Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Zeitschrift für deutsche Philologie (ZfdPh)

Bd. 71 (1951/52) – 75 (1956)

bearbeitet von Sonja Glauch unter Mithilfe von Annina Sczesny (Kiel)
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 200069 (Subito-Bestellung)


---ZfdPh 71 (1951/52)---|||

Aufsätze|||

Baumgart, Wolfgang: Wachstum und Idee. Schillers Anteil an Goethes »Wilhelm Meister«. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 2--22.|||

Betz, Werner: Das Deutschenbild des Saxo Grammaticus. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 117--133.|||

Doderer, Klaus: Ein unveröffentlichter Goethe-Brief. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 1--2.|||

Fischer, Walter: Toringisch. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 186--196.|||

Genzmer, Felix: Das Alter einiger Edda-Lieder. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 134--151.|||

Henkel, Arthur: Goethes Fortsetzung der »Zauberflöte«. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 64--69.|||

Krogmann, Willy: Phol im Merseburger Pferdesegen. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 152--162.|||

Lühr, Dora: Die erste deutsche Modenzeitung. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 329--343.|||

Menhardt, Hermann: Zauberspruch eines Liebenden aus Mondsee. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 365--369.|||

Milch, Werner: Wandlung der Faustdeutung. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 23--38.|||

Naumann, Hans: Goethes Egmontmythos. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 277--291.|||

Neumann, Friedrich: Wilhelm Raabes Schüdderump. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 291--329.|||

Neumann, Hans / Peuckert, Will-Erich: Friedrich Ranke. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 245--256.|||

Peuckert, Will-Erich: Ostermorgen. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 38--47.|||

Ranke, Kurt: Volkskundliches zu Priester Arnolds Gedicht von der Siebenzahl. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 343--365.|||

Rosenfeld, Hellmut: Die Entwicklung der Ständesatire im Mittelalter. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 196--207.|||

Schirokauer, Arno: Ahd. gelimit -- mhd. gelime(t). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 183--186.|||

Seemann, Erich: Friedrich Wilhelm, 1882--1939. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 207--212.|||

Walshe, M. O'C.: Textkritisches zum ›Ackermann aus Böhmen‹. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 162--183.|||

Weitz, Hans-J.: Goethe-Studien. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 69--80.|||

Ziegler, Klaus: Die Religiosität des Novalis im Spiegel der »Hymnen an die Nacht«, II. Teil. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 256--277.|||

Notizen|||

Peuckert, Will-Erich: Ludwig Thoma. In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 369--373.|||

Buchbesprechungen|||

Bachofen, J. J.: Ges. Werke II. III. VI. (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 374--375.|||

Benz, E.: Emanuel Swedenborg (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 82--83.|||

Benz, E.: Swedenborg in Deutschland (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 82--83.|||

Böckmann, Paul: Formgeschichte der deutschen Dichtung I (besprochen von Walter Boehlich). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 385--399.|||

Boesch, Bruno: Untersuchungen zur alemannischen Urkundensprache des 13. Jahrhunderts (besprochen von Hugo Moser). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 223--224.|||

Boor, Helmut de / Newald, Richard: Geschichte der deutschen Literatur (besprochen von Bert Nagel). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 224--229.|||

Buck, August: Grundzüge der italienischen Geistesgeschichte (besprochen von Walter Pabst). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 239.|||

Carus, C. G.: Goethe (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 84.|||

Closs, August: Die freien Rhythmen in der deutschen Lyrik (besprochen von Klaus G. Just). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 236--237.|||

Croce, Benedetto: Goethe. Studien zu seinem Werk (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 87--89.|||

Deutsches Rechtswörterbuch IV, 8 (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 238--239.|||

Die historisch-kritische Eichendorff-Ausgabe (besprochen von Ewald Reinhard). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 378--381.|||

Enders, C.: Faust-Studien (Müttermythos und Homunkulus-Allegorie in Goethes Faust) (besprochen von Horst Oppel). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 103--105.|||

Flitner, W.: Goethe im Spätwerk. Glaube, Weltsicht, Ethos (besprochen von Kurt May). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 107--116.|||

Goethes Werke. Hg. von der Goethe-Gesellschaft (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 85.|||

Goethes poetische Werke. Vollständige Ausgabe. Erster Band Gedichte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 85--87.|||

Goethe, J. W. v.: Wilhelm Meisters Theatralische Sendung (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 84.|||

Goethe-Nachlese (besprochen von Weickert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 399--409.|||

Gramsch, A.: Goethes Faust. Einführung und Deutung (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 89--92.|||

Grunewald, Gottfried: Die mittelniederdeutschen Abstraktsuffixe (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 231--234.|||

Das Gymnasium Paulinum zu Münster (besprochen von Fritz Eichler). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 218--220.|||

Haag, Karl: Die Grenzen des Schwäbischen in Württemberg (besprochen von Hugo Moser). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 222--223.|||

Hagström, Sten: Kölner Beinamen des 12. und 13. Jahrhunderts (besprochen von Ernst Schwarz). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 229--231.|||

Hain, Mathilde: Sprichwort und Volkssprache (besprochen von Dieter Narr). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 241--244.|||

Hartmann, H.: Der Totenkult in Irland (besprochen von G. Albrecht). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 375--376.|||

Hazard, P.: La Pensée Européenne au XVIIIe siècle de Montesquieu à Lessing (besprochen von Lore Hanckel). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 81--82.|||

Der sog. Heinrich von Melk (besprochen von Gerhard Eis). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 214--216.|||

Humboldt, W. v.: Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 84.|||

Kaegi, W.: Jacob Burckhardt I. II (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 376--378.|||

Kafka, Franz: Ges. Werke (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 383--385.|||

Lichtenberg, G. Chr.: Ges. Werke (besprochen von Hanikel). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 381--383.|||

Meier, John: Ahnengrab und Rechtsstein (besprochen von Karl S. Bader). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 213--214.|||

Müller, G.: Gestaltung -- Umgestaltung in Wilhelm Meisters Lehrjahren (besprochen von Klaus G. Just). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 106--107.|||

Muschg, Walter: Tragische Literaturgeschichte (besprochen von Klaus G. Just). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 234--236.|||

Oberhoffer, M.: Goethes Krankengeschichte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 89.|||

Olzien, O.: Gedichte Goethes aus den Jahren 1766--1784 (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 84--85.|||

Panzer, Friedrich: Vom mittelalterlichen Zitieren (besprochen von Gerhard Eis). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 240--241.|||

Peuckert, Will-Erich: Die große Wende (besprochen von Richard Newald). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 216--218.|||

Schneider, F. J.: Goethes »Satyros« und der Urfaust (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 89--92.|||

Schneider, H.: Urfaust? Eine Studie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 89--92.|||

Strich, F.: Goethe und die Weltliteratur (besprochen von Walter Boehlich). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 94--96.|||

Strich, F.: Goethe und die Weltliteratur (besprochen von Erich Trunz). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 92--93.|||

Thurnher, Eugen: Wort und Wesen in Südtirol (besprochen von Eduard Lachmann). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 220--222.|||

Viëtor, K.: Goethe. Dichtung, Wissenschaft, Weltbild (besprochen von Wolfgang Baumgart). In: ZfdPh 71 (1951/52), S. 97--102.|||

|||


---ZfdPh 72 (1953)---|||

Aufsätze|||

Arndt, Karl J. R.: Charles Sealsfield in Amerika. In: ZfdPh 72 (1953), S. 169--182.|||

Fuß, Klaus: Brynhild. In: ZfdPh 72 (1953), S. 110--118.|||

Hoyers, Anna Ovena: Eine deutsche Dichterin in Schweden. In: ZfdPh 72 (1953), S. 159--169.|||

Krogmann, Willy: Untersuchungen zum ›Ackermann‹. In: ZfdPh 72 (1953), S. 67--109.|||

Majut, Rudolf: Eine deutsch-amerikanische Version des Hildebrandliedes. In: ZfdPh 72 (1953), S. 118--120.|||

Peuckert, Will-Erich: Schäferlicher Stockzauber. In: ZfdPh 72 (1953), S. 182--194.|||

Ruh, Kurt: Die trinitarische Spekulation in deutscher Mystik und Scholastik. In: ZfdPh 72 (1953), S. 24--53.|||

Stammler, Wolfgang: Deutsche Scholastik. In: ZfdPh 72 (1953), S. 1--23.|||

Stemme, Fritz: Die Säkularisation des Pietismus zur Erfahrungsseelenkunde. In: ZfdPh 72 (1953), S. 144--158.|||

Sudhof, Siegfried: Eine Tübinger Handschrift von Meister Albrants Rossarzneibuch. In: ZfdPh 72 (1953), S. 53--66.|||

Vries, Jan de: Die beiden Hengeste. In: ZfdPh 72 (1953), S. 125--143.|||

Buchbesprechungen|||

Ahldén: Svensk-Tyskt-Lexikon (besprochen von Wolfgang Krause). In: ZfdPh 72 (1953), S. 214--215.|||

Bruford: Theatre, Drama and Audience in Goethe's Germany (besprochen von Eckehard Catholy). In: ZfdPh 72 (1953), S. 201--204.|||

Burger: Gedicht und Gedanke (besprochen von Kurt May). In: ZfdPh 72 (1953), S. 204--213.|||

Castle: Der große Unbekannte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 200--201.|||

Hoppe: Die Sage von Heinrich dem Löwen (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 217.|||

Littmann: Erzählungen aus den Tausendundein Nächten (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 217--218.|||

Maurer: Nordgermanen und Alemannen (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 215--217.|||

Mitzka: Handbuch zum deutschen Sprachatlas (besprochen von Wilhelm Altwegg). In: ZfdPh 72 (1953), S. 121--123.
Raabe, Wilhelm: Sämtl. Werke (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 195--197.|||

Schneider, Fritz: Die Ostalb erzählt (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 217.|||

Schneider, Heinrich: Lessing (besprochen von G. Albrecht). In: ZfdPh 72 (1953), S. 199--200.|||

Schönherr, Karl: Ges. Werke (besprochen von L. Hanckel). In: ZfdPh 72 (1953), S. 198--199.|||

Trakl, Georg: Ges. Werke (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 72 (1953), S. 197--198.|||

Wolff: Die Goldene Kette (besprochen von Klaus G. Just). In: ZfdPh 72 (1953), S. 123--124.|||

---ZfdPh 73 (1954)---|||

Aufsätze|||

Bahr, Joachim: Der »Spielmann« in der Literaturwissenschaft des 19. Jahrhunderts. In: ZfdPh 73 (1954), S. 174--196. |||

Eis, Gerhard: Zur Überlieferung von Wolframs Willehalm und Heslers Evangelium Nicodemi. In: ZfdPh 73 (1954), S. 103--110.|||

Gehrts, Heino: Fehldeutung einer Wolframstelle. In: ZfdPh 73 (1954), S. 110.|||

Gehrts, Heino: Ergänzungen und Berichtigungen zu: Friedmar Geißler: Die Sprache der deutschen PsoW in England und Kanada. In: ZfdPh 73 (1954), S. 329--331.|||

Geißler, Friedmar: Die Sprache der deutschen PsoW während und nach dem zweiten Weltkrieg in England und Kanada. In: ZfdPh 73 (1954), S. 40--72.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Heldenleben und Heldendichtung. Eine Nachlese zu Otto Höflers Rökbuch. In: ZfdPh 73 (1954), S. 365--406.|||

Krogmann, Willy: Untersuchungen zum ›Ackermann‹, III. In: ZfdPh 73 (1954), S. 73--103.|||

Kügler, Hermann: Die Berliner Redensart »Det heeßt Otto Bellmann«. In: ZfdPh 73 (1954), S. 306--329.|||

Mayer, Hans: Georg Büchners ästhetische Anschauungen. In: ZfdPh 73 (1954), S. 129--160.|||

Menhardt, Hermann: Nikolaus von Dinkelsbühls deutsche Predigt vom Eigentum im Kloster. In: ZfdPh 73 (1954), S. 1--39.|||

Menhardt, Hermann: Dinkelsbühls Predigt vom Übel des Privateigentums im Kloster, VI. In: ZfdPh 73 (1954), S. 268--291.|||

Neumann, Hans: ›Der Minne Spiegel‹ und Mechthild von Magdeburg. In: ZfdPh 73 (1954), S. 217--226.|||

Quint, Josef: Der ›Roman d'Enéas‹ und Veldekes ›Eneit‹ als frühhöfische Umgestaltungen der ›Aeneis‹ in der »Renaissance« des 12. Jahrhunderts. In: ZfdPh 73 (1954), S. 241--267.|||

Rosenfeld, Hellmut: Eduard Hartl †. In: ZfdPh 73 (1954), S. 111--115.|||

Schirokauer, Arno †: Form und Formel einiger altdeutscher Zaubersprüche. In: ZfdPh 73 (1954), S. 353--364.|||

Schoof, Wilhelm: Ein Fehlurteil Jacob Grimms über Savigny. In: ZfdPh 73 (1954), S. 432--437.|||

Turnbull, G. H.: Johann Valentin Andreaes Societas Christiana. In: ZfdPh 73 (1954), S. 407--432.|||

Volz, Hans: Neue Beiträge zu Luthers Psalmenübersetzung. In: ZfdPh 73 (1954), S. 291--305.|||

Vries, Jan de: Über das Verhältnis von ÓðR und Óðinn. In: ZfdPh 73 (1954), S. 337--353.|||

Winkler, Hans †: Vier Hebbelbriefe und einige andere Dokumente zu Hebbels Aufenthalt in Kopenhagen. In: ZfdPh 73 (1954), S. 161--173.|||

Wiora, W.: Zur Lage der deutschen Volksliedforschung. In: ZfdPh 73 (1954), S. 197--216.|||

Notizen|||

Eis, Gerhard: Nachtrag zu Zs. 73, 103 ff. In: ZfdPh 73 (1954), S. 336.|||

Insel-Verlag: Gesamtausgabe von Johann Georg Hamanns Briefwechsel. In: ZfdPh 73 (1954), S. 448.|||

Peuckert, Will-Erich: Anna Ovena Hoyers. In: ZfdPh 73 (1954), S. 239--240.|||

Schmidt, Arno: Stand der Bearbeitung des Wunderhorn-Materials im Nachlaß von Rudolf Baier, Stralsund. In: ZfdPh 73 (1954), S. 237--239.|||

Stammler, Wolfgang: Zu MF. 8, 22. In: ZfdPh 73 (1954), S. 128.|||

Vancsa, K.: Nibelungenlied-Bibliographie. In: ZfdPh 73 (1954), S. 448.|||

Buchbesprechungen|||

Walter Baetke: Christliches Lehngut in der Sagareligion. Das Svolder-Problem. Zwei Beiträge zur Sagakritik (besprochen von Wolfgang Lange). In: ZfdPh 73 (1954), S. 116--120.|||

Beiträge zur Paracelsus-Tradition in Kärnten (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 438--440.|||

Inger M. Boberg: Folkeminde-forskningens Historie i Mellem- og Nordeuropa (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 230--231.|||

Louis Börne: Études sur l'histoire et les hommes de la Révolution française. Manuscrit inédit publié...par Joseph Dresch (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 227.|||

Georges Büchner: La mort de Danton. Publiée avec le texte des sources et des corrections manuscrites de l'auteur...par Richard Thieberger (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 227.|||

Theodor Fontane: Briefe an Georg Friedlaender. Hg. und erläutert von Kurt Schreinert (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 231--232.|||

Felix Genzmer: Edda, Skalden, Saga, Festschrift zum 70. Geburtstag (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Felix Genzmer: Vier altdeutsche Heldenlieder (besprochen von Gerhard Eis). In: ZfdPh 73 (1954), S. 333--334.|||

Joh. Gerson: Monotessaron. Eine mittelniederdeutsche, erweiterte Fassung vom Jahre 1513 (Diözesanarchiv, Trier Nr.75). Hg. von Axel Mante (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 73 (1954), S. 126--128.|||

K. Goldammer: Paracelsus Natur und Offenbarung (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 438--440.|||

Johann Georg Hamann: Sämtliche Werke. Hist.-krit. Ausgabe von Josef Nadler (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 440--443.|||

Karl Helm: Erbe der Vergangenheit. Festgabe zum 80. Geburtstage (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Karl Helm / Walther Ziesemer: Die Literatur des deutschen Ritterordens (besprochen von Gerhard Eis). In: ZfdPh 73 (1954), S. 120--122.|||

Kurt Huber: Leibniz (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 445--446.|||

Friedrich Panzer: Studien zur deutschen Philologie des Mittelalters. Festschrift zum 80. Geburtstag (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Paracelsus: Sozialethische und Sozialpolitische Schriften. Hg. von Kurt Goldammer (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 438--440.|||

Franz Petri: Zum Stand der Diskussion über die fränkische Landnahme und die Entstehung der germanisch-romanischen Sprachgrenze (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 447--448.|||

Robert Petsch: Vom Geist der Dichtung. Gedächtnisschrift (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Rainer Rudolf: Thomas Peuntners Betrachtungen über das Vaterunser und das Ave Maria nach österreichischen Handschriften herausgegeben und untersucht (besprochen von Hermann Menhardt). In: ZfdPh 73 (1954), S. 335--336.|||

Georg Schneider: Die Schlüsselliteratur In: ZfdPh 73 (1954), S.-III (besprochen von G. Albrecht). In: ZfdPh 73 (1954), S. 446--447.|||

Hermann Schneider: Carl von Kraus zum Gedächtnis (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 73 (1954), S. 126.|||

Wilhelm Schoof: Briefe der Brüder Grimm an Savigny (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 432--437.|||

Wilhelm Schoof: Neue Urfassungen Grimmscher Märchen (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 447.|||

Wladimir Solowjew: Deutsche Gesamtausgabe der Werke. Hg. von Wladimir Szylkarski u. anderen. VII. Bd. Erkenntnislehre, Ästhetik, Philosophie der Liebe (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 443--445.|||

Wolfgang Stammler: Festschrift zu seinem 65. Geburtstag dargebracht von Freunden und Schülern (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Wolfgang Stammler: Kleine Schriften zur Literaturgeschichte des Mittelalters (besprochen von Hellmut Rosenfeld). In: ZfdPh 73 (1954), S. 332--333.|||

Fritz Strich: Weltliteratur. Festgabe zum 70. Geburtstag (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 233--237.|||

Eduard Studer: Leonz Füglistaller (1768--1840). Leben und germanistische Arbeiten (besprochen von Wilhelm Altwegg). In: ZfdPh 73 (1954), S. 123--125.|||

Johannes Valentin: Friedrich Wöhler (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 448.|||

Karl Vietor: Georg Büchner (besprochen von W. Boehlich). In: ZfdPh 73 (1954), S. 228--229.|||

Erwin Weide: Henry Fieldings Komödien und die Restaurationskomödie (besprochen von Klaus G. Just). In: ZfdPh 73 (1954), S. 125--126.|||

Karl Winkler: Ein lange vergessener Meisterroman des deutschen Barocks und seine Verfasser (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 73 (1954), S. 448.|||


---ZfdPh 74 (1955)---|||

Aufsätze|||

Birnbaum, Salomo A.: Der Mogel. In: ZfdPh 74 (1955), S. 225--250.|||

Doderer, Klaus: Heinrich Stieglitz. In: ZfdPh 74 (1955), S. 185--190.|||

Eis, Gerhard: Ein neues Fragment der ›Rennewart‹- Handschrift D. In: ZfdPh 74 (1955), S. 268--279.|||

Enders, Carl: Heinrich Heines Faustdichtungen. In: ZfdPh 74 (1955), S. 364--392.|||

Gehrts, Heino: Zur Rattenfängerfrage. In: ZfdPh 74 (1955), S. 191--207.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Eddalieder aus der Schreibstube. In: ZfdPh 74 (1955), S. 250--263.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Heldenleben und Heldendichtung. Eine Nachlese zu Otto Höflers Rökbuch, V. In: ZfdPh 74 (1955), S. 113--126.|||

Hagen, Rolf: Perraults Märchen und die Brüder Grimm. In: ZfdPh 74 (1955), S. 392--410.|||

Hammerich, L. L. / Jungbluth, G.: Zur Stellung des ›Tkadlec‹ in der ›Ackermann‹- Überlieferung. In: ZfdPh 74 (1955), S. 263--268.|||

Kleine, Ingrid: Der Überzählige. Geschichte und Entwicklung der Sage. In: ZfdPh 74 (1955), S. 410--422.|||

Krogmann, Willy: Untersuchungen zum Ackermann, IV. In: ZfdPh 74 (1955), S. 41--50.|||

Menhardt, Hermann: Dinkelsbühls Predigt vom Übel des Privateigentums im Kloster, VII. In: ZfdPh 74 (1955), S. 36--41.|||

Peuckert, Will-Erich: Zu Grimmelshausens ›Springinsfeld‹. In: ZfdPh 74 (1955), S. 422--423.|||

Ploß, Emil: Lasur. In: ZfdPh 74 (1955), S. 286--295.|||

Quint, Josef: Richard Newald †. In: ZfdPh 74 (1955), S. 77--80.|||

Ranke, Kurt: Volkskunde und Kulturgeschichte. In: ZfdPh 74 (1955), S. 337--353.|||

Renicke, Horst: Inversion beim neuhochdeutschen Komparativ. In: ZfdPh 74 (1955), S. 68--76.|||

Renicke, Horst: Steigerungsinversion. In: ZfdPh 74 (1955), S. 280--285.|||

Ruh, Kurt: Bodo Mergell †. In: ZfdPh 74 (1955), S. 80--83.|||

Schmidt, Wieland: Ach Zeit, ach Zeit, ach edle Zeit! Zur Interpretation eines Inkunabeltextes. In: ZfdPh 74 (1955), S. 51--68.|||

Schoof, Wilhelm: Beiträge zur Stilentwicklung der Grimmschen Märchen. In: ZfdPh 74 (1955), S. 424--433.
Stammler, Wolfgang: In memoriam Arno Schirokauer. In: ZfdPh 74 (1955), S. 434--436.|||

Szövérffy, J.: Zur Analyse der Christophorus-Hymnen. In: ZfdPh 74 (1955), S. 1--35.|||

Tober, Karl: Christian Reuters Schelmuffsky. In: ZfdPh 74 (1955), S. 127--150.|||

Turnbull, G. H.: Johann Valentin Andreaes Societas Christiana, 2. Teil. In: ZfdPh 74 (1955), S. 151--185.|||

Wagner, Reinhard †: Die theoretische Vorarbeit für den Aufstieg des deutschen Romans im 19. Jahrhundert. In: ZfdPh 74 (1955), S. 353--363.|||

Notizen|||

Alewyn, R.: Berichtigung. In: ZfdPh 74 (1955), S. 83.|||

Schwarz, E.: Berichtigung zur Rezension über W. Krause: Handbuch des Gotischen, ZfdPh 74, S. 98 ff. In: ZfdPh 74 (1955), S. 335--336.|||

Berichtigung zum Artikel von R. Alewyn, ZfdPh 74, S. 83. In: ZfdPh 74 (1955), S. 336.|||

Berichtigung zum Artikel von G. H. Turnbull, ZfdPh 74, S.151 ff. In: ZfdPh 74 (1955), S. 448.|||

Buchbesprechungen|||

Tage Ahldén: DER- = ER-. Geschichte und Geographie (besprochen von Walter Henzen). In: ZfdPh 74 (1955), S. 318--322.|||

Adolf Bach: Deutsche Namenkunde, II. Die deutschen Ortsnamen, 1. Teil (besprochen von Ernst Schwarz). In: ZfdPh 74 (1955), S. 296--309.|||

Joh. Jak. Bachofen: Versuch über die Gräbersymbolik der Alten (J. J. Bachofens Ges. Werke Bd. IV.). In Verbindung mit H. Fuchs und K. Meuli hg. von Ernst Howald (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 437--439.|||

Gerhart Baumann: Franz Grillparzer. Sein Werk und das österreichische Wesen (besprochen von Erich Hock). In: ZfdPh 74 (1955), S. 220--222.|||

Karl Bohnenberger: Die alemannische Mundart. Umgrenzung, Innengliederung und Kennzeichnung (besprochen von Wilhelm Altwegg). In: ZfdPh 74 (1955), S. 102--106.|||

Helmut de Boor: Die höfische Literatur. Vorbereitung, Blüte, Ausklang, 1170 bis 1250 (besprochen von Bert Nagel). In: ZfdPh 74 (1955), S. 326--330.|||

Deutsche Rechtschreibung. Ein Nachschlagebuch für Büro, Schule und Haus. Hg. von Lutz Mackensen (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 335.|||

Anton Eitel: Aus westfälischer Geschichte. Festgabe zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, überreicht von seinen Schülern (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 334.|||

Epochen der deutschen Literatur (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 223--224.|||

Karl d'Ester: Beiträge zur Zeitungswissenschaft. Festgabe zum 70. Geburtstage von seinen Freunden und Schülern (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 334.|||

Alois Fuchs: Festgabe zum 70. Geburtstage (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 110--111.|||

Jeremias Gotthelf: Hauptwerke in achtzehn Bänden (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 209--215.|||

Jeremias Gotthelf: Werke. Sogen. Basler Ausgabe, Bd. 1--20 (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 209--215.|||

Wilhelm Grönbech: Kultur und Religion der Germanen. Hg. von Otto Höfler (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 447.|||

Werner Günther: Jeremias Gotthelf. Wesen und Werk (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 209--215.|||

Heinrich Matthias Heinrichs: Studien zum bestimmten Artikel in den germanischen Sprachen (besprochen von H. Renicke). In: ZfdPh 74 (1955), S. 108--110.|||

Walter Henzen: Schriftsprache und Mundarten. Ein Überblick über ihr Verhältnis und ihre Zwischenstufen im Deutschen (besprochen von Wilhelm Altwegg). In: ZfdPh 74 (1955), S. 313--318.|||

Andreas Heusler: Briefe an William Thalbitzer (besprochen von Siegfried Beyschlag). In: ZfdPh 74 (1955), S. 106--108.|||

Heinrich Junker: Sprachphilosophisches Lesebuch (besprochen von H. Nüsse). In: ZfdPh 74 (1955), S. 325--326.|||

Wolfgang Krause: Handbuch des Gotischen (besprochen von Ernst Schwarz). In: ZfdPh 74 (1955), S. 98--102.|||

August Langen: Der Wortschatz des deutschen Pietismus (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 93--98.|||

Gerhard Lohse: Grundsätzliches zur Bildung, Bibliographie und Katalogisierung altnordischer Büchertitel (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 447--448.|||

Walter Muschg: Jeremias Gotthelf (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 209--215.|||

Richard Newald / Brigitte Ristow: Sachwörterbuch der Deutschen Philologie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 448.|||

Ilka Peter: Gaßlbrauch und Gaßlspruch in Österreich (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 446--447.|||

Will-Erich Peuckert: EHE (besprochen von Helmut Möller). In: ZfdPh 74 (1955), S. 440--444.|||

Will-Erich Peuckert: Festschrift zum 60. Geburtstag dargebracht von Freunden und Schülern (besprochen von Ernst Burgstaller). In: ZfdPh 74 (1955), S. 444--446.|||

Lawrence Marsden Price: English Literature in Germany (besprochen von Horst Oppel). In: ZfdPh 74 (1955), S. 86--92.|||

Die Rats-Chronik der Stadt Würzburg (XV. und XVI. Jahrhundert). Eingeleitet und hg. von Wilhelm Engel (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 331--332.|||

Walter Ritzer: Trakl-Bibliographie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 447.|||

Schillers Werke. Nationalausgabe, 3 Bd. Hg. von Herbert Stubenrauch (besprochen von Albrecht Schöne). In: ZfdPh 74 (1955), S. 215--219.|||

Wilhelm Schoof: Briefe der Brüder Grimm an Savigny (besprochen von Hans Fehr). In: ZfdPh 74 (1955), S. 84--86.|||

Hermann Schreibmüller: Franken in Geschichte und Namenwelt. Ausgewählte Aufsätze zum 80. Geburtstage des Verfassers zusammengestellt und eingeleitet von Günther Schuhmann (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 74 (1955), S. 332--334.|||

Monika Schütze: Dialektgeographie der Goldenen Mark des Eichsfeldes (besprochen von Walter Henzen). In: ZfdPh 74 (1955), S. 322--324.|||

Ernst Schwarz: Goten, Nordgermanen, Angelsachsen. Studien zur Ausgliederung der germanischen Sprachen (besprochen von Werner Betz). In: ZfdPh 74 (1955), S. 309--313.|||

E. L. Stahl: Friedrich Schillers Drama. Theory and Practice (besprochen von Albrecht Schöne). In: ZfdPh 74 (1955), S. 219--220.|||

Friedrich Stroh: Handbuch der germanischen Philologie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 208--209.|||

Jan de Vries: Betrachtungen zum Märchen, besonders in seinem Verhältnis zu Heldensage und Mythos (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 74 (1955), S. 439--440.|||


---ZfdPh 75 (1956)---|||

Aufsätze|||

Babler, O. F.: Angelus Silesius in den slavischen Literaturen. In: ZfdPh 75 (1956), S. 153--162.|||

Baxa, Jakob: Die ›Phoenix‹-Buchhandlung. Ein Beitrag zur Kleist-Forschung. In: ZfdPh 75 (1956), S. 171--185.|||

Bertau, Karl Heinrich: Der Blocksberg. In: ZfdPh 75 (1956), S. 355--356.|||

Brett-Evans, David: Gibt es eine höfisch-ritterliche Dramatik im Mittelalter? In: ZfdPh 75 (1956), S. 48--56.|||

Eis, Gerhard: Astrologische Regeln für Holzfäller und Schlächter aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts. In: ZfdPh 75 (1956), S. 95--97.|||

Eis, Gerhard: Kritik der Bezeichnung ›Wenzelpassional‹. In: ZfdPh 75 (1956), S. 274--278.|||

Enders, Carl: Oskar Walzels Persönlichkeit und Werk. In: ZfdPh 75 (1956), S. 186--199.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Über Rollencharakteristik und Choreographie beim Vortrag mittelalterlicher Dichtungen. In: ZfdPh 75 (1956), S. 34--47.|||

Krogmann, Willy: Ein Überlieferungsfehler in Goethes ›Mignon‹. In: ZfdPh 75 (1956), S. 385--396.|||

Krogmann, Willy: Untersuchungen zum ›Ackermann‹, V. und VI. In: ZfdPh 75 (1956), S. 255--274.|||

Ligacz, Richard: Aesops Einfluß auf die deutsche Literatur des 16. Jahrhunderts. In: ZfdPh 75 (1956), S. 356--362.|||

Lindenau, Herbert: Die geistesgeschichtlichen Voraussetzungen von Goethes ›Iphigenie‹. In: ZfdPh 75 (1956), S. 113--153.|||

Mendels, Judy: Das ›Bergbüchlein‹ und seine Nachfolger. In: ZfdPh 75 (1956), S. 83--94.|||

Nagel, Bert: Probleme der Nibelungenlieddichtung. In: ZfdPh 75 (1956), S. 57--73.|||

Neumann, Friedrich: Der ›Arme Heinrich‹ in Hartmanns Werk. In: ZfdPh 75 (1956), S. 225--255.|||

Nüsse, Heinrich: Die grammatische Struktur des Deutschen. In: ZfdPh 75 (1956), S. 288--299.|||

Peuckert, Will-Erich: Der Blocksberg. In: ZfdPh 75 (1956), S. 347--355.|||

Peuckert, Will-Erich: Oskar Loerke. In: ZfdPh 75 (1956), S. 415--425.|||

Pickering, F. P.: Zu den Bildern der altdeutschen Genesis. In: ZfdPh 75 (1956), S. 23--34.|||

Ploß, Emil: Die Färberei in der germanischen Hauswirtschaft. In: ZfdPh 75 (1956), S. 1--22.
Renicke, Horst: Zu den neuhochdeutschen Reflexiva. In: ZfdPh 75 (1956), S. 279--288.|||

Ruland, Josef: Eichendorffs ›Taugenichts‹ und J. J. Rousseaus ›Confessions‹. In: ZfdPh 75 (1956), S. 375--285.|||

Schäfer, Dorothea: Die historischen Formtypen des Dramas in den Wiener Vorlesungen August Wilhelm Schlegels. In: ZfdPh 75 (1956), S. 397--414.|||

Schützeichel, Rudolf: Urkundensprache und Mundart am Mittelrhein. In: ZfdPh 75 (1956), S. 73--82.|||

Stammler, Wolfgang: Zur deutschen Rechtssprache. In: ZfdPh 75 (1956), S. 308--314.|||

Szövérffy, Josef: Himmelsszenen in mittelalterlichen Hymnen. In: ZfdPh 75 (1956), S. 23.|||

Tantsch, Werner: Beelzebock. In: ZfdPh 75 (1956), S. 337--347.|||

Thomas, Lionel: Der neue Pitaval. In: ZfdPh 75 (1956), S. 362--374.|||

Thomas, Lionel: Willibald Alexis und seine Zeitgenossen. In: ZfdPh 75 (1956), S. 162--171.|||

Toorn, M. C. van den: Hávarðar saga Ísfirðings. Die Geschichte einer Rache. In: ZfdPh 75 (1956), S. 299--308.|||

Notizen|||

Heeroma, K.: Mittelniederländische Fragmente. In: ZfdPh 75 (1956), S. 110.|||

Heines literarhistorischer Ort. In: ZfdPh 75 (1956), S. 199.|||

Peuckert, Will-Erich: Wilhelm Grönbech: Kultur und Religion der Germanen -- Hans Dobbertin: Wohin zogen die Hämelschen Kinder -- Ernst Kreuder: Georg Büchner, Existenz und Sprache. In: ZfdPh 75 (1956), S. 222--223.|||

Berichtigung zu dem Artikel von R. Wagner, ZfdPh. 74, S. 353ff. In: ZfdPh 75 (1956), S. 223.|||

Buchbesprechungen|||

Adolf Bach: Deutsche Mundartforschung. Ihre Wege, Ergebnisse und Aufgaben (besprochen von Wilhelm Altwegg). In: ZfdPh 75 (1956), S. 315--320. |||

Hermann Baumann: Das doppelte Geschlecht (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 443--445.|||

Jethro Bithell: Pronunciation and Phonology (besprochen von Felix Trojan). In: ZfdPh 75 (1956), S. 106--108.|||

Die Brokmer Rechtshandschriften. Hg. von W. J. Buma (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 75 (1956), S. 320--327.|||

Heinz Otto Burger: Annalen der deutschen Literatur (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 217--219.|||

Carlo Habersaat: Repertorium der jiddischen Handschriften (besprochen von Franz J. Beranek). In: ZfdPh 75 (1956), S. 108.|||

Roe-Merrill S. Heffner: General Phonetics (besprochen von Walter Kuhlmann). In: ZfdPh 75 (1956), S. 104--106.|||

Heinrich Henel: The Poetry of Conrad Ferdinand Meyer (besprochen von Linus Spuler). In: ZfdPh 75 (1956), S. 446--447.|||

Die Gedichte Heinrichs des Teichners. Hg. von Heinrich Niewöhner (besprochen von Ingrid Kleine). In: ZfdPh 75 (1956), S. 200--201.|||

De eerste en de twede Hunsinger codex, bewerkt door J. Hoekstra (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 75 (1956), S. 320--327.|||

Hildegard von Bingen: Wisse die Wege (Scivias), übertragen und bearbeitet von Maura Böckeler (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 445.|||

Jahresbericht über die Erscheinungen auf dem Gebiete der Germanischen Philologie. Hg. von der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 75 (1956), S. 109--110.|||

Friedrich Kammeier: Volksglaube im Kreise Lübbecke (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 447.|||

Martin Luther: Von der Freiheit eines Christenmenschen. Hg. von L. E. Schmitt (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 75 (1956), S. 335.|||

Monumentum Bambergense. Festgabe für Benedikt Kraft. Hg. von H. Nottarp (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 75 (1956), S. 327--329.|||

André Moret: Kudrun. Edition partielle, Introduction, Notes et Glossaire (besprochen von B. Boesch). In: ZfdPh 75 (1956), S. 108--109.|||

Die Nachbarn. Jahrbuch für vergleichende Volkskunde, II. Bd. Hg. von Will-Erich Peuckert (besprochen von Helmut Möller). In: ZfdPh 75 (1956), S. 220--222.|||

Josef Nadler: Geschichte der deutschen Literatur (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 219--220.|||

Wilhelm Raabe: Sämtliche Werke. Bd. 6 u. Bd. 10 (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 216--217.|||

Walther Rehm: Experimentum Medietatis -- Kierkegaard und der Verführer -- Orpheus, Der Dichter und die Toten -- Götterstille und Göttertrauer (besprochen von Walter Boehlich). In: ZfdPh 75 (1956), S. 204--213.|||

Hans Rupprich: Das Wiener Schrifttum des ausgehenden Mittelalters (besprochen von P. Rainer Rudolf). In: ZfdPh 75 (1956), S. 100--102.|||

Hans Sachs: Sämtliche Fabeln und Schwänke. Hg. von E. Goetze, 2. Aufl. v. H. L. Markschies (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 75 (1956), S. 335--336.|||

Manfred Sandmann: Subject and Predicate. A Contribution to the Theory of Syntax (besprochen von Horst Renicke). In: ZfdPh 75 (1956), S. 329--335.|||

Hans Joachim Sell: Der schlimme Tod bei den Völkern Indonesiens (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 442--443.|||

Wolfgang Stammler: Kleine Schriften zur Sprachgeschichte (besprochen von Hugo Moser). In: ZfdPh 75 (1956), S. 98--100.|||

Wolfram Suchier: Über einige bisher unbekannte Arbeiten Justus Mösers (besprochen von Carl Becker). In: ZfdPh 75 (1956), S. 213--216.|||

Theophrast von Hohenheim, genannt Paracelsus: Sämtliche Werke. Zweite Abtlg., Bd. IV Auslegung des Psalters Davids. Teil 1: Kommentar zu den Psalmen 75 (76) bis 102 (103), bearb. v. Kurt Goldammer (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 202--203.|||

Stith Thompson: Motif-Index of Folk-Literature. Vol. I (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 441--442.|||

Jan de Vries: Altgermanische Religionsgeschichte, Bd. I (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 438--441.|||

Hans Volz: Hundert Jahre Wittenberger Bibeldruck 1522--1626 (besprochen von Kurt Hannemann). In: ZfdPh 75 (1956), S. 103--104.|||

Vorarlbergisches Wörterbuch. Hg. von L. Jutz (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 75 (1956), S. 447.|||

J. J. Winckelmann: Briefe. Hg. von Walther Rehm. 1. Bd (besprochen von Walter Boehlich). In: ZfdPh 75 (1956), S. 426--438.|||

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen