Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriftendatenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Poetica

Bd. 34 (2002) – Bd. 40 (2008)

Inhaltsverzeichnis bearbeitet von Sonja Glauch / ZDA
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 123553 (Subito-Bestellung)


-----Poetica 34 (2002)-----

Bierl, Anton: Charitons Kallirhoe im Lichte von Sapphos Priamelgedicht (Fr. 16 Voigt). Liebe und Intertextualität im griechischen Roman. In: Poetica 34 (2002), S. 1--27. |||

Ridder, Klaus: Fiktionalität und Medialität. Der höfische Roman zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. In: Poetica 34 (2002), S. 29--40. |||

Keck, Anna: Tradition und Variation. Zu den Tristanromanen Thomas' und Gottfrieds von Straßburg aus Anlaß des Fragments Carlisle. In: Poetica 34 (2002), S. 41--72. |||

Johnston, Andrew James: The Keyhole Politics of Chaucerian Theatricality. Voyeurism in the Knight's Tale. In: Poetica 34 (2002), S. 73--97. |||

Zeuch, Ulrike: Das Allgemeine als Gegenstand der Literatur -- Scaligers Begriff des Allgemeinen und seine stoischen Prämissen. In: Poetica 34 (2002), S. 99--124. |||

Wolf, Norbert Christian: Ästhetische Objektivität. Goethes und Flauberts Konzept des Stils. In: Poetica 34 (2002), S. 125--169. |||

Von Koppenfels, Martin: Flauberts Hand -- Strategien der Selbstimmunisierung. In: Poetica 34 (2002), S. 171--191. |||

Mülder-Bach, Inka: Poetik des Unfalls. In: Poetica 34 (2002), S. 193--221. |||

Kaminskaja, Juliana W.: Die Selbstreflexion der Sprache in der visuellen Poesie zeitgenössischer russisch- und deutschsprachiger Autoren. In: Poetica 34 (2002), S. 223--253. |||

Schönert, Jörg / Hühn, Peter: Zur narratologischen Analyse von Lyrik. In: Poetica 34 (2002), S. 287--305. |||

Kästner, Hannes: »Minne und kintheit sint ein ander gram«. Kinderminne bei Walther von der Vogelweide und einigen seiner Zeitgenossen. In: Poetica 34 (2002), S. 307--322. |||

Vogt-Spira, Gregor: Warum Vergil statt Homer? Der frühneuzeitliche Vorzugsstreit zwischen Homer und Vergil im Spannungsfeld der Autorität und Historisierung. In: Poetica 34 (2002), S. 323--344. |||

Simonis, Linda: Poetologie des Abenteuers. Casanova und das Problem der Kontingenz. In: Poetica 34 (2002), S. 345--367. |||

Pankow, Edgar: Namenspolitik. Über einen Aspekt der Schriftstellerkarriere des Honoré de Balzac. In: Poetica 34 (2002), S. 369--388. |||

Wolf, Werner: »Speaking Faces«? Zur epistemologischen Lesbarkeit von Physiognomiebeschreibungen im englischen Erzählen des Modernismus. In: Poetica 34 (2002), S. 389--426. |||

Takemine, Yoshikazu: »Das revolutionäre Primat des stummen Films«. Stummheit und Musik in Walter Benjamins frühen Schriften. In: Poetica 34 (2002), S. 427--442. |||

Buchbesprechungen -----

Drügh, Heinz J.: Anders-Rede. Zur Struktur und historischen Systematik des Allegorischen (besprochen von Herbert Uerlings). In: Poetica 34 (2002), S. 255--268. |||

Ette, Ottmar: Literatur in Bewegung. Raum und Dynamik grenzüberschreitenden Schreibens in Europa und Amerika (besprochen von Oliver Lubrich). In: Poetica 34 (2002), S. 268--274. |||

Tihanov, Galin: The Master and the Slave. Lukács, Bakhtin and the Ideas of Their Time (besprochen von Jochen-Ulrich Peters). In: Poetica 34 (2002), S. 275--278. |||

Gumbrecht, Hans Ulrich: Vom Leben und Sterben der großen Romanisten. Carl Vossler, Ernst Robert Curtius, Leo Spitzer, Erich Auerbach, Werner Krauss (besprochen von Rita Schober). In: Poetica 34 (2002), S. 278--284. |||

Döring, Tobias: Caribbean-English Passages: Intertextuality in a Postcolonial Tradition (besprochen von Kai Merten). In: Poetica 34 (2002), S. 443--450. |||

Haselstein, Ulla: Die Gabe der Zivilisation. Kultureller Austausch und literarische Textpraxis in Amerika 1682-1861 (besprochen von Heike Paul). In: Poetica 34 (2002), S. 450--453. |||

Prunitsch, Christian: Sorbische Lyrik des 20. Jahrhunderts. Untersuchungen zur Evolution einer Gattung (besprochen von Reinhard Ibler). In: Poetica 34 (2002), S. 453--455. |||

Rajewsky, Irina O.: Intermedialität (besprochen von Werner Wolf). In: Poetica 34 (2002), S. 456--461. |||

Roche, Mark William: Die Moral der Kunst. Über Literatur und Ethik (besprochen von Susanne Kaul). In: Poetica 34 (2002), S. 461--463. |||

Sill, Oliver: Literatur in der funktional differenzierten Gesellschaft. Systemtheoretische Perspektiven auf ein komplexes Phänomen (besprochen von K. Ludwig Pfeiffer). In: Poetica 34 (2002), S. 464--469. |||

Simonis, Linda: Die Kunst des Geheimen. Esoterische Kommunikation und ästhetische Darstellung im 18. Jahrhundert (besprochen von Andrew James Johnston). In: Poetica 34 (2002), S. 470--475. |||

Spieker, Sven: Gøgøl. Exploring Absence. Negativity in 19-th Century Russian Literature (besprochen von Dirk Uffelmann). In: Poetica 34 (2002), S. 476--479. |||


-----Poetica 35 (2003)-----

Fludernik, Monika: Metanarrative and Metafictional Commentary: From Metadiscursivity to Metanarration and Metafiction. In: Poetica 35 (2003), S. 1--39. |||

Grethlein, Jonas: Die poetologische Bedeutung des aristotelischen Mitleidbegriffes. Überlegungen zu Nähe und Distanz in der griechischen Tragödie. In: Poetica 35 (2003), S. 41--67. |||

Deutsch, Lorenz: Die Einführung der Schrift als Literarisierungsschwelle. Kritik eines mediävistischen Forschungsfaszinosums am Beispiel des König Rother. In: Poetica 35 (2003), S. 69--90. |||

Kablitz, Andreas: Literaturwissenschaft als Provokation der Literaturgeschichte. Überlegungen zum Konzept des ›Historischen‹ in der Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts (am Beispiel von Victor Hugos Préface de Cromwell und Francesco de Sanctis' Storia della letteratura italiana). In: Poetica 35 (2003), S. 91--122. |||

Masing-Delic, Irene: Who Are the Tatars in Aleksandr Blok's The Homeland? The East in the Literary-Ideological Discourse of the Russian Symbolists. In: Poetica 35 (2003), S. 123--153. |||

Zeller, Christoph: Apologie des Untergangs. Ästhetische Erfahrung in Hans Henny Jahnns Fluß ohne Ufer. In: Poetica 35 (2003), S. 155--189. |||

Schlaffer, Hannelore: Brutalismus und Metaphysik. Die Einheit von Brechts Lyrik. In: Poetica 35 (2003), S. 191--212. |||

Burrichter, Brigitte: Der deutsche Zwilling. Doppelgänger und Zwillinge in Alain Robbe-Grillets Roman La Reprise. In: Poetica 35 (2003), S. 213--229. |||

Kablitz, Andreas: Kunst des Möglichen. Prolegomena zu einer Theorie der Fiktion. In: Poetica 35 (2003), S. 251--273. |||

Schwinge, Ernst-Richard: Medea bei Euripides und Christa Wolf. In: Poetica 35 (2003), S. 275--305. |||

Chinca, Mark: Mögliche Welten. Alternatives Erzählen und Fiktionalität im Tristanroman Gottfrieds von Straßburg. In: Poetica 35 (2003), S. 307--333. |||

Gans, Eric: Originary and/or Kantian Aesthetics. In: Poetica 35 (2003), S. 335--353. |||

Uffelmann, Dirk: Černyševskijs Opfer-Hysterie. Symptomatologische Lektüre des sozialistischen Traditionsbruchs im Thesenroman Čto delat' (1863). In: Poetica 35 (2003), S. 355--388. |||

von der Osten, Esther: Toth in Venedig oder Des Zuges Zeuge. Zum »seltsam zeugenden Verkehr« in Thomas Manns Der Tod in Venedig. In: Poetica 35 (2003), S. 389--423. |||

Broich, Ulrich: Crossing the Borders Between Fiction and Reality. Two Ovidian Novels from the 1990s. In: Poetica 35 (2003), S. 425--436. |||

Buchbesprechungen -----

Mentzer, Alf: Die Blindheit der Texte. Studien zur literarischen Raumerfahrung (besprochen von Pascal Nicklas). In: Poetica 35 (2003), S. 231--237. |||

Terada, Rei: Feeling in Theory. Emotion after the ›Death of the Subject‹ (besprochen von Martin V. Koppenfels). In: Poetica 35 (2003), S. 237--241. |||

Daiber, Jürgen: Experimentalphysik des Geistes. Novalis und das romantische Experiment (besprochen von Nicolas Pethes). In: Poetica 35 (2003), S. 241--245. |||

Stierstorfer, Klaus: Konstruktion literarischer Vergangenheit. Die englische Literaturgeschichte von Warton bis Courthope und Ward (besprochen von Claus Uhlig). In: Poetica 35 (2003), S. 245--250. |||

Nünning, Ansgar / Nünning, Vera (Hgg.): Neue Ansätze in der Erzähltheorie (besprochen von Peter Hühn). In: Poetica 35 (2003), S. 437--440. |||

Nünning, Vera / Nünning, Ansgar (Hgg.): Erzähltheorie transgenerisch, intermedial, interdisziplinär (besprochen von Peter Hühn). In: Poetica 35 (2003), S. 440--444. |||

Hay, Louis: La littérature des écrivains. Questions de critique génétique (besprochen von Franz Lebsanft). In: Poetica 35 (2003), S. 444--447. |||

Kretzschmar, Dirk: Identität statt Differenz. Zum Verhältnis von Kunsttheorie und Gesellschaftsstruktur in Russland im 18. und 19. Jahrhundert (besprochen von Marianne Dehne). In: Poetica 35 (2003), S. 448--453. |||

Greenblatt, Stephen: Hamlet in Purgatory (besprochen von Sabine Schülting). In: Poetica 35 (2003), S. 454--459. |||

Haverkamp, Anselm: Hamlet: Hypothek der Macht (besprochen von Sabine Schülting). In: Poetica 35 (2003), S. 454--459. |||

Felman, Shoshana: The Juridical Unconscious: Trials and Traumas in the Twentieth Century (besprochen von Johannes Türk). In: Poetica 35 (2003), S. 459--465. |||

Homepage
Literaturwissenschaft
Sprachwissenschaft
Literaturwissenschaft
 

-----Poetica 36 (2004)-----

Schlaffer, Heinz: Orientierung in Gedichten. Text und Kontext der Lyrik. In: Poetica 36 (2004), S. 1--24. |||

Krummer, Eveline: Dido als Mänade und tragische Heroine. Dionysische Thematik und Tragödiendichtung in Vergils Didoerzählung. In: Poetica 36 (2004), S. 25--69. |||

Albers, Irene: Die Sprache des Körpers und die Sprache der Novelle. Boccaccio und Marguerite de Navarre. In: Poetica 36 (2004), S. 71--118. |||

Köbele, Susanne: Vom ›Schrumpfen‹ der Rede auf dem Weg zu Gott. Aporien christlicher Ästhetik (Meister Eckhart und das Granum sinapis -- Michel Beheim -- Sebastian Franck). In: Poetica 36 (2004), S. 119--147. |||

Wilson, Richard: Shakespeare in hate. Performing the Virgin Queen. In: Poetica 36 (2004), S. 149--167. |||

Wiedemann, Barbara: »Lesen Sie! Immerzu nur lesen«. Celan-Lektüre und Celans Lektüren. In: Poetica 36 (2004), S. 169--191. |||

Eshelman, Raoul: Aus der Epoche auschecken: Die Spätpostmoderne in Ali Smiths Hotel World und deren performatistische Überwindung in Olga Tokarczuks Numery (Zimmernummern) und Milo? Urbans Sedmikostelí (Die Rache der Baumeister). In: Poetica 36 (2004), S. 193--219. |||

Sprigath, Gabriele K.: Das Dictum des Simonides: der Vergleich von Dichtung und Malerei. In: Poetica 36 (2004), S. 243--280. |||

Müller, Jan-Dirk: Literarische und andere Spiele. Zum Fiktionalitätsproblem in vormoderner Literatur. In: Poetica 36 (2004), S. 281--311. |||

Münchberg, Katharina: Singularität in Boccaccios Decameron. Überlegungen zum Verhältnis von literarischem Realismus und nominalistischem Weltmodell im 14. Jahrhundert. In: Poetica 36 (2004), S. 313--342. |||

Lobsien, Eckhard: Aspekte der Krise und poetische Krisenbewältigungsstrategien in der englischen Renaissance. In: Poetica 36 (2004), S. 343--377. |||

Jaki?a, Miranda / Deupmann, Christoph: Die stolze Scham der Hasanaginica. Goethes Klaggesang von den edlen Frauen des Asan Aga und die südslavische Vorlage als Archiv kultursynkretistischer Prozesse. In: Poetica 36 (2004), S. 379--402. |||

Roebling, Iris: ›Gunst‹ als Gabe in der Kritik der Urteilskraft. In: Poetica 36 (2004), S. 403--428. |||

Greber, Erika: Mediendoppelgängereien. Dr. Jekyll und Mr. Hyde verwandeln sich in Film. In: Poetica 36 (2004), S. 429--452. |||

Buchbesprechungen -----

Busby, Keith: Codex and context: reading old French narrative in manuscript (besprochen von Sylvia Huot). In: Poetica 36 (2004), S. 221--226. |||

Taylor, Andrew: Textual situations: Three medieval manuscripts and their readers (besprochen von Sylvia Huot). In: Poetica 36 (2004), S. 221--226. |||

Samsonow, Elisabeth von: Fenster im Papier (besprochen von Renate Lachmann). In: Poetica 36 (2004), S. 226--229. |||

Donat, Sebastian: »Es klang aber fast wie deine Lieder ...«. Die russischen Nachdichtungen aus Goethes »West-östlichem Divan« (besprochen von Ulrike Jekutsch). In: Poetica 36 (2004), S. 229--232. |||

Bertram, Georg W.: Hermeneutik und Dekonstruktion (besprochen von Stefan Schenk-Haupt). In: Poetica 36 (2004), S. 233--238. |||

Bernhart, Walter / Scher, Stephen Paul / Wolf, Werner (Hgg.): Word and music studies 1: Defining the field; Jean-Louis Cupers / Ulrich Weisstein (Hg.), Word and music studies 2: Musico-poetics in perspective; W. Bernhart / W. Wolf (Hg.), Word and music studies 3: Essays on the song cycle and on defining the field; Suzanne M. Lodato / Suzanne Aspden / W. Bernhart (Hg.), Word and music studies 4: Essays in Honor of Stephen Paul Scher and on cultural identity and the musical stage (besprochen von Günter Schnitzler). In: Poetica 36 (2004), S. 239--242. |||

Genette, Gérard: Métalepse. De la figure à la fiction (besprochen von Remigius Bunia). In: Poetica 36 (2004), S. 453--456. |||

Bernsen, Michael: Die Problematisierung lyrischen Sprechens im Mittelalter. Eine Untersuchung zum Diskurswandel der Liebesdichtung von den Provenzalen bis zu Petrarca (besprochen von Gerhard Regn). In: Poetica 36 (2004), S. 456--459. |||

Peper, Jürgen: Ästhetisierung als Aufklärung (besprochen von Hans Ulrich Seeber). In: Poetica 36 (2004), S. 459--464. |||

Birus, Hendrik / Donat, Sebastian / Meyer-Sickendieck, Burkhard (Hgg.): Roman Jakobsons Gedichtanalysen. Eine Herausforderung an die Philologien (besprochen von Raoul Eshelman). In: Poetica 36 (2004), S. 464--467. |||


-----Poetica 37 (2005)-----

Curti, Matteo: Die Odyssee in drei Abteilungen. In: Poetica 37 (2005), S. 1--27. |||

Glauch, Sonja: die fabelen sol ich werfen an den wint -- Der Status der arthurischen Fiktion im Reflex: Thomas, Gotfrid und Wolfram. In: Poetica 37 (2005), S. 29--64. |||

Wels, Volkhard: imaginatio oder inventio. Das dichterische Schaffen und sein Gegenstand bei Puttenham, Sidney und Temple. In: Poetica 37 (2005), S. 65--91. |||

Potapova, Galina: Der ›deutsche‹ Faust und das ›russische‹ Gretchen. Kulturstereotypen im Dienste des nationalen Messianismus. In: Poetica 37 (2005), S. 93--117. |||

Kiening, Christian: Blick und Schrift. Das Cabinet des Dr. Cagliari und die Medialität des frühen Spielfilms. In: Poetica 37 (2005), S. 119--145. |||

Behrens, Rudolf: Subjekt und Geld. Zur Interdependenz von Psyche und Kommerz bei Svevo im Hinblick auf Simmel. In: Poetica 37 (2005), S. 147--178. |||

Garloff, Peter: Institutionen des Rechts in Kafkas nicht-amtlichen Schriften. In: Poetica 37 (2005), S. 179--210. |||

Wessels, Antje: Literatur und Geschichtswissenschaft. Rolf Hochhuths Julia oder Der Weg zur Macht. In: Poetica 37 (2005), S. 211--238. |||

Gödde, Susanne: Unsagbares sagen. Ästhetische und rituelle Aspekte des Schweigens in der griechischen Tragödie: Ödipus und Orest. In: Poetica 37 (2005), S. 255--284. |||

Bloch, R. Howard: Animal Fables, the Bayeux Tapestry, and the Making of the Anglo-Norman World. In: Poetica 37 (2005), S. 285--310. |||

Lobsien, Verena Olejniczak: »Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!« Biblische, säkulare und poetische Gerechtigkeit im England der Frühen Neuzeit. In: Poetica 37 (2005), S. 311--348. |||

Pfister, Manfred: Enigma Variations: Performing ›To Be or Not to Be‹. In: Poetica 37 (2005), S. 349--372. |||

Bunia, Remigius: Die Stimme der Typographie. Überlegungen zu den Begriffen ›Erzähler‹ und ›Paratext‹, angestoßen durch die Lebens-Ansichten des Katers Murr von E. T. A. Hoffmann. In: Poetica 37 (2005), S. 373--392. |||

Largier, Niklaus: Präsenzeffekte. Die Animation der Sinne und die Phänomenologie der Versuchung. In: Poetica 37 (2005), S. 393--412. |||

Schlaffer, Hannelore: Ehestiftung, Ehebruch und sexuelle Revolution. Der Roman des 19. Jahrhunderts. In: Poetica 37 (2005), S. 413--428. |||

Ekardt, Philipp: Passage als Modell. Zu Walter Benjamins Architekturtheorie. In: Poetica 37 (2005), S. 429--462. |||

Solovieva, Olga V.: Polyphonie und Karneval. Spuren Dostoevskijs in Thomas Manns Roman Doktor Faustus. In: Poetica 37 (2005), S. 463--494. |||

Buchbesprechungen -----

Fill, Alwin: Das Prinzip Spannung. Sprachwissenschaftliche Betrachtungen zu einem universalen Phänomen (besprochen von Jörg Türschmann). In: Poetica 37 (2005), S. 239--243. |||

Zinfert, Maria: Über eine Poetik der Inversion. Die Romane von Victor Segalen (besprochen von Philippe Despoix). In: Poetica 37 (2005), S. 244--245. |||

Erll, Astrid: Gedächtnisromane. Literatur über den Ersten Weltkrieg als Medium englischer und deutscher Erinnerungskulturen in den 1920er Jahren; Astrid Erll/Marion Gymnich/Ansgar Nünning (Hg.), Literatur -- Identität -- Erinnerung. Theoriekonzepte und Fallstudien (besprochen von Barbara Schaff). In: Poetica 37 (2005), S. 245--253. |||

Wellbery, David E.: A New History of German Literature (besprochen von Jobst Welge). In: Poetica 37 (2005), S. 495--498. |||

Haug, Walter: Die Wahrheit der Fiktion. Studien zur weltlichen und geistlichen Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit (besprochen von Burkhard Hasebrink). In: Poetica 37 (2005), S. 499--505. |||

Bedenk, Jochen: Verwicklungen. William Hogarth und die deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts (Lessing, Herder, Schiller, Jean Paul) (besprochen von Johannes Endres). In: Poetica 37 (2005), S. 506--510. |||

Allemann, Beda: Heinrich von Kleist. Ein dramaturgisches Modell (besprochen von Heinz Schlaffer). In: Poetica 37 (2005), S. 511--513. |||

Degen, Andreas: TEXT + KRITIK. Zeitschrift für Literatur 165,1/2005 -- Bildgedächtnis. Zur poetischen Funktion der Sinneswahrnehmung im Prosawerk Johannes Bobrowskis (besprochen von Stefanie Rentsch). In: Poetica 37 (2005), S. 514. |||


-----Poetica 38 (2006)-----

Küpper, Joachim: Verschwiegene Illusion. Zum Tragödiensatz der Aristotelischen Poetik. In: Poetica 38 (2006), S. 1--30. |||

Schultz, James A.: Parzival, Courtly Love, and the History of Sexuality. In: Poetica 38 (2006), S. 31--60. |||

Bergengruen, Maximilian: »Also sind wir in Christo nur einer«. ›Menschheit‹ als theologisches Fundament soziozentrierter Mystik (Eckhart, Tauler, Böhme). In: Poetica 38 (2006), S. 61--90. |||

Mazzotta, Giuseppe: Modern and Ancient Italy in Don Quijote. In: Poetica 38 (2006), S. 91--107. |||

Strätling, Susanne: Ästhetik der Transsubstantiation. Medienwandel im russischen Barock. In: Poetica 38 (2006), S. 108--136. |||

Berns, Ute: Thomas Lovell Beddoes and the German Sciences of Life. In: Poetica 38 (2006), S. 137--166. |||

Türk, Johannes: Freuds Immunologien des Psychischen. In: Poetica 38 (2006), S. 167--188. |||

Mahler, Andreas: Towards a Pragmasemiotics of Poetry. In: Poetica 38 (2006), S. 217--258. |||

Donat, Sebastian: Auslotung von Grenzen. Ein Vorschlag zur gattungstheoretischen Neubestimmung der literarischen Absurde. In: Poetica 38 (2006), S. 259--276. |||

Ford, Andrew: The Genre of Genres. Paeans and Paian in Early Greek Poetry. In: Poetica 38 (2006), S. 277--296. |||

Nichols, Stephen G.: Reading & Seeing. Troubadours in a Manuscript. In: Poetica 38 (2006), S. 297--328. |||

Lachmann, Renate: Zwei Weisen der Wissensdarstellung im 17. Jahrhundert(Athanasius Kircher und Johann Amos Comenius). In: Poetica 38 (2006), S. 329--380. |||

Stierle, Karlheinz: Bilder aus Lektüren. Die Struktur des Imaginären bei Eugène Delacroix. In: Poetica 38 (2006), S. 381--408. |||

Ziganke, Jana: Baudelaires Poetik des Stupors. In: Poetica 38 (2006), S. 409--436. |||

Bub, Stefan: Die verschlossenen Samenkörner. Zu einer Herodot-Episode bei Walter Benjamin. In: Poetica 38 (2006), S. 437--450. |||

Schmitz-Emans, Monika: Notation als Kunst. Akustische Poesie und die Inszenierung von Schrift. In: Poetica 38 (2006), S. 451--482. |||

Buchbesprechungen -----

Gottwald, Herwig / Klein, Holger (Hgg.): Konzepte der Metamorphose in den Geisteswissenschaften (besprochen von Pascal Nicklas). In: Poetica 38 (2006), S. 189--195. |||

Coelsch-Foisner, Sabine / Schwarzbauer, Michaela (Hgg.): Metamorphosen (besprochen von Pascal Nicklas). In: Poetica 38 (2006), S. 189--195. |||

Schlaeger, Jürgen: Metamorphosis. Structures of Cultural Transformations (besprochen von Pascal Nicklas). In: Poetica 38 (2006), S. 189--195. |||

Plett, Heinrich F.: Rhetoric and Renaissance Culture (besprochen von Wolfgang G. Müller). In: Poetica 38 (2006), S. 196--199. |||

Moser, Christian: Kannibalische Katharsis. Literarische und filmische Inszenierungen der Anthropophagie von James Cook bis Bret Easton Ellis (besprochen von Claudia Hein). In: Poetica 38 (2006), S. 200--205. |||

Schulte, Jörg: Eine Poetik der Offenbarung. Isaak Babel', Bruno Schulz, Danilo Kis (besprochen von Tatjana Petzer). In: Poetica 38 (2006), S. 206--210. |||

Merten, Kai: Antike Mythen -- Mythos Antike. Posthumanistische Antikerezeption in der englischsprachigen Lyrik der Gegenwart (besprochen von Christine Quay). In: Poetica 38 (2006), S. 211. |||

Bernsen, Michael: Die Problematisierung lyrischen Sprechens im Mittelalter.Eine Untersuchung zum Diskurswandel der Liebesdichtung von den Provenzalen bis zu Petrarca (besprochen von Friedrich Wolfzettel). In: Poetica 38 (2006), S. 483--485. |||

Weichelt, Matthias: Gewaltsame Horizontbildungen. Max Kommerells lyriktheoretischer Ansatz und die Krisen der Moderne (besprochen von Christian Weber). In: Poetica 38 (2006), S. 486--486. |||


-----Poetica 39 (2007)-----

Endres, Johannes: Beschneidung, Kastration, Schrift. Zur textuellen Repräsentation von Scham und Schuld. In: Poetica 39 (2007), S. 1--19. |||

Mratschek, Sigrid: Visionen des Lebens -- ein spectaculum im Theater Christi und auf der Bühne der Welt. In: Poetica 39 (2007), S. 21--57. |||

Peters, Ursula: ›Texte vor der Literatur‹? Zur Problematik neuerer Alteritätsparadigmen der Mittelalter-Philologie. In: Poetica 39 (2007), S. 59--88. |||

Rebejkow, Jean-Christophe: Le Salon de 1767 ou les mutations de l'esthétique de Diderot. In: Poetica 39 (2007), S. 89--109. |||

Broich, Ulrich: The Politicization of the Prison Motif in the English Literature of the 1790s. In: Poetica 39 (2007), S. 111--133. |||

Herlth, Jens: Am Abgrund der Moderne -- Der polnische Messianismus und die Rhetorik der Katastrophe. In: Poetica 39 (2007), S. 135--157. |||

Roebling, Iris: Motivlosigkeit: Metamorphosen einer Leerstelle. In: Poetica 39 (2007), S. 159--189. |||

Döring, Tobias: »Practising Blindness«: Derek Walcott und das Licht der Neuen Welt. In: Poetica 39 (2007), S. 191--209. |||

Mainberger, Sabine: Ordnungen des Gehens. Überlegungen zu Diagrammen und moderner Literatur. Mit Beispielen von Claude Simon, Robert Musil u. a. In: Poetica 39 (2007), S. 211--241. |||

Möller, Melanie: Phantastische(s) Dichte(n). Eine kleine Semiotik des Properz (c. 4, 8). In: Poetica 39 (2007), S. 263--284. |||

Kiening, Christian: Medialität in mediävistischer Perspektive. In: Poetica 39 (2007), S. 285--352. |||

Albers, Irene: Zu Cervantes' Ohnmachten: La fuerza de la sangre. In: Poetica 39 (2007), S. 353--396. |||

Berensmeyer, Ingo: Empfindsamkeit als Medienkonflikt. Zur Gefühlskultur des 18. Jahrhunderts. In: Poetica 39 (2007), S. 397--422. |||

Strowick, Elisabeth: Poetik des Dilettantismus in Goethes Die Wahlverwandtschaften. In: Poetica 39 (2007), S. 423--442. |||

Buchbesprechungen -----

Wellbery, David E.: Seiltänzer des Paradoxalen. Aufsätze zur ästhetischen Wissenschaft (besprochen von Jobst Welge). In: Poetica 39 (2007), S. 243--246. |||

Heller-Roazen, Daniel: Echolalias. On the Forgetting of Language (besprochen von Susanne Zepp). In: Poetica 39 (2007), S. 246--252. |||

Strätling, Susanne: Allegorien der Imagination. Lesbarkeit und Sichtbarkeit im russischen Barock (besprochen von Dirk Uffelmann). In: Poetica 39 (2007), S. 252--258. |||

Cohn, Ruby: A Beckett Canon (besprochen von Wilhelm Füger). In: Poetica 39 (2007), S. 258--262. |||

Würzbach, Natascha: Raumerfahrung in der klassischen Moderne. Großstadt, Reisen, Wahrnehmungssinnlichkeit und Geschlecht in englischen Erzähltexten (besprochen von Irmgard Maassen). In: Poetica 39 (2007), S. 443--446. |||

Groys, Boris / Hagemeister, Michael / Von der Heiden, Anne (Hgg.): Die Neue Menschheit. Biopolitische Utopien in Russland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Kommentare von Michael Hagemeister (besprochen von Daniel Schümann). In: Poetica 39 (2007), S. 446--450. |||

Lobsien, Eckhard: Die Phantasie des ›Ulysses‹. Lektüre (besprochen von Wilhelm Füger). In: Poetica 39 (2007), S. 450--455. |||

Homepage
Mittelalter
Literaturwiss. Zeitschriften
Sprachwiss. Zeitschriften
 

-----Poetica 40 (2008)-----

Heller, Agnes: Autonomy of art or dignity of the artwork? In: Poetica 40 (2008), S. 1--20. |||

Schlaffer, Heinz: Sprechakte der Lyrik. In: Poetica 40 (2008), S. 21--42. |||

Greber, Erika: Metafiktion — ein ›blinder Fleck‹ des Formalismus? In: Poetica 40 (2008), S. 43--72. |||

Radke-Uhlmann, Gyburg: Am Grab der literarischen Vergangenheit. Elegische Totenklagen im 20. Jahrhundert und die Konstruktion einer poetischen Frühzeit im Hellenismus. In: Poetica 40 (2008), S. 73--96. |||

Schnell, Rüdiger: Text und Kontext. Erzählschemata, Diskurse und das Imaginäre um 1200. In: Poetica 40 (2008), S. 97--138. |||

Maurer, Karl: Identitätskrise, Synkretismus und Dunkelheit in Géard de Nervals Chimères (Antéros). In: Poetica 40 (2008), S. 139--168. |||

Olk, Claudia: ›Ah, the soap‹. Objekt und Materie im Ulysses. In: Poetica 40 (2008), S. 169--188. |||

Küpper, Joachim: Transzendenter Horizont und epische Wirkung. Zu Ilias, Odyssee, Aeneis, Chanson de Roland, El Cantar de mío Cid und Nibelungenlied. In: Poetica 40 (2008), S. 211--268. |||

Vogel, Juliane: Verstrickungskünste. Lösungskünste. Zur Geschichte des dramatischen Knotens. In: Poetica 40 (2008), S. 269--288. |||

Hölscher, Tonio / Von Möllendorf, Peter: »Niemand wundere sich, sieht er dies Bild!« Bild und Text auf der Grabstele des Antipatros von Askalon. In: Poetica 40 (2008), S. 289--334. |||

Manuwald, Henrike: Literate Illustrationsverfahren in volkssprachigen deutschen Handschriften: Ein Beitrag zur Mündlichkeitsdebatte. In: Poetica 40 (2008), S. 335--396. |||

Wiegandt, Kai: Partial Truth. Rumour in Conrad's Heart of Darkness. In: Poetica 40 (2008), S. 397--424. |||

Buchbesprechungen -----

Jakobson, Roman: Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie. Sämtliche Gedichtanalysen (besprochen von Stephan Grotz). In: Poetica 40 (2008), S. 189--192. |||

Döring, Tobias: Performances of Mourning in Shakespearean Theatre and Early Modern Culture (besprochen von Ton Hoenselaars). In: Poetica 40 (2008), S. 193--194. |||

Schümann, Daniel: Oblomov-Fiktionen. Zur produktiven Rezeption von I. A. Goncarovs Roman ›Oblomov‹ im deutschsprachigen Raum (besprochen von Jens Herlth). In: Poetica 40 (2008), S. 195--198. |||

Winter, Astrid: Metamorphosen des Wortes. Der Medienwechsel im Schaffen Jirí Kollárs (besprochen von Ulrich Ernst). In: Poetica 40 (2008), S. 199--203. |||

Albers, Irene / Nitsch, Wolfram (Hgg.): Transports: les métaphores de Claude Simon (besprochen von Nina Boie). In: Poetica 40 (2008), S. 204. |||

Cornwell, Neil: The Absurd in Literature (besprochen von Sebastian Donat). In: Poetica 40 (2008), S. 425--427. |||

Wolf, Werner / Bernhart, Walter (Hgg.): Framing Borders in Literature and Other Media (besprochen von Frieder Von Ammon). In: Poetica 40 (2008), S. 428. |||

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen