Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Zeitschrift für deutsche Philologie (ZfdPh)

Bd. 76 (1957) – 80 (1961)

bearbeitet von Sonja Glauch unter Mithilfe von Annina Sczesny (Kiel)
Homepage
Literaturwissenschaft
Mittelalter
Editionen mittelalterl. Literatur

•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 200069 (Subito-Bestellung)


---ZfdPh 76 (1957)---|||

Aufsätze|||

Bach, Anneliese: Die Auffassung von Gemeinschaft und Kollektiv im Prosawerk Franz Werfels. In: ZfdPh 76 (1957), S. 187--202.|||

Bertau, Karl Heinrich: Über Themenanordnung und Bildung inhaltlicher Zusammenhänge in den religiösen Leichdichtungen des XIII. Jahrhunderts. In: ZfdPh 76 (1957), S. 129--149.|||

Brinkmann, Richard: Zur Frage des »Zersingens« bei der spätmittelalterlichen Volksballade. In: ZfdPh 76 (1957), S. 337--357.|||

Burckhardt, Sigurd: Methodische Vorraussetzungen zu geistesgeschichtlichen Untersuchungen. In: ZfdPh 76 (1957), S. 228--230.|||

Eis, Gerhard: ›Pythagoras' Onomatomantia‹. In: ZfdPh 76 (1957), S. 305--307.|||

Fischer-Lamberg, Hanna: Zur Datierung der ältesten Szenen des Urfaust. In: ZfdPh 76 (1957), S. 379--406.|||

Geissler, Friedmar: Noch etwas zur PoW-Sprache. In: ZfdPh 76 (1957), S. 317--319.|||

Guthke, Karl S.: Ein pseudo-Kleistisches Gedicht. In: ZfdPh 76 (1957), S. 420--424.|||

Kanzog, Klaus: Wortbildwahl und phallisches Motiv bei R. M. Rilke. Beitrag zu einem zukünftigen Rilke-Wörterbuch. In: ZfdPh 76 (1957), S. 203--228.|||

Krogmann, Willy: Ein Brockes zugeschriebenes Gedicht. In: ZfdPh 76 (1957), S. 407--419.|||

Krogmann, Willy: Untersuchungen zu ›Ackermann‹, VII. In: ZfdPh 76 (1957), S. 95--106.|||

Moser, Hugo: Die hochmittelalterliche deutsche »Spruchdichtung« als übernationale und nationale Erscheinung. In: ZfdPh 76 (1957), S. 241--268.|||

Nagel, Bert: Das Nibelungenlied. In: ZfdPh 76 (1957), S. 268--305.|||

Nobel, Hildegard: Schuld und Sühne in Hartmanns ›Gregorius‹ und in der frühscholastischen Theologie. In: ZfdPh 76 (1957), S. 42--79.|||

Peuckert, Will-Erich: Das sechste und siebente Buch Mosis. In: ZfdPh 76 (1957), S. 163--187.|||

Peuckert, Will-Erich: Göttingen und die magische Hausväterliteratur. In: ZfdPh 76 (1957), S. 365--378.|||

Polenz, Peter von: Das Wort ›Reich‹ als unpolitische Raumbezeichnung. In: ZfdPh 76 (1957), S. 80--94.|||

Ranke, Kurt: Der Bettler als Pfand. Geschichte eines Schwankes in Occident und Orient. In: ZfdPh 76 (1957), S. 149--162,358--364.|||

Renicke, Horst: Das neuhochdeutsche Passiv. In: ZfdPh 76 (1957), S. 307--317.|||

Schröder, Franz Rolf: Indra, Thor und Herakles. In: ZfdPh 76 (1957), S. 1--41.|||

Notizen|||

Deutsche Bibliothek: Archiv ungedruckter wissenschaftlicher Studien. In: ZfdPh 76 (1957), S. 446--447.|||

Peuckert, Will-Erich: Kurt Schier: Praktische Untersuchungen zur mündlichen Weitergabe von Volkserzählungen. In: ZfdPh 76 (1957), S. 230.|||

Stammler, Wolfgang: Erklärung. In: ZfdPh 76 (1957), S. 336.|||

Buchbesprechungen|||

Bror Danielsson: John Hart's Works on English Orthography and Pronunciation, Part I (besprochen von Hertha Marquardt). In: ZfdPh 76 (1957), S. 442--444.|||

Johannes Erben: Grundzüge einer Syntax der Sprache Luthers (besprochen von Walter Henzen). In: ZfdPh 76 (1957), S. 123--127.|||

Goethe: Literaturbericht (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 425--431.|||

E. T. A. Hoffmann: Poetische Werke, 1. Bd.: Phantasiestücke in Callots Manier (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 432--433.|||

August Köhler: Lebendiges Deutsch. Ein Merk- und Lernwörterbuch für Deutsche und Ausländer (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 76 (1957), S. 334--335. |||

Eduard Lachmann: Kreuz und Abend. Eine Interpretation der Dichtungen Georg Trakls (besprochen von Albrecht Schöne). In: ZfdPh 76 (1957), S. 437--440.|||

Friedrich Maurer: Die politischen Lieder Walthers von der Vogelweide (besprochen von Kurt Herbert Halbach). In: ZfdPh 76 (1957), S. 107--123.|||

Alfons F. Müller: Die Pejoration von Personenbezeichnungen durch Suffixe im Nhd (besprochen von Walter Henzen). In: ZfdPh 76 (1957), S. 329--331.|||

Walter Muschg: Tragische Literaturgeschichte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 444--445.|||

Herbert Nette: Wilhelm und Caroline von Humboldt. Ein Leben in Briefen (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 433--434.|||

Karl Peltzer: Das treffende Wort. Wörterbuch sinnverwandter Ausdrücke (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 76 (1957), S. 335.|||

Will-Erich Peuckert: Der Alchymist und sein Weib (besprochen von Richard Weber). In: ZfdPh 76 (1957), S. 235--236.|||

Will-Erich Peuckert: Pansophie. Ein Versuch zur Geschichte der weißen und schwarzen Magie (besprochen von Richard Weber). In: ZfdPh 76 (1957), S. 234--235.|||

Kurt Ranke: Beiträge zur vergleichenden Erzählforschung (besprochen von Ingrid Kleine). In: ZfdPh 76 (1957), S. 445--446.|||

Hellmut Rosenfeld: Der mittelalterliche Totentanz. Entstehung -- Entwicklung -- Bedeutung (besprochen von M. O'C. Walshe). In: ZfdPh 76 (1957), S. 231--234.|||

Ruotger: Lebensbeschreibung des Heiligen Erzbischofs Bruno von Köln (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 76 (1957), S. 334.|||

Arndt Schreiber: Wilhelm von Humboldt. Briefe an Christine Reinhard Reimarus (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 433--434.|||

Werner Schwarz: Principles and Problems of Biblical Translation (besprochen von Siegfried Sudhof). In: ZfdPh 76 (1957), S. 328--329.|||

Benno Eide Siebs / Erich Wohlenberg: Helgoland und die Helgoländer (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 76 (1957), S. 332--334.|||

W. Splettstößer: Junckers Wörterbuch der deutschen Sprache (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 76 (1957), S. 335.|||

Emil Staiger: Die Kunst der Interpretation (besprochen von Kurt May). In: ZfdPh 76 (1957), S. 434--437.|||

Hans Georg Wackernagel: Altes Volkstum der Schweiz (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 441--442.|||

Oskar Walzel: Wachstum und Wandel. Lebenserinnerungen (besprochen von Hanns Haeckel). In: ZfdPh 76 (1957), S. 236--240.|||

Hans Weber: Das Tempussystem des Deutschen und des Französischen. Übersetzungs- und Strukturprobleme (besprochen von Horst Renicke). In: ZfdPh 76 (1957), S. 320--328.|||

Alfred Zastrau: Goethe-Handbuch, 2. Aufl (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 76 (1957), S. 431--432.|||


---ZfdPh 77 (1958)---|||

Aufsätze|||

Brett-Evans, David: Der ›Sommernachtstraum‹ in Deutschland 1600--1650. In: ZfdPh 77 (1958), S. 371--383.|||

Gille, Hans: Michel Beheims Gedicht ›Von der statt Triest‹. In: ZfdPh 77 (1958), S. 259--281.|||

Glauser, Fritz: Ein unbekanntes Fragment des ›Renners‹ Hugos von Trimberg. In: ZfdPh 77 (1958), S. 65--67.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Über Ausstrahlungen deutscher Lyrik in die Edda. In: ZfdPh 77 (1958), S. 245--259.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Über Vortragsregeln für die Völospa. In: ZfdPh 77 (1958), S. 1--25.|||

Guthke, Karl S.: Zur Frühgeschichte des Rousseauismus in Deutschland. In: ZfdPh 77 (1958), S. 384--396.|||

Hammer, Wilhelm: Peter Schott und sein Gedicht auf Straßburg (1486). In: ZfdPh 77 (1958), S. 361--371.|||

Kaiser, Gerhard: Um eine Neubegründung des Realismusbegriffs. In: ZfdPh 77 (1958), S. 161--176.|||

Koch, Franz: Zur Kunst der Interpretation. Anläßlich von Richard Brinkmanns ›Wirklichkeit und Illusion‹. In: ZfdPh 77 (1958), S. 407--422.|||

Krogmann, Willy: Jacques Perks Sonnettenkranz ›Eene helle- en hemelvaart‹. In: ZfdPh 77 (1958), S. 130--160.|||

Krogmann, Willy: Der Schöpfer des altsächsischen Epos. In: ZfdPh 77 (1958), S. 225--244.|||

Lutz, Gerhard: Die Sitte. Zu den philosophischen Grundlagen der Volkskunde. In: ZfdPh 77 (1958), S. 337--361.|||

Majut, Rudolf: Nazi, Bazi und Konsorten. In: ZfdPh 77 (1958), S. 291--316.|||

Martens, Wolfgang: Ein frühes Gedicht Ernst Stadlers. In: ZfdPh 77 (1958), S. 423--425.|||

Müller, Joachim: Eduard Mörike, Erinna an Sappho. Eine Interpretation. In: ZfdPh 77 (1958), S. 396--406.|||

Pellens, Karl: Zur Wortfamilie Palatium -- Pfalz. In: ZfdPh 77 (1958), S. 281--290.|||

Peuckert, Will-Erich: Carl Hauptmanns Anfänge. In: ZfdPh 77 (1958), S. 113--130.|||

Ploss, Emil: Der Inschriftentypus »N. N. me fecit« und seine geschichtliche Entwicklung bis ins Mittelalter. In: ZfdPh 77 (1958), S. 25--46.|||

Spitzer, Leo: Zur »Inversion« beim Komparativ. In: ZfdPh 77 (1958), S. 63--65.|||

Toorn, M. C. van den: Egils Sonatorrek als dichterische Leistung. In: ZfdPh 77 (1958), S. 46--59.|||

Volz, Hans: Ein Quellenbeitrag zu den Fabeln des Erasmus Alber. In: ZfdPh 77 (1958), S. 59--62.|||

Vries, Jan de: Das zweite Guðrunlied. In: ZfdPh 77 (1958), S. 176--199.|||

Notizen|||

Peuckert, Will-Erich: Klaus Groth‹s Sämtliche Werke, hrsg. von Friedrich Pauly -- Andrè Jolles: Einfache Formen -- Paul Kurt Ackermann: René Schickele, A Bibliography -- Adolf Bach: Antwort an Hans Kuhn. Abwehr seines Angriffs auf meine ›Deutsche Namenkunde‹. In: ZfdPh 77 (1958), S. 222--223.|||

Stammler, Wolfgang: Blattfüllsel: Jungfräuliche Mahnung -- Der sich wil keren zuo der gnaden gotes -- Spruch. In: ZfdPh 77 (1958), S. 67.|||

Sudetendeutsches Wörterbuch. In: ZfdPh 77 (1958), S. 335.|||

Buchbesprechungen|||

Adolf Bach: Deutsche Namenkunde, III. Sachweiser und Register (besprochen von Ernst Schwarz). In: ZfdPh 77 (1958), S. 329.|||

Karl S. Bader: Joseph von Laßberg. Mittler und Sammler (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 322--323.|||

Heinz Begenau, Grundzüge der Ästhetik Herders (besprochen von H. D. Irmscher). In: ZfdPh 77 (1958), S. 207--213.|||

Matthäus Bernards: Speculum virginum. Geistigkeit und Seelenleben der Frau im Hochmittelalter (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 317--320.|||

Bonaventura: ›De triplici via‹ in altschwäbischer Übertragung. Hg. von Kurt Ruh (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 102--105.|||

James M. Clark: Meister Eckhart. An Introduction to the Study of his Works with an Anthology of his Sermons (besprochen von Maria Bindschedler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 95--96.|||

Alban Dold: Zur ältesten Handschrift des ›Edictus Rothari‹ (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 87--88.|||

Hans Ehrenzeller: Studien zur Romanvorrede von Grimmelshausen bis Jean Paul (besprochen von Josef Ruland). In: ZfdPh 77 (1958), S. 434--438.|||

Hieronymus Emser: Eyn deutsche Satyra. Hg. von Robert T. Clark (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 98--101.|||

Hans W. Eppelsheimer: Bibliographie der deutschen Literaturwissenschaft 1945--1953 (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 439--441.|||

Thet Freske Riim -- Tractatus Alvini, ed. by Alistair Campbell (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 77 (1958), S. 72--86.|||

Johann Wolfgang von Goethe: Werke. Hg. von der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin unter Leitung von Ernst Grumach (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 444--446.|||

Veronika Günther: »Fromm« in der Zürcher Reformation, eine wortgeschichtliche Untersuchung (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 325--329.|||

Johann Georg Hamanns Sämtliche Werke. Hist.-krit. Ausgabe von Josef Nadler, IV. u. V. Bd. -- Johann Georg Hamann, Briefwechsel. Hg. von Walther Ziesemer u. Arthur Henkel -- Johann Georg Hamanns Hauptschriften, erklärt; hg. von Fritz Blanke u. Lothar Schreiner, Bd. I u. VII (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 200--207.|||

Die Geschichte Heinrichs des Teichners. Hg. von Heinrich Niewöhner, Bd. III (besprochen von Ingrid Kleine und Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 220--221.|||

Heinrich Henel: The Poetry of Conrad Ferdinand Meyer (besprochen von Linus Spuler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 438--439.|||

Hermann Hesse: Gesammelte Schriften (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 445--446.|||

Andreas Heusler: Die altgermanische Dichtung (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 440--441.|||

Hans Hof: Scintilla animae. Eine Studie zu einem Grundbegriff in Meister Eckharts Philosophie (besprochen von Maria Bindschedler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 93--95.|||

Ferdinand Holthausen: Altsächsisches Wörterbuch (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 77 (1958), S. 68--69.|||

Werner Kaegi: Jacob Burckhardt. Bd. III (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 428--432.|||

Erwin Rudolf Lange: Sterben und Begräbnis im Volksglauben zwischen Weichsel und Memel (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 443.|||

Ivar Ljungerud: Zur Nominalflexion in der deutschen Literatursprache nach 1900 (besprochen von R. Hotzenköcherle). In: ZfdPh 77 (1958), S. 106--107.|||

Daniel Caspar von Lohenstein: Sämtliche Trauerspiele. Hg. von Klaus Günther Just (besprochen von Wolfgang Kayser). In: ZfdPh 77 (1958), S. 432--434.|||

Guillaume de Lorris: Der Rosenroman, übersetzt und eingeleitet von Gustav Ineichen (besprochen von P. G. Dufner). In: ZfdPh 77 (1958), S. 96--97.|||

Gerhard Lutz: Volkskunde. Ein Handbuch zur Geschichte ihrer Probleme (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 426--432.|||

Middle English Dictionary. Hans Kurath, Editor; Sherman M. Kuhn, Associate Editor (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 70.|||

Werner Milch: Kleine Schriften zur Literatur- und Geistesgeschichte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 441.|||

Günther Müller: Die deutsche Dichtung von der Renaissance bis zum Ausgang des Barock (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 440.|||

Thomas Peuntners ›Kunst des heilsamen Sterbens‹. Hg. von Rainer Rudolf (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 98--101.|||

Gerhard Rohlfs: Studien zur romanischen Namenskunde (besprochen von Johannes Hubschmid). In: ZfdPh 77 (1958), S. 89.|||

Les Romans du Graal dans la littérature des XIIe et XIIIe siècles (besprochen von Gustav Ineichen). In: ZfdPh 77 (1958), S. 89.|||

Rainer Rudolf: Ars moriendi. Von der Kunst des heilsamen Lebens und Sterbens (besprochen von Hermann Menhardt). In: ZfdPh 77 (1958), S. 320--322.|||

Kurt Ruh: Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und
-Scholastik (besprochen von Wolfgang Stammler). In: ZfdPh 77 (1958), S. 102--105.|||

Ernst Schwarz: Sudetendeutscher Wortatlas (besprochen von R. Hotzenköcherle). In: ZfdPh 77 (1958), S. 108--112.|||

Julius Schwietering: Die deutsche Dichtung des Mittelalters (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 440.|||

Josef Szövérffy: Irisches Erzählgut im Abendland. Studien zur vergleichenden Volkskunde und Mittelalterforschung (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 217--220.|||

That thusendigste Jâr, Oudsaksische Kroniek met Inleiding (besprochen von Heinrich Wesche). In: ZfdPh 77 (1958), S. 222.|||

Texte (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 442.|||

Texte des späten Mittelalters. Hg. von Wolfgang Stammler und Ernst A. Philippson, mitbegründet von Arno Schirokauer † (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 98--101.|||

Hans Trümpy: Schweizerdeutsche Sprache und Literatur im 17. und 18. Jahrhundert (besprochen von Walter Henzen). In: ZfdPh 77 (1958), S. 323--325.|||

Jan de Vries: Altgermanische Religionsgeschichte, Bd. II (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 213--217.|||

Wahrsagetexte des Spätmittelalters. Hg. von Gerhard Eis (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 77 (1958), S. 98--101.|||

Oskar Walzel: Gehalt und Gestalt im Kunstwerk des Dichters (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 77 (1958), S. 440.|||

Ernst Wasserzieher: Woher? Ableitendes Wörterbuch der deutschen Sprache (besprochen von Willy Krogmann). In: ZfdPh 77 (1958), S. 71--72.|||

Siegmund A. Wolf: Wörterbuch des Rotwelschen. Deutsche Gaunersprache (besprochen von Meir Fraenkel). In: ZfdPh 77 (1958), S. 329--335.|||

---ZfdPh 78 (1959)---|||

Aufsätze|||

Adel, Kurt: Die Novellen des Herzogs Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel. In: ZfdPh 78 (1959), S. 349--369.|||

Alker, Ernst: Mathilde. Zeichnungen aus dem Leben einer armen Frau. Studie über die Erzählprosa Carl Hauptmanns. In: ZfdPh 78 (1959), S. 129--140.|||

Biener, Clemens: Veränderungen am deutschen Satzbau im humanistischen Zeitalter. In: ZfdPh 78 (1959), S. 72--82.|||

Cammann, Alfred: Lebensbild und Volksgut einer rußlanddeutschen Familie. In: ZfdPh 78 (1959), S. 181--204.|||

Derolez, René: Die »hrabanischen« Runen. In: ZfdPh 78 (1959), S. 1--19.|||

Eis, Gerhard: Wolfskugeln. In: ZfdPh 78 (1959), S. 204--206.|||

Fausel, Erich: Sprachmischung und Deutsch in Brasilien. In: ZfdPh 78 (1959), S. 83--91.|||

Gille, Hans: Michel Beheims Gedicht ›Von der statt Triest‹, II. und III. Teil. In: ZfdPh 78 (1959), S. 291--309.|||

Grimm, Reinhold: Ideologische Tragödie und Tragödie der Ideologie. Versuch über ein Lehrstück von Brecht. In: ZfdPh 78 (1959), S. 394--424.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Hartmanns Ausfahrt im Zeichen des Evangelisten und des Täufers. In: ZfdPh 78 (1959), S. 239--258.|||

Gutenbrunner, Siegfried: Votum für A. Zur Handschriftenfrage beim Nibelungenlied. In: ZfdPh 78 (1959), S. 39--49.|||

Haeckel, Hanns: Verfall und Verfallenheit. Anläßlich eines Deutungsversuches an einem Gedicht Georg Trakls. In: ZfdPh 78 (1959), S. 369--394.|||

King, K. C.: Das strophische Gedicht von Herzog Ernst. In: ZfdPh 78 (1959), S. 269--291.|||

Krogmann, Willy: Der Schöpfer des altsächsischen Epos, II. Teil. In: ZfdPh 78 (1959), S. 19--39.|||

Möller, Helmut: Christian Friedrich Sintenis. In: ZfdPh 78 (1959), S. 164--180.|||

Nagel, Bert: Das Dietrichbild des Nibelungenliedes. In: ZfdPh 78 (1959), S. 258--268.|||

Neumann, Friedrich: Knülch, Knilch. Eine Wortstudie. In: ZfdPh 78 (1959), S. 309--318.|||

Neumann, Friedrich: Wilhelm Raabes Erzählung ›Vom alten Proteus‹. In: ZfdPh 78 (1959), S. 140--164.|||

Peuckert, Will-Erich: Der Alpenjäger. In: ZfdPh 78 (1959), S. 337--349.|||

Schlechta, Karl: Die Unterrichtsaufgabe in der gegenwärtigen Wissenschaftsproblematik. In: ZfdPh 78 (1959), S. 113--129.|||

Stolz, Karl: Jacob Grimm und Johann Haering. In: ZfdPh 78 (1959), S. 94--129.|||

Welzig, Werner: Ordo und verkehrte Welt bei Grimmelshausen. In: ZfdPh 78 (1959), S. 424--430.|||

Werner, J.: Nazi -- Internazi. In: ZfdPh 78 (1959), S. 92--93. |||

Wood, Ralph Charles: Die pennsylvanische Schärfung. In: ZfdPh 78 (1959), S. 225--238.|||

Notizen|||

Bernards, Matthäus: Zu ZfdPh 77 (1958), S. 317--320. In: ZfdPh 78 (1959), S. 332--335.|||

Peuckert, Will-Erich: Füllsel: Tagebuch-Eintrag Carl Hauptmanns. In: ZfdPh 78 (1959), S. 206.|||

Peuckert, Will-Erich: Sachliche Richtigkeit. In: ZfdPh 78 (1959), S. 222--223.|||

Peuckert, Will-Erich: Spitteler und Schiller. In: ZfdPh 78 (1959), S. 444--447.|||

Stammler, Wolfgang: Blattfüllsel: Psalm 31 in Verdeutschung (Fragment). In: ZfdPh 78 (1959), S. 97.|||

Buchbesprechungen|||

Bettina von Arnim: Werke und Briefe. I. Bd. Hg. von Gustav Konrad (besprochen Von S. Eckstein). In: ZfdPh 78 (1959), S. 220--221.|||

The Benedictine Office. An Old English Text ed. by James M. Ure (besprochen von René Derolez. In: ZfdPh 78 (1959), S. 319--320.|||

Franz J. Beranek: Das Pinsker Jiddisch und seine Stellung im gesamt-jiddischen Sprachgebrauch (besprochen von Carlo Habersaat). In: ZfdPh 78 (1959), S. 330--331.|||

Daz buoch von guoter spise. Neu hg. von Hans Hajek (besprochen von Emil Ploß). In: ZfdPh 78 (1959), S. 105--107.|||

Robert T. Clark jr.: Herder. His Life and Thought (besprochen von Klaus Günther Just). In: ZfdPh 78 (1959), S. 214--215.|||

Halvor Dalene: Lydverket i Solumsmålet (besprochen von René Derolez). In: ZfdPh 78 (1959), S. 329--330.|||

Paul Delarue, Le conte populaire français (besprochen von Will-Erich Peuckert. In: ZfdPh 78 (1959), S. 437--440.|||

Die deutsche Geschichte der Vorauer Handschrift (Kodex 276 -- II. Teil). Faksimile-Ausgabe des Chorherrnstiftes Vorau unter Mitwirkung von Karl Polheim (besprochen von A. Schimmel). In: ZfdPh 78 (1959), S. 221--222.|||

Deutsche Volkslieder mit ihren Melodien. Hg. vom Deutschen Volksliederarchiv. 3. und 4. Bd (besprochen von Ingrid Kleine). In: ZfdPh 78 (1959), S. 209--211.|||

Albert Gräser: Das literarische Tagebuch. Studien über Elemente des Tagebuchs als Kunstform (besprochen von J. Ruland). In: ZfdPh 78 (1959), S. 212--214.|||

Die Heidin. Unter Mitwirkung von Richard Kienast hg. von Erich Henschel und Ulrich Pretzel (besprochen von Karin Schneider). In: ZfdPh 78 (1959), S. 98--100.|||

Heinrich von Mügeln, Die kleineren Dichtungen. Erste Abtlg., erster Teilbd., hg. von Karl Stackmann (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 431--433.|||

Rolf Heller: Die literarische Darstellung der Frau in den Isländersagas (besprochen von M. C. van den Toorn). In: ZfdPh 78 (1959), S. 327--329.|||

Serge Hutin: L'alchemie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 436--437.|||

Lebendiges Mittelalter, Festgabe für Wolfgang Stammler. Hg. von der Phil. Fakultät der Universität Freiburg / Schweiz (besprochen von Emil Ploß). In: ZfdPh 78 (1959), S. 321--325.|||

Martin von Amberg: Der Gewissensspiegel. Aus den Handschriften hg. von Stanley N. Werbow (besprochen von F. Eichler). In: ZfdPh 78 (1959), S. 325--327.|||

Hans Heinrich Meier: Der indefinite Agens im Mittelenglischen (1050--1350). Die Wörter und Wendungen für »man« (besprochen von René Derolez). In: ZfdPh 78 (1959), S. 320--321.|||

Erna Merker: Wörterbuch zu Goethes Werther. Unter Mitarbeit von Johanna Graefe und Fritz Merbach. Erste Lieferung (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 78 (1959), S. 332.|||

Momme Mommsen: Die Entstehung von Goethes Werken. In Dokumenten. Hg. vom Institut für deutsche Sprache und Literatur der deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Bd. 1 und 2 (besprochen von Wolfgang Kayser). In: ZfdPh 78 (1959), S. 433--436.|||

Reidar Myhre: Vokalismen i Iddemålet (besprochen von René Derolez). In: ZfdPh 78 (1959), S. 329--330.|||

Paul Nedo: Sorbische Volksmärchen (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 218--220.|||

Friedrich Nietzsche: Werke in drei Bänden. Hg. von Karl Schlechta (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 216--218.|||

The Parzival of Wolfram von Eschenbach. Translated into English verse by E. H. Zeydel and B. Q. Morgan (besprochen von Bernard Willson). In: ZfdPh 78 (1959), S. 98.|||

Will-Erich Peuckert: Hochwies. Sagen, Schwänke und Märchen mit Beiträgen von Alfred Karasek (besprochen von Helmut Möller). In: ZfdPh 78 (1959), S. 440--442.|||

Kurt Lindner (Hg): Quellen und Studien zur Geschichte der Jagd (besprochen von Emil Ploß). In: ZfdPh 78 (1959), S. 107--108.|||

Vittorio Santoli: Storia della letteratura tedesca (besprochen von Heinrich Stammler). In: ZfdPh 78 (1959), S. 110--110.|||

Eduard Schaefer: Meister Eckeharts Traktat ›Von abegescheidenheit‹. Untersuchung und Textneuausgabe (besprochen von Kurt Ruh). In: ZfdPh 78 (1959), S. 100--105.|||

Karl Schlechta: Der Fall Nietzsche. Aufsätze und Vorträge (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 216--218.|||

Karl Christoph Schmieder: Geschichte der Alchemie (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 436--437.|||

Theophrast von Hohenheim, genannt Paracelsus, Sämtliche Werke. II. Reihe, Bd. V, bearbeitet von Kurt Goldammer (besprochen von Will-Erich Peuckert). In: ZfdPh 78 (1959), S. 207--209.|||

Franz Thierfelder: Wege zu besserem Stil (besprochen von David Brett-Evans). In: ZfdPh 78 (1959), S. 109--110.|||

Ingeborg Weber-Kellermann: Ludolf Parisius und seine altmärkischen Volkslieder. Hg. der Melodien Erich Stockmann (besprochen von Ingrid Kleine). In: ZfdPh 78 (1959), S. 210--211.|||

Walter Weiss: Deutsch ist nicht so schwer (besprochen von David Brett-Evans). In: ZfdPh 78 (1959), S. 109.|||

Matthias Zender: Atlas der deutschen Volkskunde. Neue Folge, 1. Lfg. und Erläuterungen zur 1. Lfg (besprochen von Will-Erich Peuckert.In: ZfdPh 78 (1959), S. 442--444.|||


---ZfdPh 79 (1960)---|||

Aufsätze|||

Gehrts, H.: abe erzürnen / Das Bindewort ob: Zwei Wolfram-Fragen. In: ZfdPh 79 (1960), S. 291--301.|||

Gutenbrunner, S.: Sigfrids Tod im Hürnen Seyfrid. Ein Rekonstruktionsversuch. In: ZfdPh 79 (1960), S. 284--291.|||

Guthke, K.S.: Problem und Problematik von Lessings Faust-Dichtung. In: ZfdPh 79 (1960), S. 141--149.|||

Haeckel, H.: Über Verstehen und Werten von Dichtung. In: ZfdPh 79 (1960), S. 337--350.|||

Haeckel, H.: Untergang und Auferstehung. Ein Kapitel Kunst- und Literaturkritik. In: ZfdPh 79 (1960), S. 125--133.|||

Haile, H.G.: Die bedeutenderen Varianten in den beiden ältesten Texten des Volksbuchs vom Dr. Faustus. In: ZfdPh 79 (1960), S. 383--409.|||

Hirsch, S.: Das Lied »Een ridder ende een meysken ionck« und die Volksballaden »Ritter und Magd«, »Die Nonne«. In: ZfdPh 79 (1960), S. 155--176.|||

Homeyer, H.: Gottfried Benn und die Antike. In: ZfdPh 79 (1960), S. 113--124.|||

Keil, G.: Die Bekämpfung des Ohrwurms nach Anweisungen spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher deutscher Arzneibücher. In: ZfdPh 79 (1960), S. 176--200.|||

Krogmann, W.: Gerhart Hauptmanns »Versunkene Glocke«. In: ZfdPh 79 (1960), S. 350--361.|||

Martens, W.: Der Barbier in Büchners »Woyzeck«. In: ZfdPh 79 (1960), S. 361--383.|||

Menhardt, H.: Wiener Bruchstücke des sogenannten St. Georgener Predigers. In: ZfdPh 79 (1960), S. 301--304.|||

Möller, H.: Hersfelder Volksbücher? In: ZfdPh 79 (1960), S. 410--421.|||

Nagel, B.: Das Dietrichbild des Nibelungenliedes, II. Teil. In: ZfdPh 79 (1960), S. 28--57.|||

Peuckert, Will-Erich: Osterwasser. Aus der Arbeitsstelle des »Handwörterbuchs der Sage«. In: ZfdPh 79 (1960), S. 200--204.|||

Ploß, E.: Die Fachsprache der deutschen Maler im Spätmittelalter. In: ZfdPh 79 (1960), S. 70--83, 315--324.|||

Schlösser, F.: Die Minneauffassung des Andreas Capellanus und die zeitgenössische Ehelehre. In: ZfdPh 79 (1960), S. 266--284.|||

Seyppel, J.: Zu unbekannten Gedichten Daniel Sudermanns. In: ZfdPh 79 (1960), S. 150--155.|||

Stammler, Wolfgang: Der Ring des Erzbischofs. In: ZfdPh 79 (1960), S. 304--309.|||

Szövérffy, J.: Eschatologie in mittelalterlichen Hymnen. Homiletische Literatur, mittelalterliche Kunst und die Hymnen. In: ZfdPh 79 (1960), S. 18--27.|||

Toorn, M. C. van den: Betrachtungen über Bild, Motiv und Entlehnung in der Saga. In: ZfdPh 79 (1960), S. 248--266.|||

Tubach, F. C.: Wechselform und Tageliedsituation in dem Tageliedwechsel (MF 143, 22) Heinrichs von Morungen. In: ZfdPh 79 (1960), S. 309--315.|||

Vancsa, K.: Die Ernte der Schillerjahre 1955--1959. Ein Literaturbericht. In: ZfdPh 79 (1960), S. 422--441.|||

Wagner, N.: Dioskuren, Jungmannschaften und Doppelkönigtum. In: ZfdPh 79 (1960), S. 1--17, 225--247.|||

Welzig, W.: Ordo und verkehrte Welt bei Grimmelshausen, 2. Teil. In: ZfdPh 79 (1960), S. 133--141.|||

Willson, B.: ›Mystische Dialektik‹ in Wolframs Parzival. In: ZfdPh 79 (1960), S. 57--70.|||

Notiz|||

Krogmann, Willy: Angebliches mhd. luter »Fischotter«. In: ZfdPh 79 (1960), S. 111.|||

Buchbesprechungen|||

Ernst Alker: Geschichte der deutschen Literatur von Goethes Tod bis zur Gegenwart (besprochen von A. Schimmel). In: ZfdPh 79 (1960), S. 215--218. |||

Hermann Ammon: Deutsche Literaturgeschichte in Frage und Antwort (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 446--447.|||

Joh. Valentin Andreae: Geschlecht-Register. Anno 1644 (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 219.|||

Hermann Aupperle: Bildkatalog über Drucke aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 219.|||

Johann Jakob Bachofen: Gesammelte Werke. Bd. 7: Die Unsterblichkeitslehre der orphischen Theologie. Römische Grablampe. Hg. v. Emanuel Kienzle, Karl Meuli und Karl Schefold (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 205--209.|||

Arrigo Castellani: Bédier avait-il raison? La méthode de Lachmann dans les éditions des textes du moyen âge (besprochen von G). Ineichen. In: ZfdPh 79 (1960), S. 105--107.|||

Desiderio Erasmo da Rotterdam: L‹apoteosi di Giovanni Reuchlin. Hg. v. Giulio Vallese (besprochen von K. Hannemann). In: ZfdPh 79 (1960), S. 333--335.|||

Ekkehard IV.: Die Geschichten des Klosters St. Gallen. Übersetzt und erläutert von Hanno Helbling (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 103.|||

Hanser-Klassiker (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 220.|||

Rudolf Hemmerle: Franz Kafka. Eine Bibliographie (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 218.|||

Gottfried Henßen: Ungardeutsche Volkserzählungen (besprochen von I. Kleine). In: ZfdPh 79 (1960), S. 210 f.|||

Erna Huber: Fürstlich Fürstenbergische Hofbibliothek. Ausstellung mittelalterlicher Handschriften und Inkunabeln (besprochen von K. Hannemann). In: ZfdPh 79 (1960), S. 110 f. |||

Günther Kraft: Historische Studien zu Schillers Schauspiel »Die Räuber« (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 212--215.|||

Willy Krogmann: Helgoländer Wörterbuch, l. Lieferung (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 108 f.|||

Die Legende der hl. Katharina von Alexandrien im Cod. A 4 der Altstädter Kirchenbibliothek zu Bielefeld. Hg. v. Siegfried Sudhof (besprochen von G. Angermann). In: ZfdPh 79 (1960), S. 329 f.|||

Matthias Lexer: Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch (besprochen von G. Albrecht). In: ZfdPh 79 (1960), S. 447.|||

Theo Meier: Die Gestalt Marias im geistlichen Schauspiel des deutschen Mittelalters (besprochen von D. Brett-Evans). In: ZfdPh 79 (1960), S. 327--329.|||

Heinz Mettke: Die althochdeutschen Aldhelmglossen (besprochen von: R. Derolez). In: ZfdPh 79 (1960), S. 93--96.|||

Des Minnesangs Frühling. Nach K. Lachmann, M. Haupt und Fr. Vogt neu bearbeitet von Carl von Kraus (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 447.|||

Reclam-Neudrucke (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 220.|||

Elisabeth Roth: Der volkreiche Kalvarienberg in Literatur und Kunst des Spätmittelalters (besprochen von R. L. Füglister). In: ZfdPh 79 (1960), S. 330--333.|||

Die Ernte der Schiller-Jahre 1955--1959. Ein Literaturbericht (besprochen von K. Vancsa). In: ZfdPh 79 (1960), S. 422--441.|||

Wolfgang Stammler: Frau Welt. Eine mittelalterliche Allegorie (besprochen von F. P. Pickering). In: ZfdPh 79 (1960), S. 325--327.|||

Hermann Stodte: Das Nibelungenlied (besprochen von B. Nagel). In: ZfdPh 79 (1960), S. 96--101.|||

Neuere Arbeiten zur Syntax und Dialektgeographie (besprochen von E. Ploß). In: ZfdPh 79 (1960), S. 84--93.|||

Thüring von Ringoltingen: Melusine. Nach den Handschriften hg. v. Karin Schneider (besprochen von F. Eichler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 101 f.|||

Turmhahn-Bücherei (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S.219 f.|||

Leza Uffer: Die Märchen des Barba Plasch (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 211.|||

Jakob Unrest: Österreichische Chronik. Hg. v. Karl Großmann (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 103 f.|||

Melvin E. Valk: Word-Index to Gottfried's Tristan (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 107.|||

René Wellek / Austin Warren: Theorie der Literatur. Übertragen von E. und M. Lohner (besprochen von H. Haeckel). In: ZfdPh 79 (1960), S. 442--446.|||

Alois Wolf: Christliche Literatur des Mittelalters (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 102 f.|||

Wolfgang Zaunmüller: Bibliographisches Handbuch der Sprachwörterbücher (besprochen von W. Stammler). In: ZfdPh 79 (1960), S. 109 f.|||

Matthias Zender: Räume und Schichten mittelalterlicher Heiligenverehrung in ihrer Bedeutung für die Volkskunde (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 79 (1960), S. 220--224.|||


---ZfdPh 80 (1961)---|||

Aufsätze|||

Besch, W.: Schriftzeichen und Laut. Möglichkeiten der Lautwertbestimmung an deutschen Handschriften des späten Mittelalters. In: ZfdPh 80 (1961), S. 287--302.|||

Eis, Gerhard: Zu dem Feuerbann des Zigeunerkönigs. In: ZfdPh 80 (1961), S. 206--211.|||

Eis, Gerhard: Zur Bedeutung des Wortes ›Abenteuer‹. In: ZfdPh 80 (1961), S. 423 f.|||

Guthke, K. S.: Das Problem der gemischten Dramengattung in der deutschen Poetik und Praxis vom Mittelalter bis zum Barock. In: ZfdPh 80 (1961), S. 339--364.|||

Koopmann, H.: Die Kategorie des Hermetischen in Thomas Manns Roman »Der Zauberberg«. In: ZfdPh 80 (1961), S. 404--422.|||

Krogmann, Willy: Gerhart Hauptmanns »Versunkene Glocke«. II. Teil. In: ZfdPh 80 (1961), S. 147--164.|||

Krogmann, Willy: Studien zum Wartburgkrieg. In: ZfdPh 80 (1961), S. 62--83.|||

Moser, H.: Hermann Schneider †. In: ZfdPh 80 (1961), S. 425--428.|||

Moser, H.: Zu Wolfgang Stammlers 75. Geburtstag. In: ZfdPh 80 (1961), S. 337--339.|||

Pahncke, M.: Neue textkritische Eckhart-Studien. In: ZfdPh 80 (1961), S. 2--39.|||

Paucker, A.: Das deutsche Volksbuch bei den Juden. In: ZfdPh 80 (1961), S. 302--317.|||

Peuckert, Will-Erich: Carl Spitteler. In: ZfdPh 80 (1961), S. l42--147.|||

Peuckert, Will-Erich: Verweile doch, du bist so schön. In: ZfdPh 80 (1961), S. 165--180.|||

Quint, J.: Zu Max Pahnckes neuen Editionsversuchen an Meister Eckhart. In: ZfdPh 80 (1961), S. 272--287.|||

Renicke, H.: Deutsche Aspektpaare. In: ZfdPh 80 (1961), S. 86--99.|||

Schlechta, K.: Das offene Gespräch als Ausdruck der Freiheit. In: ZfdPh 80 (1961), S. 113--129.|||

Staiger, E.: Rasende Weiber in der deutschen Tragödie des achtzehnten Jahrhunderts. In: ZfdPh 80 (1961), S. 364--404.|||

Vogt, H. L.: Das mittelhochdeutsche Wörterbuch. Editionsgrundsätze und Probeartikel. In: ZfdPh 80 (1961), S. 253--272.|||

Vries, J. de: Die Schuhepisode im König Rother. In: ZfdPh 80 (1961), S. 129--141.|||

Wapnewski, P.: Der Gregorius in Hartmanns Werk. In: ZfdPh 80 (1961), S. 225--252.|||

Wieden, H. bei der: Bragi. In: ZfdPh 80 (1961), S. 83--86.|||

Willson, B.: Einheit in der Vielheit in Wolframs Willehalm. In: ZfdPh 80 (1961), S. 40--62.|||

Woeller, W.: Zur Entstehung und Entwicklung der Sage vom Rattenfänger von Hameln. In: ZfdPh 80 (1961), S. 180--206.|||

Notiz|||

Vorrede zum 80. Band. In: ZfdPh 80 (1961), S. l.|||

Buchbesprechungen|||

Adolf Bach: Deutsche Volkskunde (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 80 (1961), S. 216--218.|||

Eric A. Blackall: The Emergence of German as a Literary Language 1700--1775 (besprochen von: R. Majut). In: ZfdPh 80 (1961), S. 101--105.|||

Bert Brecht: Versuche (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 80 (1961), S. 220--223.|||

Deutsche Jagdtraktate des 15. und 16. Jahrhunderts. Teil I und II. Eingeleitet und hg. v. Kurt Lindner (besprochen von E. Ploß). In: ZfdPh 80 (1961), S. 445--447.|||

Wilhelm Emrich: Franz Kafka (besprochen von I. Henel). In: ZfdPh 80 (1961), S. 434--438.|||

Erich Fausel: Die deutschbrasilianische Sprachmischung. Probleme, Vorgang und Wortbestand (besprochen von H. Kloss). In: ZfdPh 80 (1961), S. 329--332.|||

Geistliche Dichtung des 12. Jahrhunderts. Eine Textauswahl. Hg. v. Peter F. Ganz (besprochen von H. Rupp). In: ZfdPh 80 (1961), S. 321f.|||

Heinz Griesbach / Dora Schulz: Grammatik der deutschen Sprache (besprochen von S. Grosse). In: ZfdPh 80 (1961), S. 442--445.|||

Johann Georg Hamann: Briefwechsel. IV. Band 1778 / 1782. Hg. v. Arthur Henkel (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 80 (1961), S. 218--220.|||

Axel Mante: Ein niederdeutsches Gebetbuch aus der zweiten Hälfte des XIV. Jahrhunderts (besprochen von M. Andersson-Schmitt). In: ZfdPh 80 (1961),S. 324--326.|||

Hermann Menhardt: Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der österreichischen Nationalbibliothek. I. Bd (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 80 (1961), S. 212f.|||

Gertrud Meyer-Hepner: Der Magistrats-Prozeß der Bettina von Arnim (besprochen von G. Albrecht). In: ZfdPh 80 (1961), S. 220.|||

Anton Michel: Die »Ecbasis cuiusdam captivi per tropologiam«, ein Werk Humberts, des späteren Kardinals von Silva Candida (besprochen von F. Brunhölzl). In: ZfdPh 80 (1961), S.100f.|||

Ernst Morwitz: Kommentar zu dem Werk Stefan Georges (besprochen von H. Linke). In: ZfdPh 80 (1961), S. 429--434.|||

Friedrich Ohly: Hohelied-Studien (besprochen von E. Filthaut). In: ZfdPh 80 (1961), S. 318--320.|||

Hermann Pongs: Das Bild in der Dichtung. l. Bd.: Versuch einer Morphologie der metaphorischen Formen (besprochen von H. Seidler). In: ZfdPh 80 (1961), S. 438--442.|||

Heinrich Roos: Die Modi significandi des Martinus de Dacia. Forschungen zur Geschichte der Sprachlogik im Mittelalter (besprochen von H. Moser). In: ZfdPh 80 (1961), S. 322--324.|||

Charlotte Scheffler-Erhard: Alt-Nürnberger Namenbuch (besprochen von E. Schwarz). In: ZfdPh 80 (1961), S. 105--107.|||

Ernst Schwarz: Sudetendeutsche Familiennamen aus vorhussitischer Zeit (besprochen von A. Zobel). In: ZfdPh 80 (1961), S. 326--328.|||

Carl Ivar Ståhle: Syntaktiska och stilistiska studier i fornnordiskt lagspråk (besprochen von Th. Andersson). In: ZfdPh 80 (1961), S. 107--111.|||

Josef A. Svennung: Anredeformen (besprochen von K. Stegmann von Pritzwald). In: ZfdPh 80 (1961), S. 332--335.|||

Theophrast von Hohenheim, genannt Paracelsus: Sämtliche Werke. II. Reihe, Bd. 6: Auslegung des Psalters Davids Teil III. Bearb. von Kurt Goldammer (besprochen von W.-E. Peuckert). In: ZfdPh 80 (1961), S. 214--216.|||

Eugen Thurnher: Südtiroler Anthologie (besprochen von K. Hannemann). In: ZfdPh 80 (1961), S. 328f.|||

Ulrich von Etzenbach: Wilhelm von Wenden. Hg. v. Hans-Friedrich Rosenfeld (besprochen von A. Schimmel). In: ZfdPh 80 (1961), S. 213 f.|||

Uriel und Beatrice Weinreich: Yiddish language and folklore. A selective bibliography for research (besprochen von K. Habersaat). In: ZfdPh 80 (1961), S. 447.|||

The Year's Work in Modern Language Studies. Volume XXI, 1959 (besprochen von R. Majut). In: ZfdPh 80 (1961), S. 334f.|||

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen