Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik (ABäG)

Bd. 41 (1995) – 50 (1998)

bearbeitet von Sonja Glauch
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 121075 (Subito-Bestellung)


---ABäG 41 (1995)---

Dirk Boutkan, Altgermanisch ›Held‹ und die Entwicklung von unbetontem *e im Altnord- und Westgermanischen, in: ABäG 41 (1995), S. 1|||

Dirk Boutkan, PGmc. *alīnō ›ell‹, in: ABäG 41 (1995), S. 9|||

Peter Schrijver, De etymologie van de naam van de Cannenefaten, in: ABäG 41 (1995), S. 13|||

Florus van der Rhee, Abermals zur Etymologie von langobardisch (h)aldius, in: ABäG 41 (1995), S. 23|||

Jan Meijer, Metathesis in Viking Age Runic Inscriptions, in: ABäG 41 (1995), S. 29|||

Hermann Pálsson & Stefanie Würth, Holmgöngur in der altnordischen Literatur: Historischer Gehalt und literarische Gestaltung, in: ABäG 41 (1995), S. 37|||

Joaqúin Martínez Pizarro, Flyting and Abenteuersage, in: ABäG 41 (1995), S. 71|||

Martin J. Schubert, Die Form von Reinmars Leich, in: ABäG 41 (1995), S. 85|||

Albrecht Classen, Dialogics and Loss of Identity: Linguistic Community and Self-Destructive Individuation in Wernher the Gardener's Helmbrecht, in: ABäG 41 (1995), S. 143|||

Norbert Voorwinden, Das mittelniederländische Fragment ›Van Bere Wisselau‹ und sein Verhältnis zur deutschen Heldendichtung, in: ABäG 41 (1995), S. 161|||

Heinz Kischkel, Minnesang als mittelalterliche Vollzugsanstalt für fröide?, in: ABäG 41 (1995), S. 175|||

Frank Kopanski, »... sam säw zum nuosch«. Anmerkungen zum Hochzeitsmahl in Heinrich Wittenwilers ›Ring‹, in: ABäG 41 (1995), S. 185|||

Rita Schlusemann, Charakteristika van de prozabewerking van Nederlandse versepiek in de late Middeleeuwen, in: ABäG 41 (1995), S. 199|||

Cobie Kuné, Maria in der Hoffnung. Zu den Graviditätsszenen in den deutschen religiösen Dramen des späten Mittelalters, in: ABäG 41 (1995), S. 217|||

Elly Vijfvinkel, Die Tradition des Luzerner Osterspiels, in: ABäG 41 (1995), S. 229|||

Besprechungen

Gabriele von Olberg. Die Bezeichnungen für soziale Stände, Schichten und Gruppen in den Leges Barbarorum (Arbeiten zur Frühmittelalterforschung. 11. Band. Die volkssprachigen Wörter der Leges Barbarorum. Teil II). -Walter de Gruyter, Berlin-New York 1991 (A. Quak), in: ABäG 41 (1995), S. 237|||

Francis G. Gentry, Bibliographie zur frühmittelhochdeutschen geistlichen Dichtung (Bibliographien zur deutschen Literatur des Mittelalters, Heft 11). -- Erich Schmidt Verlag, Berlin 1992 (A. Quak), in: ABäG 41 (1995), S. 238|||

Beatrice LA Farge & John Tucker, Glossary to the Poetic Edda (Skandinavistische Arbeiten 15) -- Carl Winter, Heidelberg 1992 (Kees Samplonius), in: ABäG 41 (1995), S. 238|||

Irmengard Rauch, The Old Saxon Language: Grammar, Epic Narrative, Linguistic Interference (Berkeley Models of Grammars, Vol. 1). -- Peter Lang, New York 1992 (Ekaterina Skvairs), in: ABäG 41 (1995), S. 240|||


---ABäG 42 (1995)---

---Quantitätsproblematik und Metrik. Greifswalder Symposium zur germanischen Grammatik.---

Hans Fix, Greifswalder Symposion zu Problemen der germanischen Grammatik, in: ABäG 42 (1995), S. 1|||

Thomas Birkmann, Zur Worttrennung am Zeilenende in den altfriesischen Handschriften des Brokmerbriefes, in: ABäG 42 (1995), S. 3|||

Hans Fix, Zu Worttrennung und Syllabierung im altnorwegischen Homilienbuch (AM 619 4°), in: ABäG 42 (1995), S. 13|||

Kari Ellen Gade, Quantitätsverschiebungen in der dróttkvætt-Dichtung des 13. und 14. Jahrhunderts, in: ABäG 42 (1995), S. 31|||

Thomas Klein, Längenbezeichnung und Dehnung im Mittelfränkischen des 12. und 13. Jahrhunderts, in: ABäG 42 (1995), S. 41|||

Jurij K. Kusmenko, Die mittelgermanische Quantitätsverschiebung im Lichte der Daten der modernen germanischen Dialekte, in: ABäG 42 (1995), S. 73|||

Edith Marold, Zur Poetik von Háttatal und Skáldskaparmál, in: ABäG 42 (1995), S. 103|||

Robert W. Murray, Orm's Phonological-Orthographic Interface and Quantity in Early Middle English, in: ABäG 42 (1995), S. 125|||

Arend Quak, Über die Dehnung in offener Silbe im älteren Niederländischen, in: ABäG 42 (1995), S. 149|||

Tomas Riad, The Quantity Shift in Germanic: a Typology, in: ABäG 42 (1995), S. 159|||

Theo Vennemann gen. Nierfeld, Der Zusammenbruch der Quantität im Spätmittelalter und sein Einfluß auf die Metrik, in: ABäG 42 (1995), S. 185|||

Besprechungen

Literatur, Artes und Philosophie, hg. von Walter Haug und Burghart Wachinger (Fortuna vitrea, Bd. 7), Tübingen 1992 (Rob Brouwer), in: ABäG 42 (1995), S. 225|||

Beate Hennig, Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Tübingen 1993 (Albrecht Classen), in: ABäG 42 (1995), S. 228|||

Robert Peter Ebert, Oskar Reichmann, Hans-Joachim Solms & Klaus-Peter Wegera, Frühneuhochdeutsche Grammatik, Tübingen 1993 (Albrecht Classen), in: ABäG 42 (1995), S. 229|||

Bart Besamusca, Walewein, Moriaen en de Ridder metter mouwen. Intertekstualiteit in drie Middelnederlandse Arturromans (Middeleeuwse studies en bronnen Xxxdc), Hüversum 1993 (Karina van Dalen-Oskam), in: ABäG 42 (1995), S. 231|||

Peter O. Müller, Substantiv-Derivation in den Schriften Albrecht Dürers. Ein Beitrag zur Methodik historisch-synchroner Wortbildungsanalysen, Berlin-New York 1993 (Luc de Grauwe), in: ABäG 42 (1995), S. 235|||

De ongevalliche Lanceloet. Studies over de ›Lancelotcompilatie‹. Onder redactie van Bart Besamusca en Frank Brandsma. Hilversum 1992 (Ludo Jongen), in: ABäG 42 (1995), S. 240|||

On Germanic Linguistics: Issues and Methods, ed. by Irmengard Rauch, Gerald F. Carr, Robert L. Kyes (Trends in Linguistics. Studies and Monographies 68), Berlin-New York 1992 (Erika Langbroek), in: ABäG 42 (1995), S. 242|||

Jan Axelson, Mellansvenska runristare (Runrön 5), Uppsala 1993 (Jan Meijer), in: ABäG 42 (1995), S. 245|||

Wernher der Gartenaere, Helmbrecht. Hg. v. Friedrich Panzer und Kurt Ruh. 10. Auflage besorgt von Hans-Joachim Ziegeler (Altdeutsche Textbibliothek 11), Tübingen 1993 (Lambertus Okken), in: ABäG 42 (1995), S. 247|||

Methoden und Probleme der Edition mittelalterlicher deutscher Texte. Bamberger Fachtagung 26.--29. Juni 1991. Plenumsreferate. Hg. v. Rolf Bergmann und Kurt Gärtner unter Mitwirkung von Volker Mertens, Ulrich Müller und Anton Schwob (Beihefte zu editio, Band 4), Tübingen 1993 (Lambertus Okken), in: ABäG 42 (1995), S. 251|||

Sassone Grammatico, Gesta dei re e degli eroi danesi. A cura di Ludovica Koch e Maria Adele Cipoila, Torino 1993 (Martin Putz), in: ABäG 42 (1995), S. 253|||

Annette de Sousa Costa, Studien zu volkssprachigen Wörtern in karolingischen Kapitularien (Studien zum Althochdeutschen, Bd. 21), Göttingen 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 258|||

Wolfgang Schulte, Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Großen (Studien zum Althochdeutschen, Bd. 22), Göttingen 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 260|||

Civilta classica e mondo dei barbari. Due modelli a confronto, a cura di Lia di Finis (Associazione Italiana di Cultura Classica, Deligazione di Trento, in colloborazione con il Dipartimento di Scienze Filologiche e Storiche Universitä degli Studi di Trento), Trento 1991 [1992] (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 261|||

Frank Heidermanns, Etymologisches Wörterbuch der germanischen Primäradjektive (Studia Linguistica Germanica. Hg. v. Stefan Sonderegger, Bd. 33), Berlin-New York 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 261|||

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache (WMU), auf der Grundlage des Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300. Unter Leitung von Bettina Kirschstein und Ursula Schulze erarbeitet von Sibylle Ohly und Peter Schmitt. 7. Lieferung: gedenken-gesenden; 8. Lieferung: gesenften-gunnen, Berlin 1992,1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 263|||

Jochen Splett, Althochdeutsches Wörterbuch. Analyse der Wortfamilienstrukturen des Althochdeutschen, zugleich Grundlegung einer zukünftigen Strukturgeschichte des deutschen Wortschatzes. Band 1,1. Einleitung. Wortfamilien A-L. 1,2: Wortfamilien M-Z. Einzeleinträge. II. Präfixwörter. Suffixwörter. Alphabetischer Index, Berlin-New York 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 264|||

Hartmut Freytag (Hg.). Der Totentanz der Marienkirche in Lübeck und der Nikolaikirche in Reval (Tallinn). Edition, Kommentar, Rezeption (Niederdeutsche Studien 39), Köln-Weimar-Wien 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 265|||

Johan Hendrik Galige, Altsächsische Grammatik. Register von Johannes Lochner. Dritte Auflage mit Berichtigungen und Literaturnachträgen von Heinrich Tiefenbach (Sammlung kurzer Grammatiken deutscher Dialekte. A. Hauptreihe. Nr. 6). Tübingen 1993 (Arend Quak), in: ABäG 42 (1995), S. 267|||

Wilhelm Heizmann, Wörterbuch der Pflanzennamen im Altwestnordischen (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 7), Berlin-New York 1993 (Kees Samplomus), in: ABäG 42 (1995), S. 268|||

A. Faulkes and R. Perkins, eds., Viking revaluations. Viking Society Centennary Symposium 1992 -- Viking Society for Northern Research, London 1993 (Kees Samplonius), in: ABäG 42 (1995), S. 270|||

Jean-Claude Schmitt, Heidenspaß und Höllenangst. Aberglaube im Mittelalter. Aus dem Französischen von Matthias Grässlin, Frankfurt am Main, New York 1993 (Fritz Wagner), in: ABäG 42 (1995), S. 272|||

Fiktionalität im Artusroman, hg. von Volker Mertens und Friedrich Wolfzettel unter Mitarbeit von Matthias Meyer und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 1993 (Fritz Wagner), in: ABäG 42 (1995), S. 274|||

Christoph Daxelmüller, Zauberpraktiken. Eine Ideengeschichte der Magie, Zürich 1993 (Fritz Wagner), in: ABäG 42 (1995), S. 277|||

---ABäG 43/44 (1995)---

---»Sô wold ich in fröiden singen«. Festgabe für Anthonius H. Touber zum 65. Geburtstag.---

Hubert Heinen, Anthonius H. Touber: Verbindungen und Verbundenes, in: ABäG 43/44 (1995), S. 1|||

Ingrid Bennewitz, Ein Schachmatt der Minnesang-Philologie? Reinmars Lied MF 159,1 im Kontext der handschriftlichen Überlieferung, in: ABäG 43/44 (1995), S. 7|||

Rolf Bergmann & Stefanie Stricker, Die althochdeutschen Boethiusglossen. Ansätze zu einer Überlieferungstypologie, in: ABäG 43/44 (1995), S. 13|||

Dominique Billy, Répertoires métriques de la poésie lyrique médiévale, in: ABäG 43/44 (1995), S. 49|||

Hans Blosen, Überlegungen zur Aufzeichnungsform des ›Salve Regina‹ im Luzerner Weltgerichtsspiel‹, in: ABäG 43/44 (1995), S. 79|||

Maurice Bogaers, Anastrophische Wiedergabe von Williram-Stellen im ›St. Trudperter Hohen Lied‹, in: ABäG 43/44 (1995), S. 99|||

Danielle Buschinger, Politische Lyrik im deutschen Spätmittelalter, in: ABäG 43/44 (1995), S. 131|||

Walter de Cubber, Einige Beobachtungen zum Gebrauch des religiösen Wortschatzes bei Hartmann von Aue. Ein Vergleich mit dem Frühmittelhochdeutschen, in: ABäG 43/44 (1995), S. 151|||

Carla Dauven-van Knippenberg, Maria Magdalena als Katalysator des Antijudaismus im ›Frankfurter Passionsspiel (1493)‹ , in: ABäG 43/44 (1995), S. 161|||

Gertrude Durusoy, Das Märe vom Helmbrecht: nur Erzählung oder schon Drama?, in: ABäG 43/44 (1995), S. 169|||

Winfried Frey, zehen tunne goldes. Zum Bild des ›Wucherjuden‹ in deutschen Texten des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, in: ABäG 43/44 (1995), S. 177|||

Karl-Ernst Geith, Die lateinische Quelle des ›Tleven ons Heren Ihesu Cristi‹, in: ABäG 43/44 (1995), S. 195|||

Luc de Grauwe, I gioielli della madonna predestinata. Eine ›Inter‹miszelle, ausgehend von Bruder Hansens Marienliedern, in: ABäG 43/44 (1995), S. 205|||

Christa Habiger-Tuczay, Der Dämonenpakt in den mittelalterlichen Quellen, in: ABäG 43/44 (1995), S. 221|||

Hubert Heinen, Das Schlaraffenland und die verkehrte Welt als Gegenutopien, in: ABäG 43/44 (1995), S. 241|||

Ulrike Hirhager, Konrad Grünembergs Pilgerfahrt ins Heilige Land, in: ABäG 43/44 (1995), S. 255|||

Ingrid Kasten, Vorstellungen und Verstellungen. Zum Problem der Subjektivität im höfischen Roman, in: ABäG 43/44 (1995), S. 273|||

Jelle Koopmans, l'Amour qui lie et la vanité du monde: danse, théatre et iconographie, in: ABäG 43/44 (1995), S. 285|||

Rolf Max Kully & Hans Rindlisbacher, Solothurnisch-niederländische Freundschaften im 16. Jahrhundert, in: ABäG 43/44 (1995), S. 297|||

Karin Lichtblau, Tierherren im mittelhochdeutschen Artusroman, in: ABäG 43/44 (1995), S. 323|||

Hansjürgen Linke, Die Apostelreihen in den deutschen Weltgerichtspielen des Spätmittelalters, in: ABäG 43/44 (1995), S. 349|||

Winder McConnell, Repression and Denial in the Nibelungenlied, in: ABäG 43/44 (1995), S. 363|||

Ulrich Mehler, ›Sortes apponite‹ (CB 205) oder: Eine kleine Lernhilfe zum Grammatikuntenicht des Mittelhochdeutschen, in: ABäG 43/44 (1995), S. 375|||

Volker Mertens, Autor, Text und Performanz. Überlegungen zu Liedern Walthers von der Vogelweide, in: ABäG 43/44 (1995), S. 329|||

Arend Quak, Zwischen zwei Sprachen. Zum Maastrichter Passionsspiel, in: ABäG 43/44 (1995), S. 399|||

Max Schiendorfer. Heinrich Rost, Kirchherr von Sarnen, Zürcher Abteischreiber und Minnesänger. Eine kunstgeschichtliche und historisch-biographische Spurenlese, in: ABäG 43/44 (1995), S. 409|||

Martin J. Schubert, Leichversikel im Strophenvergleich, in: ABäG 43/44 (1995), S. 433|||

Günther Schweikle, Hartmann von Aue und Walther von der Vogelweide? Nochmals zu MF 214,34ff. und L 120,16ff. , in: ABäG 43/44 (1995), S. 449|||

Franz Viktor Spechtler, Spätmittelalterlicher Text und Übersetzung. Zur ersten Übersetzung aller weltlichen Lieder des Mönchs von Salzburg durch Christoph W. Aigner, in: ABäG 43/44 (1995), S. 459|||

Henriette Straub, Die Meierstochter und Agnes, ein Vergleich, in: ABäG 43/44 (1995), S. 467|||

John Tailby, Zwischen Fastnachtspiel und Spruch: Schloßmusum Gotha, Einblattdruck 40,38, in: ABäG 43/44 (1995), S. 477|||

Dieter Trauden, »Auch ander ler exempel gut« -- Der Mondseer Benediktiner Johann Hauser als Sammler volkssprachiger Dramen?, in: ABäG 43/44 (1995), S. 485|||

András Vizkelety, Ein Beispiel zur Funktion und Praxis der Arma-Christi-Andacht im Spätmittelalter, in: ABäG 43/44 (1995), S. 521|||

Norbert Voorwinden, Heldendichtung und nationales Selbstbild. Deutsch-niederländische Literaturbeziehungen im Mittelalter und deren Bewertung in der Neuzeit, in: ABäG 43/44 (1995), S. 531|||

Frank Willaert, Maria Magdalenas Lied im ›Maastrichter Passionsspiel‹, in: ABäG 43/44 (1995), S. 543|||

Johan Winkelman, Over de minnespreuken op recentelijk ontdekte Tristan-schoentjes, in: ABäG 43/44 (1995), S. 553|||

Norbert Richard Wolf, Zu einigen Krieg-Wörtern des Mittelhochdeutschen. Hinweis auf ein Projekt, in: ABäG 43/44 (1995), S. 561|||

Friedrich Wolfzettel, Thesen zu dem Thema: Stadterfahrung in der altfranzösischen Lyrik, in: ABäG 43/44 (1995), S. 571|||

Gertrud Zandt, Zum Melochimbuch, einem Epos in jüdisch-deutscher Sprache, in: ABäG 43/44 (1995), S. 589|||

Schriftenverzeichnis von Anthonius H. Touber, in: ABäG 43/44 (1995), S. 601|||


---ABäG 45 (1996)---

---Frisian runes and neighbouring traditions.---

Tineke Looijenga, Preface, in: ABäG 45 (1996), S.|||

Tette Hofstra, Ljouwert en »Fryske runen«, in: ABäG 45 (1996), S. 1|||

Elmer H. Antonsen, Runes and Romans on the Rhine, in: ABäG 45 (1996), S. 5|||

Alfred Bammesberger, Frisian and Anglo-Saxon Runes: from the Linguistic Angle, in: ABäG 45 (1996), S. 15|||

Dirk P. Blok, Das Alter der friesischen Wurtnamen, in: ABäG 45 (1996), S. 25|||

Catherine Hills, Frisia and England: the archaeological evidence for connections, in: ABäG 45 (1996), S. 35|||

John Hines, Coins and Runes in England and Frisia in the Seventh Century, in: ABäG 45 (1996), S. 47|||

Jørgen Ilkjær, Runeindskrifter fra mosefund i Danmark -- kontekst og oprindelse, in: ABäG 45 (1996), S. 63|||

Egge Knol, Die Bewohnung der nordniederländischen Wurten im frühen Mittelalter, in: ABäG 45 (1996), S. 77|||

Tineke Looijenga, Checklist Frisian Runic Inscriptions, in: ABäG 45 (1996), S. 91|||

Tineke Looijenga, On the Origin of the Anglo-Frisian Runic Innovations, in: ABäG 45 (1996), S. 109|||

Hans F. Nielsen, Developments in Frisian Runology: A Discussion of Düwel & Tempel's Runic Corpus from 1970, in: ABäG 45 (1996), S. 123|||

Ray I. Page, On the Baffling Nature of Frisian Runes, in: ABäG 45 (1996), S. 131|||

David Parsons, The Origin and Chronology of the ›Anglo-Frisian‹ Runes, in: ABäG 45 (1996), S. 151|||

Arend Quak, Noch einmal die Latein-These, in: ABäG 45 (1996), S. 171|||

Elmar Seebold, Wie friesisch ist der Brakteat von Wurt Hitsum?, in: ABäG 45 (1996), S. 181|||

Marie Stoklund, The Ribe Cranium Inscription and the Scandinavian Transition to the Younger Reduced Futhark, in: ABäG 45 (1996), S. 199|||

Henrik Williams, The Origin of the Runes, in: ABäG 45 (1996), S. 211|||

Besprechungen

Martin Syrett, The unaccented vowels of Proto-Norse (NOWELE Supplement, vol. 11), Odense 1994 (Dirk Boutkan), in: ABäG 45 (1996), S. 219|||

Ulrich Müllmann, Die althochdeutschen Adjektive auf -sam (Studien zum Althochdeutschen 24), Göttingen 1993 (John M. Jeep), in: ABäG 45 (1996), S. 222|||

Begriffsglossar und Index zur Kudrun. Bearbeitet von Klaus M. Schmidt (Indices zur deutschen Literatur, Bd. 29), Tübingen 1994 (John M. Jeep), in: ABäG 45 (1996), S. 223|||

Eckhard Meineke, Abstraktbildungen im Althochdeutschen. Wege zu ihrer Erschließung (Studien zum Althochdeutschen, Bd. 23), Göttingen 1994 (Erika Langbroek), in: ABäG 45 (1996), S. 224|||

Michael P. Barnes, The Runic Inscriptions of Maeshowe, Orkney (Runrön 8). Uppsala 1994 (Jan Meijer), in: ABäG 45 (1996), S. 226|||

Ralf-Henning Steinmetz, Liebe als universales Prinzip bei Frauenlob. Ein volkssprachlicher Weltentwurf in der europäischen Dichtung um 1300 (MTU 106), Tübingen 1994 (Lambertus Okken), in: ABäG 45 (1996), S. 229|||

Marlies Philippa [en] Aad Quak, Runen, een helder alfabet uit duistere tijden, Amsterdam 1994 (W. J. J. Pijnenburg), in: ABäG 45 (1996), S. 230|||

Saga di Ragnarr. Introduzione, traduzione e cura di Marcello Meli. -- Iperborea, Milano 1993 (Martin Putz), in: ABäG 45 (1996), S. 234|||

Mittelniederdeutsches Handwörterbuch. Begründet von A. Lasch und C. Borchling. Mit Unterstützung der DFG hg. v. Dieter Möhn. Band II: 24. Lieferung: opperschöler -- överlâten; 25. Lieferung: överlatichhêit -- paschen; Sonderlieferung: Siglenverzeichnis. Abkürzungenverzeichnis. -- Karl Wachholtz Verlag, Neumünster 1993, 1994, 1991 (Arend Quak), in: ABäG 45 (1996), S. 237|||

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache (WMU), auf der Grundlage des ›Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300‹. Unter Leitung von Bettina Kirschstein und Ursula Schulze, erarbeitet von Sibylle Ohly und Peter Schmitt. 9. Lieferung: gunst-hinnen, Berlin 1994 (Arend Quak), in: ABäG 45 (1996), S. 238|||

Blandade runstudier 1 (Runrön 6), Uppsala, 1992 (Kees Samplonius), in: ABäG 45 (1996), S. 238|||

Richard North and Tette Hofstra, eds., Latin Culture and Medieval Germanic Europe (Proceedings of the First Germania Latina Conference held at the University of Groningen, 26 May 1989 (Mediaevalia Groningia XI), Groningen 1992 (Kees Samplonius), in: ABäG 45 (1996), S. 240|||


---ABäG 46 (1996)---

R. S. P. Beekes, The Etymology of Germ. Funke ›Spark‹, in: ABäG 46 (1996), S. 1|||

A. V. A. J. Bosman & T. Looijenga, A Runic Inscription from Bergakker (Gelderland), The Netherlands, in: ABäG 46 (1996), S. 9|||

Leopold Peeters, The Franks' Casket: a Judeo-Christian Interpretation, in: ABäG 46 (1996), S. 17|||

Frederik Kortlandt, The High German Consonant Shift, in: ABäG 46 (1996), S. 53|||

Erika Langbroek, Nähere Betrachtungen zu den Griffelglossen in der Handschrift Salzburg St. Peter a vii 2: Berichtigungen und neue Interpretationen, in: ABäG 46 (1996), S. 59|||

Wilhelm Heizmann, Der Fluch mit der Distel. Zu ›Foír Scírnis‹ 31.6--8, in: ABäG 46 (1996), S. 91|||

Lotte Motz, The Power of Speech: Eddic Poems and Their Frames, in: ABäG 46 (1996), S. 105|||

R.W. Fisher, The Courtly hero comes to Germany: Hartmann's Erec and the concept of shame, in: ABäG 46 (1996), S. 119|||

Ian R. Campbell, Who are the ritter and helde? Das Nibelungenlied, 861,4; 865,2; 869,4, in: ABäG 46 (1996), S. 131|||

Johan Winkelman, Balanceren op Grote Lijnen. Een kritische bijdrage tot de discussie over Middelnederlandse literatuur, in: ABäG 46 (1996), S. 143|||

David A. Wells, The Procession of Apostles in the German Last Judgment Plays: Considerations from a Historical Perspective, in: ABäG 46 (1996), S. 159|||

Rita Schlusemann, Een kopiist als redacteur: Duitse en Nederlandse Limborch-Handschriften met elkaar vergeleken, in: ABäG 46 (1996), S. 171|||

Diskussionsbeitrag

Ute Schwab, Kritische Bemerkungen zu einer Sammlung von Vorträgen über den ›germanischen Helden‹, in: ABäG 46 (1996), S. 189|||

Besprechungen

Drei Studien zum Germanischen in alter und neuer Zeit. Hg. von John Ole Askedal und Harald Bjorvand (NOWELE Supplement vol. 13). -- Odense University Press, Odense 1995 (Dirk Boutkan), in: ABäG 46 (1996), S. 217|||

Guido Schneider, er nam den spiegel in die hant, als in sîn wîsheit lêrte. Zum Einfluß klerikaler Hofkritiken und Herrschaftslehren auf den Wandel höfischer Epik in groß- und kleinepischen Dichtungen des Strickers (Item Mediävistische Studien 1), Essen 1994 (Albrecht Classen), in: ABäG 46 (1996), S. 220|||

Jan-Dirk Müller (Hg.). Wissen für den Hof. Der spätmittelalterliche Verschriftlichungsprozeß am Beispiel Heidelberg im 15. Jahrhundert (Münstersche Mittelalter-Schriften 67), München 1994 (Albrecht Classen), in: ABäG 46 (1996), S. 224|||

Nürnberger Prosa-Äsop. Hg. von Klaus Grubmüller (ATB 107), Tübingen 1994 (Albrecht Classen), in: ABäG 46 (1996), S. 228|||

Karl Helm, Abriß der mittelhochdeutschen Grammatik. 6., durchgesehene Auflage. Bearb. von Ernst A. Ebbinghaus. Tübingen 1995 (John M. Jeep), in: ABäG 46 (1996), S. 229|||

Notker der Deutsche von St. Gallen De interpretatione. Boethius‹ Bearbeitung von Aristoteles‹ Schrift peri hermeneias. Konkordanzen, Wortlisten und Abdruck des Textes nach dem Codex Sangallensis 818, hg. v. Evelyn Scherabon Firchow, Berlin-New York 1995 (A. de Leeuw van Weenen), in: ABäG 46 (1996), S. 231|||

Friesische Studien II, hg. von Volkert F. Faltings, Alastair G. H. Walker und Ommo Wilts (NOWELE, Supplement Vol. 12). -- Odense University Press, Odense 1995 (T. Looijenga), in: ABäG 46 (1996), S. 234|||

Udo Friedrich, Naturgeschichte zwischen artes liberales und frühneuzeitlicher Wissenschaft. Conrad Gessners ›Historia animalium‹ und ihre volkssprachliche Rezeption (Frühe Neuzeit Bd. 21), Tübingen 1995 (A. Lozar), in: ABäG 46 (1996), S. 238|||

Mensa philosophica. Faksimile und Kommentar, hg. von Erwin Rauner und Burghart Wachinger in Verbindung mit Caroline Ruprecht-Alexander und Frieder Schanze (Fortuna Vitrea 13), Tübingen 1995 (A. Lozar), in: ABäG 46 (1996), S. 239|||

Holger Noltze, Gahmurets Orientfahrt. Kommentar zum ersten Buch von Wolframs ›Parzival‹ (4,27--58,26) (Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie, Bd. 13), Würzburg 1995 (L. Okken), in: ABäG 46 (1996), S. 240|||

Deutsche Lyrik des frühen und hohen Mittelalters. Edition der Texte und Kommentare von Ingrid Kasten. Übersetzungen von Margherita Kuhn (Bibl. deutscher Klassiker 129. Bibliothek des Mittelalters, Texte und Übersetzungen, Band 3), Frankfurt/Main 1995 (L. Okken), in: ABäG 46 (1996), S. 244|||

Der Stricker, Daniel von dem Blühenden Tal. 2., neubearbeitete Auflage. Hg. von Michael Resler (ATB 92). -- Max Niemeyer Verlag, Tübingen 1995 (L. Okken), in: ABäG 46 (1996), S. 245|||

Arthur Groos, Romancing the Grail. Genre, Science, and Quest in Wolfram's Parzival, Ithaca-London 1995 (L. Okken), in: ABäG 46 (1996), S. 247|||

Johannes Hadlaub, Lieder und Leichs. Hg. und komm. von Rena Leppin, Stuttgart/Leipzig 1995 (Lambertus Okken), in: ABäG 46 (1996), S. 251|||

Gerald van Berkel / Kees Samplonius, Nederlandse plaatsnamen, De herkomst en betekenis van onze plaatsnamen (Prisma), Utrecht 1995 (W. Pijnenburg / T. Schoonheim), in: ABäG 46 (1996), S. 254|||

Robert Nedoma, Die Inschrift auf dem Helm B von Negau, Wien 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 258|||

Christiane Vopat, Zu den Personennamen des Hildebrandsliedes, Heidelberg 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 259|||

Dorothee Ertmer, Studien zur althochdeutschen Juvencusglossierung (Studien zum Althochdeutschen, Bd. 26), Göttingen 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 259|||

Die lateinisch-althochdeutsche Tatianbilingue Stiftsbibliothek St. Gallen Cod. 56. Hg. von Achim Masser (Studien zum Althochdeutschen 25), Göttingen 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 260|||

Birgit Meineke, Liber Glossarum und Summarium Heinrici. Zu einem Münchener Neufund (Abh. d. Akad. d. Wissensch. zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse, Dritte Folge, Nr. 207), Göttingen 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 262|||

Summarium Heinrici. Band 3: Wortschatz. Register der deutschen Glossen und ihrer lateinischen Bezugswörter auf der Grundlage der Gesamtüberlieferung, bearb. und hg. von Reiner Hildebrandt und Klaus Ridder (QF Neue Folge 109 (233) Berlin-New York 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 262|||

Wolfram von Eschenbach, Willehalm. Nach der Handschrift 857 der Stiftsbibliothek St. Gallen hg. von Joachim Heinzle (ATB 108). -- Niemeyer, Tübingen 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 264|||

John Insley, Scandinavian Personal Names in Norfolk. A Survey Based on Medieval Records and Place Names (Acta Academiae Gustavi Adolphi LXII), Uppsala 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 264|||

Petra Berendrecht, Proeven van bekwaamheid. Jacob van Maerlant en de omgang met zijn Latijnse brennen (Nederlandse Literatuur en Cultuur in de Middeleeuwen XIV), Amsterdam 1996 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 265|||

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache (WMU), auf der Grundlage des Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300. Unter Leitung von Bettina Kirschstein und Ursula Schulze erarbeitet von Sibylle Ohly und Peter Schmitt. 10. Lieferung: hinnen dar -- jehen, Berlin 1995; 11. Lieferung: jehen -- künic, Berlin 1996 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 268|||

Deutsche Literatur und Sprache von 1050--1200. Festschrift für Ursula Hennig zum 65. Geburtstag. Hg. von Annegret Fiebig und Hans-Jochen Schiewer. Berlin 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 268|||

Peter Wapnewski, Zuschreibungen. Gesammelte Schriften. Hg. von Fritz Wagner und Wolfgang Maaz (Spolia Berolinensia 4), Hildesheim-Zürich 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 270|||

Aino Naert, Ortnamn i språkkontakt. Metoddiskussion med utgångspunkt i ortnamnsskicket i ett finsk-svenskt kontaktområde (Acta universitatis Upsaliensis. Nomina Germanica. Arkiv för germansk namnforskning 20). -Almqvist & Wiksell, Uppsala 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 270|||

Slektsnamn i Norden (NORNA-Rapporter 58), Uppsala 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 272|||

Inger Larsson, Dåpp Inger, Tupp Lars och Jacobs Olof. Om gårdsnamn i Nås socken i Dalarna, Uppsala 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 272|||

Övriga namn. Handlingar från NORNA:s nittonde Symposium i Göteborg, 4--6 december 1991. Redigerade av Kristinn Jóhannesson, Hugo Karlsson, Bo Ralph (NORNA-Rapporter 56). -- NORNA-Förlaget, Uppsala 1994. -- Gudrun Utterström, Dopnamn i Stockholm 1621--1810 (Acta Universitatis Upsaliensis. Nomina Germanica 19), Uppsala 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 273|||

István Bejczy, Pape Jansland en Utopia. De verbeelding van de beschaving van middeleeuwen en renaissance. Een wetenschappelijke proeve op het gebied van de Letteren, Nijmegen 1994 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 274|||

Florent et Lyon. Wilhelm Salzmann: Kaiser Octavianus. Hg. von Xenja von Ertzdorff und Ulrich Seelbach. Unter Mitarbeit von Christina Wolf (Internationale Forschungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft 4), Amsterdam-Atalanta 1993 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 275|||

Max Niemeyer Verlag. Gesamtverzeichnis 1950--1995, Tübingen 1995; Beiträge zur Methodengeschichte der neueren Philologien. Zum 125jährigen Bestehen des Max Niemeyer Verlages. Hg. von Robert Harsch -- Niemeyer, Tübingen 1995 (A. Quak), in: ABäG 46 (1996), S. 276|||

Proceedings of the Third International Symposium on Runes and Runic Inscriptions, Grindaheim, Norway, 8--12 August 1990 Ed. by James E. Knirk (Runrön 9) Uppsala, 1994 (K. Samplonius), in: ABäG 46 (1996), S. 276|||

Alfred Bammesberger, Die Morphologie des urgermanischen Nomens (Untersuchungen zur vergleichenden Grammatik der germanischen Sprachen 2), Heidelberg 1990 (K. Samplonius), in: ABäG 46 (1996), S. 278|||

English Historical Linguistics. Papers from the 7th International Conference on English Historical Linguistics, Valencia 22--26 September 1992. Ed. by Francisco Fernandez, Miguel Fuster, and Juan Jose Calvo (Amsterdam Studies in the Theory and History of Linguistic Science, ed. by E.F.K. Koerner, Vol. 113), Amsterdam-Philadelphia 1994 (Ekaterina Skvairs), in: ABäG 46 (1996), S. 279|||

Wilhelm Braune, Althochdeutsches Lesebuch. 17. Auflage, bearb. von Ernst A. Ebbinghaus, Tübingen 1994 (Ekaterina Skvairs), in: ABäG 46 (1996), S. 281|||

Martin Mosimann, Die ›Mainauer Naturlehre‹ im Kontext der Wissenschaftsgeschichte (Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Bd. 64), Tübingen und Basel 1994 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 284|||

Helmut Feld, Franziskus von Assisi und seine Bewegung, Darmstadt 1994 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 285|||

Hans Werner Goetz, Leben im Mittelalter vom 7. bis zum 13. Jahrhundert. 5. Auflage, München 1994 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 288|||

Lateinische Prosa des Mittelalters. Lateinisch/Deutsch, ausgew., übers. und hg. von Dorothea Walz (Universalbibliothek 9362), Stuttgart 1995 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 289|||

Walter Scherf, das Märchenlexikon. Band 1. Von A bis K. Band 2. Von L bis Z., München 1995 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 292|||

Reglinde Rhein, Die Legenda Aurea des Jacobus de Voragine. Die Entfaltung der Heiligkeit in »Historia« und »Doctrina« (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte 40), Köln-Weimar-Wien 1995 (Fritz Wagner), in: ABäG 46 (1996), S. 293|||


---ABäG 47 (1997)---

---Die spätmittelalterliche Rezeption niederländischer Literatur im deutschen Sprachgebiet.---

Einleitung, in: ABäG 47 (1997), S. 1|||

Amand Berteloot, Die ›Legenda aurea‹ an Rhein, Maas und IJssel, in: ABäG 47 (1997), S. 9|||

Hans van Dijk, Ogier van Denemarken, in: ABäG 47 (1997), S. 39|||

Bob Duijvestijn, ›Reinolt von Montelban‹, eine niederländische Dichtung in deutschen Landen, in: ABäG 47 (1997), S. 49|||

Jan Goossens, Die Reime in den mittelniederdeutschen Übertragungen der mittelniederländischen versifizierten Kreuzholzlegende, in: ABäG 47 (1997), S. 65|||

Thomas Klein, Die Rezeption mittelniederländischer Versdichtungen im Rheinland und Augustijns ›Herzog von Braunschweig‹, in: ABäG 47 (1997), S. 79|||

Thom Mertens, Ruusbroec onder de godsvrienden, in: ABäG 47 (1997), S. 109|||

Anneke B. Mulder-Bakker, Die stichtige punten van Kreupele Margriet, in: ABäG 47 (1997), S. 131|||

Catrien Santing, I never promised you a Rosegarden. De hofcultuur van Maximiliaan I en de Bourgondische Nederlanden, in: ABäG 47 (1997), S. 143|||

Rita Schlusemann, Das ir begyr wolt halten reyn. Zur Rezeption des ›Limborch‹-Romans bei Johann von Soest, in: ABäG 47 (1997), S. 175|||

Paul Wackers, Reynke de vos: lekenethiek tussen verhaal en intellectuele reflectie, in: ABäG 47 (1997), S. 197|||

Frank Willaert, Geben und Nehmen. Das höfische Lied in den Niederlanden und der deutsche Minnesang, in: ABäG 47 (1997), S. 213|||

Korrektur zu Frederik Kortlandts Aufsatz in Band 46, in: ABäG 47 (1997), S. 231|||

Besprechungen

Volkert F. Faltings, Nordfriesische Grabhügelnamen mit anthroponymen Erstglied. Zur Form und Flexion älterer nordfriesischer Rufnamen (NOWELE supplement vol. 14), Odense 1996 (Dirk Boutkan), in: ABäG 47 (1997), S. 233|||

Nine Robijntje Miedema, Die ›Mirabilia Romae‹. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung mit Edition der deutschen und niederländischen Texte (MTU 108), Tübingen 1996 (Albrecht Classen), in: ABäG 47 (1997), S. 235|||

Horst Brunner, Gerhard Hahn, Ulrich Müller, Franz Viktor Spechtler. Unter Mitarbeit von Sigrid Neureiter-Lackner. Walther von der Vogelweide (Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte), München 1996 (Albrecht Classen), in: ABäG 47 (1997), S. 238|||

Wolfgang Haubrichs, Die Anfänge: Versuche volkssprachiger Schriftlichkeit im frühen Mittelalter (ca. 700--1050/60) (Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit. Band I: Von den Anfängen zum hohen Mittelalter. Teil I), Tübingen 1995 (John M. Jeep), in: ABäG 47 (1997), S. 240|||

Gisela Vollmann-Profe, Wiederbeginn volkssprachiger Schriftlichkeit im hohen Mittelalter (1050/60--1160/70) (Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit. Band I: Von den Anfängen zum hohen Mittelalter. Teil 2), Tübingen 1994 (John M. Jeep), in: ABäG 47 (1997), S. 241|||

Joachim Heinzle, Wandlungen und Neuansätze im 13. Jahrhundert (1220/30--1280/90). (Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit. Band II: Vom hohen zum späten Mittelalter. Teil 2) Niemeyer Verlag, Tübingen 1994 (John M. Jeep), in: ABäG 47 (1997), S. 242|||

Friedrich Ohly, Ausgewählte und neue Schriften zur Literaturgeschichte und zur Bedeutungsforschung. Herausgegeben von Uwe Ruberg und Dietmar Peil. -- S. Hirzel, Stuttgart-Leipzig 1995 (John M. Jeep), in: ABäG 47 (1997), S. 243|||

Jens Haustein, Marner-Studien. MTU 109, Tübingen 1995 (Erika Langbrock), in: ABäG 47 (1997), S. 244|||

Robert S. P. Beekes, Comparative Indo-European Linguistics. An Introduction, Amsterdam-Philadelphia 1995 (Arend Quak), in: ABäG 47 (1997), S. 246|||

Rudolf Schützeichel, Althochdeutsches Wörterbuch. 5., überarbeitete und erweiterte Auflage, Tübingen 1995 (Arend Quak), in: ABäG 47 (1997), S. 247|||

Mittelniederdeutsches Handwörterbuch. Begründet von A. Lasch und C. Borchling. Mit Unterstützung der DFG und der BAT-Stiftung der Universität Hamburg hg. v. Dieter Möhn. Band II. Sechsundzwanzigste Lieferung. Bearbeitet von Dieter Möhn, Ingrid Schröder und Kay W. Sörensen, Neumünster 1995 (Arend Quak), in: ABäG 47 (1997), S. 248|||

Fulvio Ferrari (red.), Viaggi e viaggiatori nelle letterature scandinave medievali e moderne (Labirinti. Collana de Dipartimento di Scienze Filologiche e Storiche 14), Trento 1995 (Arend Quak), in: ABäG 47 (1997), S. 248|||

Beate Hennig, Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch. In Zusammenarbeit mit Christa Hepfer und unter redaktioneller Mitwirkung von Wolfgang Bachofer, Tübingen 1995 (W. Günther Rohr), in: ABäG 47 (1997), S. 249|||

Edith Marold & Christiane Zimmermann, Hrsgg., Nordwestgermanisch (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 13), Berlin [etc.] 1995 (Kees Samplonius), in: ABäG 47 (1997), S. 252|||

Terry Gunnell, The Origins of Drama in Scandinavia. -- Boydell & Brewer, Woodbridge 1995 (Kees Samplonius), in: ABäG 47 (1997), S. 255|||

Clara Strijbosch, De bronnen van De reis van Sint Brandaan (Middeleeuwse studies en bronnen XLIV), Hilversum 1995 (Rita Schlusemann), in: ABäG 47 (1997), S. 256|||

Neil Thomas, Reading the Nibelungenlied. Published by Durham Modern Languages Series (GM 5), University of Durham, Durham 1995 (Norbert Voorwinden), in: ABäG 47 (1997), S. 258|||

Günter Kettenbach, Einführung in die Schiffsmetaphorik der Bibel (Europäische Hochschulschriften: Reihe 23, Theologie: Bd. 512). -- Peter Lang, Frankfurt am Main-Berlin-Bern-New York-Paris-Wien 1994 (Fritz Wagner), in: ABäG 47 (1997), S. 260|||

Franz Xaver Scheuerer, Zum philologischen Werk J. A. Schmellers und seiner wissenschaftlichen Rezeption. Eine Studie zur Wissenschaftsgeschichte der Germanistik (Studia Linguistica Germanica 37), Berlin-New York 1995 (Fritz Wagner), in: ABäG 47 (1997), S. 262|||

---ABäG 48 (1997)---

--- »Der muoz mir süezer worte jehen«. Liber amicorum für Norbert Voorwinden.---

Ludo Jongen / Sjaak Onderdelinden, Vorwort, in: ABäG 48 (1997), S. 1|||

Jef Jacobs, Gotteswort und Rabenstimme. Vermessenheitsmotive in deutscher religiöser Dichtung des Mittelalters, in: ABäG 48 (1997), S. 3|||

N. H. G. E. Veldhoen, Towards National Identity. Literary Manipulation in the Arthurian Society of Layamon's Brut, in: ABäG 48 (1997), S. 19|||

Frits van Oostrom, Karel ende Arbogast. Die Spitze von welchem Eisberg?, in: ABäG 48 (1997), S. 31|||

Ludo Jongen, Der blutende Faden in der Legenda de Sancto Petro Martyre, in: ABäG 48 (1997), S. 41|||

Marie-José Heijkant, ›De re Artu parlar cio che si scrisse‹. Orality in the Breton cantari, in: ABäG 48 (1997), S. 57|||

E. P. Bos, Speaking about Signs. Fourteenth-century views on suppositio materialis, in: ABäG 48 (1997), S. 71|||

Dick E. H. de Boer, Joncvrouwen, hyrauden, clercken ende missagiere. Bräute und Boten als Spiegel der bayerisch-holländischen Kommunikation um 1390, in: ABäG 48 (1997), S. 87|||

Corrie de Haan, Wurde deutsche Färbung gesprochen? Über das Phänomen der deutschen Färbung in der Gruuthuse-Handschrift, in: ABäG 48 (1997), S. 115|||

Remke Kruk, Back to the Boudoir. Arabic Versions of the Sîrat al-amîr Hamza, Warrior Princesses, and the Sîra's Literary Unity, in: ABäG 48 (1997), S. 129|||

J. P. Gumbert, Hilft Interpunktion neuen Lesern?, in: ABäG 48 (1997), S. 149|||

Ph. H. Breuker, Zwei Kunstgegenstände aus dem siebzehnten Jahrhundert als Ausdruck historisch-friesischen Bewußtseins in einer adligen Familie, in: ABäG 48 (1997), S. 155|||

Max J. M. de Haan, But to Our Tale. Some thoughts on the art of story-telling of Robert Burns, in: ABäG 48 (1997), S. 161|||

M. H. Würzner, Das Tagebuch als ›Oral History‹, in: ABäG 48 (1997), S. 169|||

Sjaak Onderdelinden, Ritter von der traurigen Gestalt. Christoph Heins ›Tafelrunde‹, in: ABäG 48 (1997), S. 175|||

Schriftenverzeichnis von Norbert Voorwinden, in: ABäG 48 (1997), S. 193|||

Besprechungen

Johan J. Winkelman, Aanvaard deze kritiek. Over Maerlands wereld en de grenzen van het vak, in: ABäG 48 (1997), S. 201|||

Jozef van Loon, Endogene factoren in de diachrone morfologie van de Germaanse talen. (Werken van de Koninklijke Commissie voor Toponymie en Dialectologie -- Vlaamse Afdeling), Tongeren, 1996 (Dirk Boutkan), in: ABäG 48 (1997), S. 215|||

B. Besamusca & F. Brandsma (red.): De kunst van het zoeken. Studies over ›avontuur‹ en ›queeste‹ in de middeleeuwse literatuur, Münster 1996 (Karina van Dalen-Oskam / Tanneke Schoonheim), in: ABäG 48 (1997), S. 217|||

Elvira Glaser, Frühe Griffelglossierung aus Freising. Ein Beitrag zu den Anfängen althochdeutscher Schriftlichkeit (Studien zum Althochdeutschen 30), Göttingen 1996 (Erika Langbroek), in: ABäG 48 (1997), S. 218|||

Notker der Deutsche von St. Gallen Categoriae. Boethius' Bearbeitung von Aristoteles' Schrift kategoriai. Konkordanzen, Wortlisten und Abdruck der Texte nach den Codices Sangallensis 818 und 825, herausgegeben von Evelyn Scherabon Firchow, Berlin-New York 1996 (Andrea de Leeuw van Weenen), in: ABäG 48 (1997), S. 221|||

Frank Hübler, Schwedische Runendichtung der Wikingerzeit (Runrön 10), Uppsala 1996 (Jan Meijer), in: ABäG 48 (1997), S. 224|||

Hartmann von Aue, Der arme Heinrich. Herausgegeben von Hermann Paul. 16., neubearbeitete Auflage besorgt von Kurt Gärtner (Altdeutsche Textbibliothek, Nr. 3), Tübingen 1996 (Lambertus Okken), in: ABäG 48 (1997), S. 227|||

Walther von der Vogelweide, Leich, Lieder, Sangsprüche. 14., völlig neubearbeitete Auflage der Ausgabe Karl Lachmanns mit Beiträgen von Thomas Bein und Horst Brunner herausgegeben von Christoph Cormeau, Berlin-New York 1996 (Lambertus Okken), in: ABäG 48 (1997), S. 231|||

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache (WmU), auf der Grundlage des ›Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300‹. Unter Leitung von Bettina Kirschstein und Ursula Schulze erarbeitet von Sibylle Ohly und Peter Schmitt. 11. Lieferung (jehen-künic). -- Erich Schmidt Verlag, Berlin 1996 (Arend Quak), in: ABäG 48 (1997), S. 241|||

Steffen Krogh, Die Stellung des Altsächsischen im Rahmen der germanischen Sprachen (Studien zum Althochdeutschen 29). -- Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1996 (Arend Quak), in: ABäG 48 (1997), S. 241|||

Het Tübingse Sint-Geertruihandschrift. Hs. Tübingen, Universitätsbibliothek Me.IV.3. Diplomatische editie bezorgd door Hans Kienhorst en Gerard Sonnemans (Middeleeuwse verzamelhandschriften uit de Nederlanden III). -- Uitgeverij Verloren, Hilversum 1996 (Arend Quak), in: ABäG 48 (1997), S. 244|||

Madeleine Boxler, »Ich bin ein predigerin und appostlorin«. Die deutschen Maria Magdalena-Legenden des Mittelalters (1300--1550). Untersuchungen und Texte (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700. Hg. v. Alois Maria Haas. Bd. 22). -- Peter Lang, Bern-Berlin-Frankfurt am Main-New York-Paris-Wien 1996 (Arend Quak), in: ABäG 48 (1997), S. 245|||

J. R. Schwyter, Old English Legal Language. The Lexical Field of Theft (NOWELE Supplement vol. 15), Odense 1996 (Sophie van Romburgh), in: ABäG 48 (1997), S. 247|||

E. A. Makaev, The Language of the Oldest Runic Inscriptions. A Linguistic and Historical-Philological Analysis. Translated from the Russian by John Meredig (Kungl. Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien. Filologisk-filosofiska Serien 21), Stockholm 1996 (Kees Samplonius), in: ABäG 48 (1997), S. 251|||

Heliand und Genesis. Herausgegeben von Otto Behaghel. 10. Auflage bearbeitet von Burkhard Taeger (ATB 4), Tübingen 1996 (Ekaterina Skvairs), in: ABäG 48 (1997), S. 253|||

Brian Murdoch, The Germanic Hero. Politics and Pragmatism in Early Medieval Poetry, London 1996 (Norbert Voorwinden), in: ABäG 48 (1997), S. 255|||

Ein gotisches Prachtmissale aus Utrecht. Illustrationen aus dem ›Hoya-Missale‹ der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, kommentiert und herausgegeben von Bertram Haller. -- Aschendorff, Münster 1996 (Fritz Wagner), in: ABäG 48 (1997), S. 257|||

Peter Dinzelbacher, Angst im Mittelalter. Teufels-, Todes- und Gotteserfahrung: Mentalitätsgeschichte und Ikonographie, Paderborn-München-Wien-Zürich 1996 (Fritz Wagner), in: ABäG 48 (1997), S. 258|||


---ABäG 49 (1998)---

---Approaches to Old Frisian philology.---

Rolf H. Bremmer Jr, Preface. Old Frisian Philology: The Way Ahead, in: ABäG 49 (1998), S. vii|||

N. E. Algra, The Relation between Frisia and the Empire from 800--1500 in the Light of the Eighth of the Seventeen Statutes, in: ABäG 49 (1998), S. 1|||

Dirk Boutkan, On Labial Mutation and Breaking in Old Frisian, in: ABäG 49 (1998), S. 77|||

Rolf H. Bremmer Jr., Insults Hurt: Verbal Injury in Late Medieval Frisia, in: ABäG 49 (1998), S. 89|||

Kees Dekker, The Old Frisian Studies of Jan van Vliet (1622--1666) and Thomas Marshall (1621--1685), in: ABäG 49 (1998), S. 113|||

Robert D. Fulk, The Chronology of Anglo-Frisian Sound Changes, in: ABäG 49 (1998), S. 139|||

Concetta Giliberto, The Criteria for the Formation of the Frisian Runic Corpus Revisited, in: ABäG 49 (1998), S. 155|||

Thomas D. Hill, Two Notes on the Old Frisian Fia-Eth, in: ABäG 49 (1998), S. 169|||

Thomas S. B. Johnston, Old Frisian Law and the Frisian Freedom Ideology: Text and Manuscript Composition as a Marketing Device, in: ABäG 49 (1998), S. 179|||

Brian Murdoch, Authority and Authenticity: Comments on the Prologues to the Old Frisian Laws, in: ABäG 49 (1998), S. 215|||

Daniel O'Donnell, The Spirit and the Letter: Literary Embellishment in Old Frisian Legal Texts, in: ABäG 49 (1998), S. 245|||

R. Nigel Smith, Aspects of the Graphonomy of Old Frisian, in: ABäG 49 (1998), S. 257|||

Annemarth Sterringa, The Most Miserable Women of All: Widows in Medieval Frisia, in: ABäG 49 (1998), S. 285|||

Norbert Voorwinden, Friesland und die Friesen in der deutschen Literatur des Mittelalters, in: ABäG 49 (1998), S. 303|||

Oebele Vries, Nijaer is sijd ende pliga allijnna in Freesland: Die Terminologie bei der Ausübung des Näherrechts im Altfriesischen, in: ABäG 49 (1998), S. 319|||


---ABäG 50 (1998)---

W. J. J. Pijnenburg, Maurits Gysseling, Oudenburg 7 September 1919 -- Cent 24 november 1997, in: ABäG 50 (1998), S. 1|||

Dirk Boutkan & Maarten Kossmann, Etymologische Betrachtungen zur Dialektgeographie von ›Raupe, Rups‹, in: ABäG 50 (1998), S. 5|||

Alfred Bammesberger, The ›Romulus Plate‹ Inscription on the Franks Casket, in: ABäG 50 (1998), S. 13|||

Maria Vittoria Molinari, Hildebrandslied: neue Perspektiven in der textgeschichtlichen Forschung, in: ABäG 50 (1998), S. 21|||

Monika Schulz, ›Was bedürfen wir nu rede mêre?‹ Bemerkungen zur Gerichtsszene im ›Rolandslied‹, in: ABäG 50 (1998), S. 47|||

Ute Schwab, Archaische Kampfformeln im ›Rolandslied‹ und anderswo, in: ABäG 50 (1998), S. 73|||

Alfred Büchler, Psalter und Zeitrechnung in Wolframs ›Parzival‹, in: ABäG 50 (1998), S. 95|||

Neil Thomas, The Ecumenical Ideal in Wolfram von Eschenbach revisited, in: ABäG 50 (1998), S. 111|||

Michael Egerding, Probleme mit dem Normativen in Texten des Strickers. Vorüberlegungen zu einem neuen Strickerbild, in: ABäG 50 (1998), S. 131|||

Erika Langbroek & Annelies Roeleveld, »Valentin bekommt einen Gefährten«. Ein Vergleich der Reimpaare in den Handschriften S, H und K, in: ABäG 50 (1998), S. 149|||

Johan H. Winkelman, Laatmiddeleeuwse erotica in woord en beeld. Over de literaire achtergronden van enkele profane insignes, in: ABäG 50 (1998), S. 167|||

Albrecht Classen, Jüdisch-deutsche Literatur des Mittelalters und der Frühneuzeit als Dokumente des Kulturaustauschs. Mit besonderer Beachtung jüdisch-deutscher Volkslieder des 16. Jahrhunderts, in: ABäG 50 (1998), S. 185|||

Norbert Voorwinden, R. C. Boer versus Heusler. Ein niederländisch-deutscher Gelehrtenstreit (1910--1913), in: ABäG 50 (1998), S. 209|||

Besprechungen

Friesische Studien III. Beiträge des Föhrer Symposiums zur Friesischen Philologie vom 11.-12. April 1996. Hg. v. Volkert F. Faltings, Alistair G. H. Walker und Ommo Wilts (NOWELE Suppl. vol. 18), Odense 1997 (Dirk Boutkan), in: ABäG 50 (1998), S. 225|||

Hans-Jochen Schiewer, ›Die Schwarzwälder Predigten‹. Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der Sonntags- und Heiligenpredigten. Mit einer Musteredition (MTU 105), Tübingen 1996 (Albrecht Classen), in: ABäG 50 (1998), S. 228|||

Dietmar Benkartek, Ein interpretierendes Wörterbuch der Nominalabstrakta im Narrenschiff Sebastian Brants von Abenteuer bis Zwietracht, Frankfurt am Main 1996 (Christina Deutsch), in: ABäG 50 (1998), S. 230|||

Gerd Dicke, Heinrich Steinhöwels ›Esopus‹ und seine Fortsetzer. Untersuchungen zu einem Bucherfolg der Frühdruckzeit (MTU 103), Tübingen 1994 (Franz-Josef Holznagel), in: ABäG 50 (1998), S. 231|||

Notker der Deutsche, Die kleineren Schriften. Hg. v. James C. King und Petrus W. Tax (ATB 109), Tübingen 1996 (John M. Jeep), in: ABäG 50 (1998), S. 235|||

Jörg Riecke, Die schwachen jan-Verben im Althochdeutschen. Ein Gliederungsversuch (Studien zum Althochdeutschen 32), Göttingen 1996 (Erika Langbroek), in: ABäG 50 (1998), S. 237|||

Ulrike Zellmann, Lanzelet. Der biographische Artusroman als Auslegungsschema dynastischer Wissensbildung (Studia humaniora 28), Düsseldorf 1996 (Angelika Lozar), in: ABäG 50 (1998), S. 241|||

Peter von Moos, Geschichte als Topik. Das rhetorische Exemplum von der Antike zur Neuzeit und die historiae im ›Policraticus‹ Johanns von Salisbury (Ordo Bd. 2), Hildesheilm 1996 (Angelika Lozar), in: ABäG 50 (1998), S. 244|||

Thomas Birkmann, Von Agedal bis Malt. Die skandinavischen Runeninschriften vom Ende des 5. bis Ende des 9. Jahrhunderts (Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde 12), Berlin 1995 (Robert Nedoma), in: ABäG 50 (1998), S. 246|||

Kurt Braunmüller (ed.). Niederdeutsch und die skandinavischen Sprache II, Heidelberg 1995 (Muriel Norde), in: ABäG 50 (1998), S. 247|||

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache (WMU), auf der Grundlage des Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300. 12. Lieferung: künicbrief -- lônen, Berlin 1996. (Arend Quak), in: ABäG 50 (1998), S. 252|||

Michael Gebhardt & Max Siller (Hgg.). Literatur und Sprache in Tirol. Von den Anfängen bis zum 16. Jahrhundert. Akten des 3. Symposiums der Sterzinger Osterspiele (10.-12. April 1995). Innsbruck 1996 (Arend Quak), in: ABäG 50 (1998), S. 252|||

John M. Jeep, Alliterating Word Pairs in Old High German (Studien zur Phraseologie und Parömiologie; 3), Bochum 1995 (Annelies Roeleveld), in: ABäG 50 (1998), S. 254|||

Ulla Williams, Die ›Alemannischen Vitaspatrum‹. Untersuchungen und Edition (Texte und Textgeschichte 45), Tübingen 1996 (W. Günther Rohr), in: ABäG 50 (1998), S. 257|||

Hans-Henning Kortüm, Menschen und Mentalitäten. Einführung in Vorstellungswelten des Mittelalters, Berlin 1996 (Fritz Wagner), in: ABäG 50 (1998), S. 258|||

Beate Kellner, Grimms Mythen. Studien zum Mythosbegriff und seiner Anwendung in Jacob Grimms Deutscher Mythologie (Mikrokosmos. Beiträge zur Literaturwissenschaft und Bedeutungsforschung 4). Frankfurt/ Main u.a. 1994 (Fritz Wagner), in: ABäG 50 (1998), S. 261|||

Handschriften und alte Drucke. Texte antiker Schulautoren. Kostbarkeiten des 12.-18. Jahrhunderts aus den Beständen der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek, ausgewählt und erläutert von Gerlinde Huber-Rebenich und Irmgard Kratzsch, Jena 1996 (Fritz Wagner), in: ABäG 50 (1998), S. 263 |||

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen