungen und Getichte. Herausgegeben und eingeleitet von K. G. Just, in: Poetica 2 (1968), S. 541 |||

Mukařovský, J.: Varianten und Stilistik. Übersetzt von W. und H. Schmid, in: Poetica 2 (1968), S. 399 |||

Pessoa, F.: English Poems. Herausgegeben von G. R. Lind, in: Poetica 2 (1968), S. 229 |||

Varnalis, K.: Die fremden Einflüsse in unserer Literatur. Übersetzt und eingeleitet von D. Coulmas, in: Poetica 2 (1968), S. 88 |||

Diskussionen |||

Harweg, R. / Heckhausen, H. / Heselhaus, C. / Suerbaum, U. / Weinrich, H., u.a.: Die Metapher, in: Poetica 2 (1968), S. 100 |||

Lind, G.R. / Suerbaum, U.: Dichten in fremden Sprachen. Zu bisher unveröffentlichten englischen Gedichten Fernando Pessoas, in: Poetica 2 (1968), S. 237 |||

Schmid, W. und H. / Maurer, K.: Eine strukturalistische Theorie der Variante? Zu einem Text von Jan Mukařovský, in: Poetica 2 (1968), S. 404 |||

Besprechungen |||

Bayerdörfer, H.-P.: Poetik als sprachtheoretisches Problem (besprochen von G. Wienold), in: Poetica 2 (1968), S. 426 |||

Bender, K.-H.: König und Vasall. Untersuchungen zur Chanson de geste des XII. Jahrhunderts (besprochen von J. Schulze), in: Poetica 2 (1968), S. 275 |||

Cancik, H.: Untersuchungen zu Senecas Epistulae morales (besprochen von E. Witzenrath), in: Poetica 2 (1968), S. 421 |||

Hamburger, K.: Philosophie der Dichter (besprochen von P. Pütz), in: Poetica 2 (1968), S. 272 |||

Heimrich, B.: Fiktion und Fiktionsironie in Theorie und Dichtung der deutschen Romantik (besprochen von E. Marsch), in: Poetica 2 (1968), S. 567 |||

Jankovič, M. / Pešat, Z. / Vodička, F. (Hrsg.): Struktura a smysl literárního díla. Janu Mukařovskému k 75. narozeninám (besprochen von W. und H. Schmid), in: Poetica 2 (1968), S. 134 |||

Mathauser, Z.: Die Kunst der Poesie. Stufen, die zur Oktober-Dichtung hinführten (besprochen von J. Holthusen), in: Poetica 2 (1968), S. 571 |||

Müller, G. (Hrsg.): Sophokles, Antigone (besprochen von H. Flashar), in: Poetica 2 (1968), S. 558 |||

O literárnej avantgarde. K 75. výročiu narodenia akademika Jana Mukařovského (besprochen von W. und H. Schmid), in: Poetica 2 (1968), S. 134 |||

Sckommodau, H.: Die Silbe und die Struktur des Französischen (besprochen von U.Bonnekamp), in: Poetica 2 (1968), S. 131 |||

Serielle Manifeste 66 (besprochen von W. A. Koch), in: Poetica 2 (1968), S. 416 |||

van der Will, W.: Pikaro heute. Metamorphosen des Schelms bei Thomas Mann, Döblin, Brecht, Grass (besprochen von M. Nerlich), in: Poetica 2 (1968), S. 279 |||

----------Poetica 3 (1970)-----

Busch, U.: Interpretation und Kritik, in: Poetica 3 (1970), S. 353 |||

Eibl, K.: Die dritte Geschichte. Hinweise zur Struktur von Robert Musils Erzählung Die Amsel, in: Poetica 3 (1970), S. 455 |||

Erren, M.: Αυτίκα »sogleich« als Signal der einsetzenden Handlung in Ilias und Odyssee, in: Poetica 3 (1970), S. 24 |||

Fabian, B.: Gulliver's Travels als Satire, in: Poetica 3 (1970), S. 421 |||

Kishitani, Sh.: Zur Legitimierung der Philologie als Sprachforschung. Die Sprachtheorie Motoki Tokiedas, in: Poetica 3 (1970), S. 337 |||

Kröner, H. O.: Elegisches Unwetter, in: Poetica 3 (1970), S. 388 |||

Lachmann, R.: Die ›Verfremdung‹ und das ›Neue Sehen‹ bei Viktor Šklovskij, in: Poetica 3 (1970), S. 226 |||

Lefèvre, E.: Die Bedeutung des Paradoxen in der römischen Literatur der frühen Kaiserzeit, in: Poetica 3 (1970), S. 59 |||

Neumann, G.: Die ›absolute‹ Metapher. Ein Abgrenzungsversuch am Beispiel Stéphane Mallarmés und Paul Celans, in: Poetica 3 (1970), S. 188 |||

Neumeister, S.: Charles Baudelaire, Spleen (»J'ai plus de souvenirs que si j'avais mille ans ..«), in: Poetica 3 (1970), S. 439 |||

Nolting-Hauff, L: Die betrügerische Heirat. Realismus und Pikareske in Defoes Moll Flanders, in: Poetica 3 (1970), S. 409 |||

Schlesinger, E.: Erhaltung im Untergang. Sophokles' Aias als ›pathetische‹ Tragödie, in: Poetica 3 (1970), S. 359 |||

Schulze, J.: ›Frau Welt‹ oder die Faszination der Chimäre. Ein christliches Thema in romantischer Akzentuierung, in: Poetica 3 (1970), S. 127 |||

Schulze, J.: Mystische Motive in Paul Celans Gedichten, in: Poetica 3 (1970), S. 472 |||

Smuda, M.: Variation und Innovation. Modelle literarischer Möglichkeiten in der Nachfolge Edgar Allan Poes, in: Poetica 3 (1970), S. 165 |||

Stötzel, G.: Das Abbild des Wortschatzes. Zur lexikographischen Methode in Deutschland von 1617--1967, in: Poetica 3 (1970), S. 1 |||

Warning, R.: Ritus, Mythos und geistliches Spiel, in: Poetica 3 (1970), S. 83 |||

Wild, R.: Noch einmal Empirie und Fiktion, in: Poetica 3 (1970), S. 435 |||

Windfuhr, M.: Empirie und Fiktion in Moritz August von Thümmels Reise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich, in: Poetica 3 (1970), S. 115 |||

Texte |||

Rosa, J. G.: Briefe an seinen deutschen Übersetzer. Herausgegeben, übersetzt und erläutert von C. Meyer-Clason, in: Poetica 3 (1970), S. 250 |||

Tynjanov, Ju. N.: [Ob osnovach kino] / Über die Grundlagen des Films. Herausgegeben, übersetzt und eingeleitet von W. Beilenhoff und K. Maurer, in: Poetica 3 (1970), S. 510 |||

Diskussionen |||

Antal, L. / Maurer, K. / Harweg, R.: Bedeutung und Inhalt, in: Poetica 3 (1970), S. 284 |||

Gauger, H.-M. / Bonnekamp, U. / Hörmann, H.: Sprachbewußtsein und Sprachwissenschaft, in: Poetica 3 (1970), S. 570 |||

Besprechungen |||

Domin, H.: Wozu Lyrik heute? (besprochen von K. Hamburger), in: Poetica 3 (1970), S. 310 |||

Fischer, L.: Gebundene Rede. Dichtung und Rhetorik in der literarischen Theorie des Barock in Deutschland (besprochen von W. Dimter), in: Poetica 3 (1970), S. 638 |||

Glotz, P.: Buchkritik in deutschen Zeitungen (besprochen von H. Singer), in: Poetica 3 (1970), S. 332 |||

Isaacs, N. D.: Structural Principles in Old English Poetry (besprochen von G. Wienold), in: Poetica 3 (1970), S. 629 |||

Köhler, E.: »Conseil des barons« und »jugement des barons«. Epische Fatalität und Feudalrecht im altfranzösischen Rolandslied (besprochen von J. Schulze), in: Poetica 3 (1970), S. 632 |||

Lyons, J.: Introduction to Theoretical Linguistics (besprochen von H. Geckeler), in: Poetica 3 (1970), S. 594 |||

Markov, V.: Russian Futurism (besprochen von F. Scholz), in: Poetica 3 (1970), S. 329 |||

Pomorska, K.: Russian Formalist Theory and its Poetic Ambiance (besprochen von J. Holthusen), in: Poetica 3 (1970), S. 646 |||

Prang, H.: Geschichte des Lustspiels (besprochen von E. Lefèvre), in: Poetica 3 (1970), S. 318 |||

Reiner, E.: La Place de l'adjectif épithète en français (besprochen von H. Geckeler), in: Poetica 3 (1970), S. 606 |||

Rohdich, H.: Die Euripideische Tragödie. Untersuchungen zu ihrer Tragik (besprochen von E.-R. Schwinge), in: Poetica 3 (1970), S. 620 |||

Ruwet, N.: Introduction à la grammaire generative (besprochen von Ch. Rohrer), in: Poetica 3 (1970), S. 601 |||

Scherpe, K. R.: Gattungspoetik im 18. Jahrhundert (besprochen von G. Oesterle), in: Poetica 3 (1970), S. 323 |||

Vygotskij, L. S.: Psichologija iskusstva (besprochen von H. Schmid), in: Poetica 3 (1970), S. 611 |||

Weisstein, U.: Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft (besprochen von J. Link), in: Poetica 3 (1970), S. 315 |||


-----Poetica 4 (1971)-----

Baumann, Hans-Heinrich: Die generative Grammatik und Wilhelm von Humboldt, in: Poetica 4 (1971), S. 1 |||

Broich, Ulrich: Montage und Collage in Shakespeare-Bearbeitungen, in: Poetica 4 (1971), S. 333 |||

Figge, Udo L.: Der französische Artikel -- ein Possessivpronomen, in: Poetica 4 (1971), S. 283 |||

Günther, Hans: Grundbegriffe der Rezeptions- und Wirkungsanalyse im tschechischen Strukturalismus, in: Poetica 4 (1971), S. 224 |||

Haefner, Gerhard: Zur Wandlung des Imagismus Ezra Pounds, in: Poetica 4 (1971), S. 325 |||

Harweg, Roland: Sprache und Wirklichkeit, in: Poetica 4 (1971), S. 423 |||

Heitmann, Klaus: Das Motiv der Nahrungsaufnahme bei Ionesco, in: Poetica 4 (1971), S. 60 |||

Lachmann, Renate: Die Zerstörung der ›schönen Rede‹. Ein Aspekt der Realismus-Evolution der russischen Prosa des 19. Jahrhunderts, in: Poetica 4 (1971), S. 462 |||

Lehmann, Elmar: »If the People have the Power«. Zum Motiv des Volksaufstandes im Drama John Drydens, in: Poetica 4 (1971), S. 437 |||

Maurer, Karl: Peter Weiss, Marat/Sade -- Dichtung und Wirklichkeit, in: Poetica 4 (1971), S. 361 |||

Mennemeier, Franz Norbert: Freier Rhythmus im Ausgang von der Romantik, in: Poetica 4 (1971), S. 197 |||

Neuschäfer, Hans-Jörg: Mit Rücksicht auf das Publikum ... Probleme der Kommunikation und Herstellung von Konsens in der Unterhaltungsliteratur, dargestellt am Beispiel der Kameliendame, in: Poetica 4 (1971), S. 478 |||

Scherpe, Klaus R.: Analogon actionis und lyrisches System, in: Poetica 4 (1971), S. 32 |||

Schmidt, Siegfried J.: Konkrete Dichtung: Theorie und Konstitution, in: Poetica 4 (1971), S. 13 |||

Schulze, Joachim: O Bächlein meiner Liebe. Zu einem unheimlichen Motiv bei Eichendorff und Wilhelm Müller, in: Poetica 4 (1971), S. 215 |||

Stierle, Karlheinz: Pascals Reflexionen über den ›ordre‹ der Pensées, in: Poetica 4 (1971), S. 167 |||

Wolff, Erwin: Der intendierte Leser. Überlegungen und Beispiele zur Einführung eines literaturwissenschaftlichen Begriffs, in: Poetica 4 (1971), S. 141 |||

Zimmermann, Friedrich Wilhelm: Episches Präteritum, episches Ich und epische Normalform, in: Poetica 4 (1971), S. 306 |||

Text und Diskussion |||

Borgmeier, R. / Engler, B. / Heine, I. / Maurer, K. / Puschmann-Nalenz, B. / Santesson, B. / Suerbaum, U. / Wessels, D.: Shakespeare-Übersetzungen, in: Poetica 4 (1971), S. 82 |||

Texte |||

Akutagawa, R.: Essays zur Literaturtheorie. Ausgewählt und übersetzt von E. May, in: Poetica 4 (1971), S. 244 |||

Chikamatsu, M.: Sôshichis und Kojorôs Weg. Versuch einer integralen Übersetzung von E. May, in: Poetica 4 (1971), S. 515 |||

Lempicki, Z.: Zum Problem der Begründung einer reinen Poetik. Übersetzt und eingeleitet von P. Lachmann, in: Poetica 4 (1971), S. 378 |||

Diskussion |||

May, E. / Maurer, K.: Eine japanische ›Theorie der Prosa‹? Ryûnosuke Akutagawas Essays zur »historischen Erzählung« und zur »Erzählung ohne geschichtenähnliche ›Geschichte‹«, in: Poetica 4 (1971), S. 251 |||

Besprechungen |||

Gebhardt, P.: A. W. Schlegels Shakespeare-Übersetzung (besprochen von R. Borgmeier), in: Poetica 4 (1971), S. 277 |||

Grossmann, R.: Geschichte und Probleme der lateinamerikanischen Literatur (besprochen von D. Reichardt), in: Poetica 4 (1971), S. 135 |||

Iser, W.: Die Appellstruktur der Texte. Unbestimmtheit als Wirkungsbedingung literarischer Prosa (besprochen von G. Kaiser), in: Poetica 4 (1971), S. 267 |||

Jäger, G.: Empfindsamkeit und Roman (besprochen von L. Pikulik), in: Poetica 4 (1971), S. 417 |||

Krámský, J.: The Word as a Linguistic Unit (besprochen von U. L. Figge), in: Poetica 4 (1971), S. 409 |||

Schmidt, S. J.: Ästhetizität (besprochen von H. U. Gumbrecht), in: Poetica 4 (1971), S. 554 |||

Todorov, T.: Grammaire du Décaméron (besprochen von W. A. Koch), in: Poetica 4 (1971), S. 565 |||

Trabant, J.: Zur Semiologie des literarischen Kunstwerks (besprochen von G. Wienold), in: Poetica 4 (1971), S. 559 |||

Uitti, K. D.: Linguistics and Literary Theory (besprochen von G. Wienold), in: Poetica 4 (1971), S. 411 |||

Uspenskij, B. A.: Poetika kompozicii (besprochen von W. Schmid), in: Poetica 4 (1971), S. 124 |||

Wandruszka, M.: Sprachen, vergleichbar und unvergleichlich (besprochen von U. L. Figge), in: Poetica 4 (1971), S. 120 |||


-----Poetica 5 (1972)-----

Berger, D. A.: Das gezielte Mißverständnis. Kommunikationsprobleme in Laurence Sternes Tristram Shandy, in: Poetica 5 (1972), S. 329 |||

Borgmeier, R.: Welt im Kleinen. Kinder als Zentralcharaktere in der modernen englischen short story, in: Poetica 5 (1972), S. 98 |||

Füger, W.: Zur Tiefenstruktur des Narrativen. Prolegomena zu einer generativen ›Grammatik‹ des Erzählens, in: Poetica 5 (1972), S. 268 |||

Görler, W.: Doppelhandlung, Intrige und Anagnorismos bei Terenz, in: Poetica 5 (1972), S. 164 |||

Grabes, H.: Vladimir Nabokovs The Real Life of Sebastian Knight. Zum Verhältnis von Fiktion und Wirklichkeit in der literarischen Biographie, in: Poetica 5 (1972), S. 374 |||

Herrmann, H. P.: Von Baal zur Heiligen Johanna der Schlachthöfe. Die dramatische Produktion des jungen Brecht als Ort gesellschaftlicher Erfahrung, in: Poetica 5 (1972), S. 191 |||

Kakridis, J. Th.: Probleme der griechischen Heldensage, in: Poetica 5 (1972), S. 152 |||

Knapp-Tepperberg, E.-M.: Julien Sorels ›Familienroman‹. Ein kryptischer Leitmotivkomplex in Stendhals Le Rouge et le Noir, in: Poetica 5 (1972), S. 64 |||

Knauth, K. A.: Mythos, Magie und Hermetismus in Rimbauds Marine, in: Poetica 5 (1972), S. 348 |||

Maurer, K.: Der Liebende im Präteritum, in: Poetica 5 (1972), S. 1 |||

Raible, W.: Vom Autor als Kopist zum Leser als Autor. Literaturtheorie in der literarischen Praxis, in: Poetica 5 (1972), S. 133 |||

Schiffer, R.: Vers, Energie und Realität. Bemerkungen zur Poetik Charlestons, in: Poetica 5 (1972), S. 212 |||

Seidensticker, B.: Pentheus, in: Poetica 5 (1972), S. 35 |||

Seiler, B. W.: Exaktheit als ästhetische Kategorie. Zur Rezeption des historischen Dramas der Gegenwart, in: Poetica 5 (1972), S. 388 |||

Suerbaum, W.: Poeta laureatus et triumphans. Die Dichterkrönung Petrarcas und sein Ennius-Bild, in: Poetica 5 (1972), S. 293 |||

Tiefenbrun, S. W.: Analytische Dialektik in der Princesse de Clèves, in: Poetica 5 (1972), S. 183 |||

Weydt, H.: »Unendlicher Gebrauch von endlichen Mitteln«. Mißverständnisse um ein linguistisches Theorem, in: Poetica 5 (1972), S. 249 |||

Besprechungen |||

Jaeggi, U.: Literatur und Politik (besprochen von H. U. Gumbrecht), in: Poetica 5 (1972), S. 233 |||

Laermann, K.: Eigenschaftslosigkeit. Reflexionen zu Musils Roman Der Mann ohne Eigenschaften (besprochen von G. R. Kaiser), in: Poetica 5 (1972), S. 126 |||

Popovi, A.: Štrukturalizmus v slovenskej vede (1931-1949) (besprochen von H. J. Schlegel), in: Poetica 5 (1972), S. 238 |||

Rohrer, Ch.: Funktionelle Sprachwissenschaft und transformationelle Grammatik (besprochen von U. L. Figge ), in: Poetica 5 (1972), S. 434 |||

Todorov, T.: Einführung in die fantastische Literatur (besprochen von H. Nobis), in: Poetica 5 (1972), S. 450 |||

Todorov, T.: Introduction à la littérature fantastique (besprochen von H. Nobis), in: Poetica 5 (1972), S. 450 |||

Voss, B. R.: Der Dialog in der frühchristlichen Literatur (besprochen von P. L. Schmidt), in: Poetica 5 (1972), S. 121 |||

Wienold, G.: Formulierungstheorie -- Poetik -- Strukturelle Literaturgeschichte am Beispiel der altenglischen Dichtung (besprochen von J. Trabant), in: Poetica 5 (1972), S. 441 |||


-----Poetica 6 (1974)-----

Bonheim, H.: Instrumentale Literaturkritik, in: Poetica 6 (1974), S. 76 |||

Eibl, K.: ›Realismus‹ als Widerlegung von Literatur. Dargestellt am Beispiel von Lenz' Hofmeister, in: Poetica 6 (1974), S. 456 |||

Elm, Th.: Die Fiktion eines Entwicklungsromans. Zur Erzählstrategie in Peter Handkes Roman Der kurze Brief zum langen Abschied, in: Poetica 6 (1974), S. 353 |||

Flashar, H.: Aristoteles und Brecht, in: Poetica 6 (1974), S. 17 |||

Glowinski, M.: Der Dialog im Roman, in: Poetica 6 (1974), S. 1 |||

Görler, W.: ›Undramatische‹ Elemente in der griechisch-römischen Komödie. Überlegungen zum Erzählerstandpunkt im Drama, in: Poetica 6 (1974), S. 259 |||

Hortmann, W.: Zwischen Propaganda und Kunst. Zu Theorie und Praxis des Engagements in der englischen Lyrik der dreißiger Jahre, in: Poetica 6 (1974), S. 323 |||

Landfester, M.: Funktion und Tradition bildlicher Rede in den Tragödien Senecas, in: Poetica 6 (1974), S. 179 |||

Nolting-Hauff, L.: Märchen und Märchenroman. Zur Beziehung zwischen einfacher Form und narrativer Großform in der Literatur, in: Poetica 6 (1974), S. 129 |||

Nolting-Hauff, L.: Märchenromane mit leidendem Helden. Zur Beziehung zwischen einfacher Form und narrativer Großform in der Literatur (zweite Untersuchung), in: Poetica 6 (1974), S. 417 |||

Schoell, K.: Der Vertraute als Sprecher des Volkes. Zu den Funktionen einer Figur in Racines Tragödien, in: Poetica 6 (1974), S. 60 |||

Schupp, V.: Er hat tûsent man betoeret. Zur öffentlichen Wirkung Walthers von der Vogelweide, in: Poetica 6 (1974), S. 38 |||

Stierle, K.: Baudelaires »Tableaux parisiens« und die Tradition des ›tableau de Paris‹, in: Poetica 6 (1974), S. 285 |||

Uhlig, C.: Walter Pater und die Poetik der Reminiszenz. Zur literarischen Methode einer Spätzeit, in: Poetica 6 (1974), S. 205 |||

Text und Diskussion |||

Flashar, H. /Gelzer, Th. /Koenen, L. / Maurer, K. / Theiler, W. / West, M. L.: Ein wiedergefundenes Archilochos-Gedicht?, in: Poetica 6 (1974), S. 468 |||

Texte |||

Musil, R.: Wege zur Kunstbetrachtung. Herausgegeben und eingeleitet von M.-L. Roth, in: Poetica 6 (1974), S. 228 |||

Schlegel, F.: Ein früher Literaturbrief aus Paris. Herausgegeben und eingeleitet von M. Schuller, in: Poetica 6 (1974), S. 87 |||

Diskussion |||

Grosse, S. / Happ, H. / Heckhausen, H. / Rupp, H. / Ungeheuer, G.: Umgangssprache, in: Poetica 6 (1974), S. 378 |||

Besprechungen |||

Anderegg, J.: Fiktion und Kommunikation. Ein Beitrag zur Theorie der Prosa (besprochen von W. B. Berg), in: Poetica 6 (1974), S. 513 |||

Badura, B. / Gloy, K. (Hrsg.): Soziologie der Kommunikation. Eine Textauswahl zur Einführung (besprochen von H. U. Gumbrecht), in: Poetica 6 (1974), S. 103 |||

Eco, U.: Einführung in die Semiotik (besprochen von F. Koppe), in: Poetica 6 (1974), S. 110 |||

Günther, H. (Hrsg.): Marxismus und Formalismus. Dokumente einer literaturtheoretischen Kontroverse (besprochen von J.-U. Peters), in: Poetica 6 (1974), S. 256 |||

Janik, D.: Die Kommunikationsstruktur des Erzählwerks (besprochen von W. Schmid), in: Poetica 6 (1974), S. 404 |||

Krusche, D.: Kafka und Kafka-Deutung. Die problematisierte Interaktion (besprochen von P. Richter), in: Poetica 6 (1974), S. 519 |||

Martens, G. / Zeller, H. (Hrsg.): Texte und Varianten. Probleme ihrer Edition und Interpretation (besprochen von A. Kleinlogel), in: Poetica 6 (1974), S. 242 |||

Morris, Ch. W.: Grundlagen der Zeichentheorie/Ästhetik und Zeichentheorie (besprochen von U. Böker), in: Poetica 6 (1974), S. 118 |||

-----Poetica 7 (1975)-----

Borgmeier, R.: Shakespeares Tempest als Utopie, in: Poetica 7 (1975), S. 189 |||

Effe, B.: Entstehung und Funktion ›personaler‹ Erzählweisen in der Erzählliteratur der Antike, in: Poetica 7 (1975), S. 135 |||

Fauth, W.: Zur Typologie mythischer Metamorphosen in der Homerischen Dichtung, in: Poetica 7 (1975), S. 235 |||

Heuermann, H.: Probleme einer mythokritischen Literaturgeschichte, in: Poetica 7 (1975), S. 1 |||

Just, K. G.: Das deutsche Opernlibretto, in: Poetica 7 (1975), S. 203 |||

Maurer, K.: Dante als politischer Dichter, in: Poetica 7 (1975), S. 158 |||

Rieks, R.: Eine tragische Erzählung bei Herodot (Historien 1, 34--45), in: Poetica 7 (1975), S. 23 |||

Rodi, F.: Anspielungen. Zur Theorie der kulturellen Kommunikationseinheiten, in: Poetica 7 (1975), S. 115 |||

Schabert, I.: Werbung als Provokation der Lyrik. Studien zur Interrelation von Dichtung und Werbung, in: Poetica 7 (1975), S. 74 |||

Strohschneider-Kohrs, I.: Künstlerthematik und monodramatische Form in Rousseaus Pygmalion, in: Poetica 7 (1975), S. 45 |||

Würzbach, N.: ›Gruppe‹ und ›Gruppendynamik‹ in modernen englischen Romanen. Ein Beitrag zur Problemstellung: Literatur und Gesellschaft, in: Poetica 7 (1975), S. 269 |||

Text |||

May, E.: Konkrete Poesie in Japan: Experimente mit einer Sinnschrift, in: Poetica 7 (1975), S. 292 |||

Diskussion: Rezeptionsästhetik -- Zwischenbilanz |||

Jauß, H. R.: Der Leser als Instanz einer neuen Geschichte der Literatur, in: Poetica 7 (1975), S. 325 |||

Stierle, K.: Was heißt Rezeption bei fiktionalen Texten?, in: Poetica 7 (1975), S. 345 |||

Gumbrecht, H. U.: Konsequenzen der Rezeptionsästhetik oder Literaturwissenschaft als Kommunikationssoziologie, in: Poetica 7 (1975), S. 388 |||

Besprechungen |||

Bürger, P.: Theorie der Avantgarde (besprochen von H. U. Gumbrecht), in: Poetica 7 (1975), S. 223 |||

Forster, L.: Dichten in fremden Sprachen. Vielsprachigkeit in der Literatur (besprochen von G. R. Lind), in: Poetica 7 (1975), S. 221 |||

Hempel, W.: Manzoni und die Darstellung der Menschenmenge als erzähltechnisches Problem in den Promessi sposi, bei Scott und in den historischen Romanen der französischen Romantik (besprochen von J. Kahr), in: Poetica 7 (1975), S. 414 |||

Pietzcker, C.: Die Lyrik des jungen Brecht (besprochen von G. Kaiser), in: Poetica 7 (1975), S. 99 |||

Schlaffer, H.: Dramenform und Klassenstruktur. Eine Analyse der dramatis persona »Volk« (besprochen von E. Lehmann), in: Poetica 7 (1975), S. 111 |||


-----Poetica 8 (1976)-----

Blaicher, G.: Der immanente Leser in Byrons Don Juan, in: Poetica 8 (1976), S. 281 |||

Cormeau, Gh.: Zur Rekonstruktion der Leserdisposition am Beispiel des deutschen Artusromans, in: Poetica 8 (1976), S. 120 |||

Görler, W.: Die Veränderung des Erzählerstandpunktes in Caesars Bellum Gallicum, in: Poetica 8 (1976), S. 95 |||

Ledebur, R. v.: Überlegungen zur Ästhetik Roman Ingardens -- an Beispielen neuerer deutscher Shakespeare-Rezeption, in: Poetica 8 (1976), S. 134 |||

Maurer, K.: Die literarische Übersetzung als Form fremdbestimmter Textkonstitution, in: Poetica 8 (1976), S. 233 |||

Müller, J. E.: Der Wertbereich der bürgerlichen Familie als strukturbildendes Element in Harriet Beecher Stowes Uncle Tom's Cabin, in: Poetica 8 (1976), S. 43 |||

Müller, K.-D.: Die ›Dialektik der Kulturbewegung‹. Hegels romantheoretische Grundsätze und Kellers Grüner Heinrich, in: Poetica 8 (1976), S. 300 |||

Scheerer, Th. M. und Winkler, M.: Zum Versuch einer universalen Erzählgrammatik bei Claude Bremond. Darstellung, Anwendungsprobleme und Modellkritik, in: Poetica 8 (1976), S. 1 |||

Schlumbohm, D.: Die Caractères von Jean de La Bruyère: politische Parteinahme in moralistischer Form, in: Poetica 8 (1976), S. 25 |||

Schmid, H.: Ist die Handlung die Konstruktionsdominante des Dramas echovs Drei Schwestern als Beginn einer Paradigmenerweiterung der dramatischen Gattung, in: Poetica 8 (1976), S. 177 |||

Schulze, J.: Überlegungen zur inhaltlichen Kommentierung dunkler Gedichte. An vier Beispielen, in: Poetica 8 (1976), S. 145 |||

Stackmann, K.: Karl und Genelun. Das Thema des Verrats im Rolandslied des Pfaffen Konrad und seinen Bearbeitungen, in: Poetica 8 (1976), S. 258 |||

Turk, H.: Die Wirklichkeit der Gleichnisse. Überlegungen zum Problem der objektiven Interpretation am Beispiel Kafkas, in: Poetica 8 (1976), S. 208 |||

Waiblinger, F. P.: Zitierte Kritik. Zu den Werther-Zitaten in Ulrich Plenzdorfs Die neuen Leiden des jungen W., in: Poetica 8 (1976), S. 71 |||

Diskussionen |||

Bien, G. /Flashar, H. / Frese, J. / Gumbrecht, H. U. / Ingenschay, D. / Kannicht, R. / Kesting, M. / Lehmann, E. / Meier, Ch. / Schulze, J. / Stierle, K. / Wiehl, R. u. a.: Dramentheorie -- Handlungstheorie, in: Poetica 8 (1976), S. 321 |||

Diskussion: Rezeptionsästhetik -- Zwischenbilanz (II) |||

Naumann, M.: Das Dilemma der ›Rezeptionsästhetik‹, in: Poetica 8 (1976), S. 451 |||

Besprechungen |||

Henne, H.: Sprachpragmatik. Nachschrift einer Vorlesung (besprochen von Th. M. Scheerer), in: Poetica 8 (1976), S. 467 |||

Homer: Ilias. Neue Übertragung von W. Schadewaldt mit antiken Vasenbildern (besprochen von U. Hölscher), in: Poetica 8 (1976), S. 470 |||

Kloepfer, R.: Poetik und Linguistik. Semiotische Instrumente (besprochen von D. Ingenschay), in: Poetica 8 (1976), S. 226 |||

Schadewaldt, W.: Der Aufbau der Ilias (besprochen von U. Hölscher), in: Poetica 8 (1976), S. 470 |||

Schadewaldt, W. (Übers.): Homer, Ilias (besprochen von U. Hölscher), in: Poetica 8 (1976), S. 470 |||

Schivelbusch, W.: Sozialistisches Drama nach Brecht (besprochen von J. Link), in: Poetica 8 (1976), S. 89 |||


-----Poetica 9 (1977)-----

Andreae, B. und Flashar, H.: Strukturaequivalenzen zwischen den homerischen Epen und der frühgriechischen Vasenkunst, in: Poetica 9 (1977), S. 217 |||

Kahr, J.: Die Schlacht bei Waterloo. Zur Interferenz von Historiographie und Roman in der ersten Hälfte des französischen 19. Jahrhunderts, in: Poetica 9 (1977), S. 283 |||

Knauth, K. A.: Rimbauds Illuminations. Painted plates und Philostrats Images ou Tableaux de platte peinture, in: Poetica 9 (1977), S. 370 |||

Lehmann, E.: Dreimal Caesar. Versuch über den modernen historischen Roman, in: Poetica 9 (1977), S. 352 |||

Lotman, Ju. und Uspenskij, B.: Die Rolle dualistischer Modelle in der Dynamik der russischen Kultur (bis zum Ende des 18. Jahrhunderts), in: Poetica 9 (1977), S. 1 |||

Petersen, J. H.: Kategorien des Erzählens. Zur systematischen Deskription epischer Texte, in: Poetica 9 (1977), S. 167 |||

Pfotenhauer, H.: Benjamins unzuverlässiger Materialismus, in: Poetica 9 (1977), S. 398 |||

Plett, H. F.: Dramaturgie der Unbestimmtheit. Zur Ästhetik der obscuritas bei Eliot, Beckett und Pinter, in: Poetica 9 (1977), S. 417 |||

Schulze, J.: Histoire, Discours, Ersetzungsregeln. Zu einer ›Tiefenstruktur des Narrativen‹, in: Poetica 9 (1977), S. 196 |||

Stratmann, G.: Der böse Zauber der Verhältnisse. Formen und Funktion der Mythisierung im modernen englischen Drama, in: Poetica 9 (1977), S. 62 |||

Szklenar, H.: Die literarische Gattung der Nibelungenklage und das Ende »alter mære«, in: Poetica 9 (1977), S. 41 |||

Volek, E.: Die Begriffe »Fabel« und »Sujet« in der modernen Literaturwissenschaft. Zur Struktur der ›Erzählstruktur‹, in: Poetica 9 (1977), S. 141 |||

Werner, R.: Transparente Kommentare. Überlegungen zu historischen Romanen deutscher Exilautoren, in: Poetica 9 (1977), S. 324 |||

Text |||

Vindt, L.: Die Fabel als literarisches Genre. Übersetzt und kommentiert von H. Imendörffer, in: Poetica 9 (1977), S. 98 |||

Diskussion: Rezeptionsästhetik -- Zwischenbilanz (III) |||

Bürger, P.: Probleme der Rezeptionsforschung, in: Poetica 9 (1977), S. 446 |||

Maurer, K.: Formen des Lesens, in: Poetica 9 (1977), S. 472 |||

Barner, W.: Neuphilologische Rezeptionsforschung und die Möglichkeiten der Klassischen Philologie, in: Poetica 9 (1977), S. 499 |||

Besprechungen |||

Dingel, J.: Seneca und die Dichtung (besprochen von E. Lefèvre), in: Poetica 9 (1977), S. 123 |||

Garber, K.: Der locus amoenus und der locus terribilis (besprochen von E. A. Schmidt), in: Poetica 9 (1977), S. 269 |||

Geppert, H. V.: Der »andere« historische Roman. Theorie und Struktur einer diskontinuierlichen Gattung (besprochen von E. Lehmann), in: Poetica 9 (1977), S. 534 |||

Hamann, R. / Hermand, J.: Expressionismus (besprochen von Th. Anz), in: Poetica 9 (1977), S. 544 |||

Iser, W.: Der Akt des Lesens. Theorie ästhetischer Wirkung (besprochen von H. U. Gumbrecht), in: Poetica 9 (1977), S. 522 |||

Kenner, H.: A Homemade World. The American Modernist Writers (besprochen von R. Schiffer), in: Poetica 9 (1977), S. 130 |||

Rühmkorf, P. (Hrsg.): 131 expressionistische Gedichte (besprochen von Th. Anz), in: Poetica 9 (1977), S. 544 |||

Tetzeli von Rosador, K.: Das englische Geschichtsdrama seit Shaw (besprochen von B. Lenz), in: Poetica 9 (1977), S. 539 |||

Ueding, G.: Einführung in die Rhetorik (besprochen von Th. M. Scheerer), in: Poetica 9 (1977), S. 266 |||

Vietta, S. (Hrsg.): Lyrik des Expressionismus (besprochen von Th. Anz), in: Poetica 9 (1977), S. 544 |||

Vietta, S. / Kemper, H.-G.: Expressionismus (besprochen von Th. Anz), in: Poetica 9 (1977), S. 544 |||


-----Poetica 10 (1978)-----

Beaujean, M.: Zweimal Prinzenerziehung: Don Carlos und Geisterseher. Schillers Reaktion auf Illuminaten und Rosenkreuzer, in: Poetica 10 (1978), S. 217 |||

Füger, W.: Das Nichtwissen des Erzählers in Fieldings Joseph Andrews. Baustein zu einer Theorie negierten Wissens in der Fiktion, in: Poetica 10 (1978), S. 188 |||

Goetsch, F.: Literatursoziologische Aspekte des viktorianischen Romanschlusses, in: Poetica 10 (1978), S. 236 |||

Grabes, H.: Wie aus Sätzen Personen werden ... Über die Erforschung literarischer Figuren, in: Poetica 10 (1978), S. 405 |||

Karnick, M.: Fräulein Julie als Motivpartitur. Zur musikalischen Komposition in Strindbergs »Naturalistischem Trauerspiel«, in: Poetica 10 (1978), S. 469 |||

Kesting, M.: Auguste Dupin, der Wahrheitsfinder, und sein Leser. Inwiefern Edgar Allan Poe nicht der Initiator der Detektivgeschichte war, in: Poetica 10 (1978), S. 53 |||

Lee, S.-K.: Samuel Beckett und das Nô-Theater. Mit besonderer Berücksichtigung von Endgame und Krapp's Last Tape, in: Poetica 10 (1978), S. 88 |||

Neschke-Hentschke, A.: Griechischer Mythos und strukturale Anthropologie. Kritische Bemerkungen zu Claude Lévi-Strauss' Methode der Mythendeutung, in: Poetica 10 (1978), S. 135 |||

Nieraad, J.: Pronominalstrukturen in realistischer Prosa. Beobachtungen zu Erzählebene und Figurenkontur bei Christa Wolf, in: Poetica 10 (1978), S. 485 |||

Nolting-Hauff, L: Zur Psychoanalyse der Heldendichtung: Das Rolandslied und die einfache Form »Sage«, in: Poetica 10 (1978), S. 429 |||

Prießnitz, H.: Ossian in Australien. Ein Nachtrag zum ›Ern Malley Hoax‹, in: Poetica 10 (1978), S. 66 |||

Rosenmeyer, Th. G.: Wahlakt und Entscheidungsprozeß in der antiken Tragödie, in: Poetica 10 (1978), S. 1 |||

Saße, G.: Die Sorge des Lesers. Zu Kafkas Erzählung Die Sorge des Hausvaters, in: Poetica 10 (1978), S. 262 |||

Schuller, M.: Das Gewitter findet nicht statt oder die Abdankung der Kunst. Zu Adalbert Stifters Roman Der Nachsommer, in: Poetica 10 (1978), S. 25 |||

Schulze-Witzenrath, E.: Sprachhandlung und hohe Komödie in Molières École des femmes, in: Poetica 10 (1978), S. 154 |||

Diskussion: Poetizität |||

Koch, W. A.: Poetizität zwischen Metaphysik und Metasprache, in: Poetica 10 (1978), S. 285 |||

Gumbrecht, H. U.: Poetizitätsdefinition zwischen Funktion und Struktur. Ein Diskussionsvorschlag an Walter A. Koch, in: Poetica 10 (1978), S. 342 |||

Schmidt, S. J.: Zu einer Theorie ästhetischer Kommunikationshandlungen, in: Poetica 10 (1978), S. 362 |||

Koch, W. A.: Morphologie oder Funktion? Replik auf Hans Ulrich Gumbrechts »Poetizitätsdefinition«, in: Poetica 10 (1978), S. 383 |||

Besprechungen |||

Blaicher, G.: Freie Zeit -- Langeweile -- Literatur. Studien zur therapeutischen Funktion der englischen Prosaliteratur im 18. Jahrhundert (besprochen von N. Würzbach), in: Poetica 10 (1978), S. 522 |||

Bornscheuer, L.: Topik. Zur Struktur der gesellschaftlichen Einbildungskraft (besprochen von O. Pöggeler), in: Poetica 10 (1978), S. 106 |||

Effe, B.: Dichtung und Lehre. Untersuchungen zur Typologie des antiken Lehrgedichts (besprochen von E. Pöhlmann), in: Poetica 10 (1978), S. 514 |||

Falk, W.: Vom Strukturalismus zum Potentialismus. Ein Versuch zur Geschichts- und Literaturtheorie (besprochen von J. Link), in: Poetica 10 (1978), S. 400 |||

Goetsch, P.: Bauformen des modernen englischen und amerikanischen Dramas (besprochen von M. Pfister), in: Poetica 10 (1978), S. 396 |||

Hardt, M.: Poetik und Semiotik. Das Zeichensystem der Dichtung (besprochen von D. Ingenschay), in: Poetica 10 (1978), S. 507 |||

Lindner, B.: Jean Paul. Scheiternde Aufklärung und Autorrolle (besprochen von J. Link), in: Poetica 10 (1978), S. 526 |||

Mierau, F.: Erfindung und Korrektur. Tretjakows Ästhetik der Operativität (besprochen von J.-U. Peters), in: Poetica 10 (1978), S. 125 |||

Reckwitz, E.: Die Robinsonade. Themen und Formen einer literarischen Gattung (besprochen von W. Voßkamp), in: Poetica 10 (1978), S. 530 |||

Schenda, R.: Die Lesestoffe der Kleinen Leute. Studien zur populären Literatur im 19. und 20. Jahrhundert (besprochen von G. Rupp), in: Poetica 10 (1978), S. 119 |||

Schulte-Sasse, J.: Literarische Wertung (besprochen von W. Müller-Seidel), in: Poetica 10 (1978), S. 537 |||

Weimann, R.: Structure and Society in Literary History. Studies in the History and Theory of Historical Criticism (besprochen von G. Stratmann), in: Poetica 10 (1978), S. 534

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen