Klosterbibliothek Metten
    Startseite
    Bibliographische Recherche
    Zeitschriften

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Euphorion

Bd. 61 (1967) – Bd. 70 (1976)

bearbeitet von Sonja Glauch
•  Wo kann man einen Artikel aus dieser Zeitschrift bestellen?  •  How to order an article from this journal  •

Bestandsnachweis in dt. Bibliotheken / Holding information (ZDB)  •  ID-Nr. 1949 (Subito-Bestellung)


---Euphorion 61 (1967)---

Hinrich Siefken, Der sælden strâze. Zum Motiv der Zwei Wege bei Hartmann von Aue, in: Euphorion 61 (1967), S. 1|||

W. J. Schröder, Der Liebestrank in Gottfrieds Tristan und Isolt, in: Euphorion 61 (1967), S. 22|||

Ivar Ljungerud, Ehren-Rettung M. Simonis Dachii, in: Euphorion 61 (1967), S. 36|||

Dorothee Sölle, Bertolt Brechts Weihnachtsgedichte interpretiert im Zusammenhang seiner lyrischen Theorie, in: Euphorion 61 (1967), S. 84|||

Karl Robert Mandelkow, Orpheus und Maschine, in: Euphorion 61 (1967), S. 104|||

Gerhard Cordes, Tragik und Humor in der Mundartdichtung. (Am Beispiel von Paul Schureks Kasper kummt na Hus.), in: Euphorion 61 (1967), S. 119|||

Dieter Kartschoke, Signum Tau. (Zu Wolframs Willehalm 406, 17ff.), in: Euphorion 61 (1967), S. 245|||

Rolf Endres, Heinrichs hôchvart, in: Euphorion 61 (1967), S. 267|||

Eberhard Wilhelm Schulz, Klopstocks Alterslyrik, in: Euphorion 61 (1967), S. 295|||

Lawrence O. Frye, Prometheus under a romantic veil: Goethe and Novalis' Hymnen an die Nacht, in: Euphorion 61 (1967), S. 318|||

Brian Murdoch, The Garments of Paradise. A Note on the Wiener Genesis and the Anegenge, in: Euphorion 61 (1967), S. 375|||

Heinz Politzer, Auf der Suche nach Identität. Zu Heinrich von Kleists Würzburger Reise, in: Euphorion 61 (1967), S. 383

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Rainer Gruenter, Institute für Mittelalterkunde?, in: Euphorion 61 (1967), S. 130|||

Herbert Grundmann, Institute für Mediävistik?, in: Euphorion 61 (1967), S. 132|||

Michael Curschmann, Institute für Mittelalterkunde: Möglichkeit und Notwendigkeit, in: Euphorion 61 (1967), S. 337

Kleine Beiträge |||

Joachim Bumke, Eine neue Strophe von Wolframs Titurel?, in: Euphorion 61 (1967), S. 138|||

Gerhard Spellerberg, Eine unbeachtete Quelle zur Epicharis Daniel Caspers von Lohenstein, in: Euphorion 61 (1967), S. 143|||

Rainer Gruenter, Nachtrag zur Hausmutter, in: Euphorion 61 (1967), S. 155|||

Helmut Sembdner, Noch einmal zur Manuskript-Lage des Prinz von Homburg, in: Euphorion 61 (1967), S. 163|||

Horst Dieter Schlosser, Zur Entstehungsgeschichte von Kleists Hermannsschlacht, in: Euphorion 61 (1967), S. 170|||

Peter Küpper, Bettina Brentano -- 1936, in: Euphorion 61 (1967), S. 175|||

Sigfrid Hoefert, Einige unveröffentlichte Briefe aus Rilkes Frühzeit, in: Euphorion 61 (1967), S. 187|||

Marie-Louise Roth, 1938: Eine Neuerscheinung im Bermann Fischer Verlag: Der dritte Band des Mann ohne Eigenschaften, in: Euphorion 61 (1967), S. 196|||

Christoph Petzsch, Einschränkendes zum Geltungsbereich von »Gesellschaftslied«, in: Euphorion 61 (1967), S. 342|||

Helge Bech, Jacob Grimm und die Frankfurter Nationalversammlung, in: Euphorion 61 (1967), S. 349|||

Manfred Egenhoff, Zu einem Gedicht Rainer Maria Rilkes, in: Euphorion 61 (1967), S. 361|||

Alexander Hildebrand, Ûz kezzels grunde gât mîn kunst. Zu Frauenlob 165, 7, in: Euphorion 61 (1967), S. 400|||

Sibylle Penkert, Carl Einstein (1885--1940), in: Euphorion 61 (1967), S. 407

Hinweise|||

Gertrud Höhler, Der Frühzeitige Student, in: Euphorion 61 (1967), S. 412|||

Raimund Kemper, Bittschrift des Papiers an die Gelehrten besonders von teutscher Art und Kunst, in: Euphorion 61 (1967), S. 421

Besprechungen|||

Jakob Werner, Lateinische Sprichwörter und Sinnsprüche des Mittelalters aus Handschriften gesammelt (besprochen von R. Düchting), in: Euphorion 61 (1967), S. 206|||

Dieter Wuttke, Die Histori Herculis des Nürnberger Humanisten und Freundes der Gebrüder Vischer, Pangratz Bernhaubt gen. Schwenter (besprochen von Hans-Gert Roloff), in: Euphorion 61 (1967), S. 208|||

Herbert Singer, Der deutsche Roman zwischen Barock und Rokoko; Herbert Singer, Der galante Roman (besprochen von Karl Reichert), in: Euphorion 61 (1967), S. 226|||

Renate Knoll, Johann Georg Hamann und Friedrich Heinrich Jacobi; Ingemarie Manegold, Johann Georg Hamanns Schrift »Konxompax« Fragmente einer apokryphischen Sibylle über apokalyptische Mysterien (besprochen von Bernhard Gajek), in: Euphorion 61 (1967), S. 231|||

Max L. Baeumer, Heinse-Studien (besprochen von Hanno-Walter Kruft), in: Euphorion 61 (1967), S. 237|||

Horst Weber, Hugo von Hofmannsthal. Bibliographie des Schrifttums 1892--1936 (besprochen von Richard Alewyn), in: Euphorion 61 (1967), S. 241|||

Clemens Brentano. Briefwechsel mit Heinrich Remigius Sauerländer (besprochen von Bernhard Gajek), in: Euphorion 61 (1967), S. 364|||

Jürgen Voerster, 160 Jahre E. T. A. Hoffmann-Forschung 1805--1965 (besprochen von Thomas Cramer), in: Euphorion 61 (1967), S. 370|||

Regis' Gargantua-Übersetzung; Fischarts Geschichtklitterung (besprochen von Rainer Gruenter), in: Euphorion 61 (1967), S. 436


---Euphorion 62 (1968)---

Rudolf Berlinger, Hölderlins philosophische Denkart, in: Euphorion 62 (1968), S. 1|||

Volker Neuhaus, Die Archivfiktion in Wilhelm Meisters Wanderjahren, in: Euphorion 62 (1968), S. 13|||

Dorrit Cohn, K. enters The Castle. On the Change of Person in Kafka's Manuscript, in: Euphorion 62 (1968), S. 28|||

Horst Rüdiger, Winckelmanns Geschichtsauffassung. Ein Dresdner Entwurf als Keimzelle seines historischen Denkens, in: Euphorion 62 (1968), S. 99|||

Manfred Beller, Narziß und Venus. Klassische und romantische Allegorie in Eichendorffs Novelle Das Marmorbild, in: Euphorion 62 (1968), S. 117|||

Barbara Könneker, Erzähltypus und epische Struktur des Engelhard. Ein Beitrag zur literarhistorischen Stellung Konrads von Würzburg, in: Euphorion 62 (1968), S. 239|||

Elisabeth Frenzel, H. A. v. Zigler als Opernlibrettist. Die lybische Talestris -- Stoff, Textgeschichte, literarische Varianten, in: Euphorion 62 (1968), S. 278

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Karl Langosch, Institute für Mittelalterkunde?, in: Euphorion 62 (1968), S. 301|||

Timothy Buck, Zuht, râche -- und versuochunge: Nochmals zum Begriff »Strafe« im Armen Heinrich, in: Euphorion 62 (1968), S. 311|||

Klaus Peter, Die Utopie des Glückes. Ein neuer Versuch über Gottfried von Straßburg, in: Euphorion 62 (1968), S. 317

Mitteilungen|||

Hans-Gert Roloff, Melanchthoniana. Drei Briefe, eine Praefatio und Gutachten Melanchthons aus den Jahren 1550--1553, in: Euphorion 62 (1968), S. 46|||

Werner Höver, Der Übersetzer Wolfgang Walcher († 1518), Abt von St. Peter in Salzburg, in: Euphorion 62 (1968), S. 143|||

Werner Höver, Die Übersetzerin Ursula Satzenhofer. Ein Nachtrag zum Verfasserlexikon, in: Euphorion 62 (1968), S. 149|||

Gerhard Schaub, Ein unbekannter Brief Clemens Brentanos, in: Euphorion 62 (1968), S. 345

Kleine Beiträge|||

J.-U. Fechner, Von Petrarca zum Antipetrarkismus. Bemerkungen zu Opitz' An eine Jungfraw, in: Euphorion 62 (1968), S. 54|||

Volker Meid, Barocknovellen? Zu Harsdörffers moralischen Geschichten, in: Euphorion 62 (1968), S. 72|||

Hans-Wilhelm Dechert, Indem er ans Fenster trat ... Zur Funktion einer Gebärde in Kleists Michael Kohlhaas, in: Euphorion 62 (1968), S. 77|||

Leif Ludwig Albertsen, Sphingen (Sphinxe) in neuerer deutscher Literatur, in: Euphorion 62 (1968), S. 85|||

Fritz Schlawe, Schmerz oder Schmutz?, in: Euphorion 62 (1968), S. 93|||

Hans Heinrich Reuter, Die Regestausgabe sämtlicher an Goethe gerichteter Briefe. Zugleich Thesen über die prinzipiellen Möglichkeiten und die Methoden der Darbietung eines Briefnachlasses in Regestenform, in: Euphorion 62 (1968), S. 150|||

Klaus Kanzog, Rudolf Köpkes handschriftliche Aufzeichnungen der Kleist-Bemerkungen Tiecks. Zugleich ein Schlußwort zur Manuskript-Lage des Prinz von Homburg, in: Euphorion 62 (1968), S. 160|||

Hans Georg Dewitz, Ideal und Wirklichkeit einer kritischen Ausgabe. Ein Nachtrag zur Edition der Dichtungen Ernst Stadlers, in: Euphorion 62 (1968), S. 169|||

Ann Snow, Wilt, wilde, wildenære: a study in the interpretation of Gottfried's Tristan, in: Euphorion 62 (1968), S. 365|||

Bruno Friedrich Steinbruckner, Dichter und Schauplatz des Helmbrecht, in: Euphorion 62 (1968), S. 378|||

Dietrich Jöns, Emblematisches bei Grimmelshausen, in: Euphorion 62 (1968), S. 385|||

Joachim Birke, Der junge Lessing als Kritiker Gottscheds, in: Euphorion 62 (1968), S. 392|||

Gertrud Höhler, Der Verdammte, üppig im Fleisch. Ein Bildtzitat in Thomas Manns Doktor Faustus, in: Euphorion 62 (1968), S. 405|||

Henry Hatfield, The Magic Square: Thomas Mann's Doctor Faustus ., in: Euphorion 62 (1968), S. 415|||

Jürgen Jacobs, Die Rechtspflege des Azdak. Zu Brechts Kaukasischem Kreidekreis, in: Euphorion 62 (1968), S. 421

Besprechungen|||

Entgegnung auf Hanno-Walter Krufts Besprechung von Max L. Baeumer, in: Euphorion 62 (1968), S. 96|||

Ewald Jammers, Das Königliche Liederbuch des deutschen Minnesangs (besprochen von Gert Kaiser), in: Euphorion 62 (1968), S. 176|||

Heinrich von Kleists Lebensspuren; Heinrich von Kleists Nachruhm, Helmut Sembdner, Kleist-Bibliographie 1803--1862 (besprochen von Hans Joachim Kreutzer), in: Euphorion 62 (1968), S. 188|||

Ingrid Ochs, Wolframs ›Willehalm‹-Eingang im Lichte der frühmittelhochdeutschen geistlichen Dichtung (besprochen von Dieter Kartschoke), in: Euphorion 62 (1968), S. 425|||

Gisela Hollandt, Die Hauptgestalten in Gottfrieds Tristan. Wesenszüge, Handlungsfunktion, Motiv der List (besprochen von Winfried Frey), in: Euphorion 62 (1968), S. 432|||

Adolf Bach, Goethes ›Dechant Dumeiz‹. Ein rheinisches Prälat der Aufklärungszeit (besprochen von W. Henckmann), in: Euphorion 62 (1968), S. 436|||

Heinz Nicolai, Goethe und Jacobi, Studien zur Geschichte ihrer Freundschaft (besprochen von Renate Knoll), in: Euphorion 62 (1968), S. 441

---Euphorion 63 (1969)---

Rainer Gruenter, Erinnerung an Frederick Norman, in: Euphorion 63 (1969), S. 1|||

Bert Nagel, Hartmann »zitiert« Reinmar, in: Euphorion 63 (1969), S. 6|||

Werner M. Bauer, Die »Akademienlandschaft« in der neulateinischen Dichtung, in: Euphorion 63 (1969), S. 40|||

Peter Michelsen, Zur Frage der Verfasseerschaft des Peter Squentz, in: Euphorion 63 (1969), S. 54|||

Gerhard Neumann, Liebliches. Ein Beispiel für Goethes Wortgebrauch, in: Euphorion 63 (1969), S. 66|||

Manfred Frank, Die Philosophie des sogenannten »magischen Idealismus«, in: Euphorion 63 (1969), S. 88|||

Gustav Beckers, Morone und Pescara. Proteisches Verwandlungsspiel und existentielle Metamorphose, in: Euphorion 63 (1969), S. 117|||

Rainer Gruenter, Rede über Stefan George, in: Euphorion 63 (1969), S. 146|||

Wolfgang Wittkowski, Skepsis, Noblesse, Ironie. Formen des Als-ob in Kleists Erdbeben, in: Euphorion 63 (1969), S. 247|||

Eugene M. Weber, A Chronology of Hofmannsthal's Poems, in: Euphorion 63 (1969), S. 284|||

Lothar Pikulik, Anselmus in der Flasche. Kontrast und Illusion in E. T. A. Hoffmanns Der goldne Topf, in: Euphorion 63 (1969), S. 341|||

Manfred Durzak, Die Entstehungsgeschichte von Hermann Brochs Die Schuldlosen. Mit bisher ungedruckten Quellen, in: Euphorion 63 (1969), S. 371

Neue Materialien zur Literaturgeschichte|||

Rolf Kraft, Unbekannte Briefe Johann Gottfried Seumes an Karl Ludwig Frhr. v. Münchhausen, 1792--1806, in: Euphorion 63 (1969), S. 167

Kleine Beiträge|||

Peter Wülfing-V. Martitz, Grundlagen und Anfänge der Rhetorik in der Antike, in: Euphorion 63 (1969), S. 207|||

Hubert Ohl, Das zyklische Prinzip von Gottfried Kellers Novellensammlung Die Leute von Seldwyla, in: Euphorion 63 (1969), S. 216|||

Michael Mann, Zur Charakterologie in Schillers Wallenstein, in: Euphorion 63 (1969), S. 329|||

Dieter Kartschoke, Zum Rolandslied, in: Euphorion 63 (1969), S. 406|||

H.-J. Heringer, Verbalabstrakta in der mhd. Übersetzung der Summa Theologica, in: Euphorion 63 (1969), S. 421|||

Hans Geulen, »Arkadische« Simpliciana. Zu einer Quelle Grimmelshausens und ihrer strukturellen Bedeutung für seinen Roman, in: Euphorion 63 (1969), S. 426

Besprechungen|||

Hanne Marie und Werner Svendsen, Geschichte der dänischen Literatur (besprochen von Hans Kuhn), in: Euphorion 63 (1969), S. 227|||

The Ruodlieb. The First Medieval Epic of Chivalry from Eleventh-century Germany (besprochen von Paul Klopsch), in: Euphorion 63 (1969), S. 244|||

The Ruodlieb. Linguistic Introduction, Latin Text, and Glossary, in: Euphorion 63 (1969), S. 244


---Euphorion 64 (1970)---

Hans Egon Hass (1916--1969). Nachruf von Eberhard Lämmert, in: Euphorion 64 (1970), S. 241|||

Josef Klein, Die Schwertleite in Gotfrids Tristan und Isold als »epische Einheit«, in: Euphorion 64 (1970), S. 1|||

Dieter Sulzer, Zu einer Geschichte der Emblemtheorien, in: Euphorion 64 (1970), S. 23|||

Rolf Tarot, Mimesis und Imitatio. Grundlagen einer neuen Gattungpoetik, in: Euphorion 64 (1970), S. 125|||

Janos Bruckner, Angelus Silesius und Nikolaus von Kues: Kusanisches im Cherubinischen Wandersmann, in: Euphorion 64 (1970), S. 143|||

Wolf-Hartmut Friedrich, Menander redivivus. Zur Wiedererkennung im Nathan, in: Euphorion 64 (1970), S. 167|||

Peter Szondi, Friedrich Schlegels Theorie der Dichtarten. Versuch einer Rekonstruktion auf Grund der Fragmente aus dem Nachlaß, in: Euphorion 64 (1970), S. 181|||

Heinz Politzer, Kleists Trauerspiel vom Traum: Prinz Friedrich von Homburg, in: Euphorion 64 (1970), S. 200|||

Claude David, Form und Gehalt in Robert Musils Mann ohne Eigenschaften, in: Euphorion 64 (1970), S. 221|||

Barbara Könneker, Strickers Pfaffe Âmîs und das Volksbuch von Ulenspiegel., in: Euphorion 64 (1970), S. 242|||

Hansjürgen Kiepe, Die »protestantische« Genovefa -- eine niederländische Volksbuchüberlieferung in Deutschland?, in: Euphorion 64 (1970), S. 281|||

Uwe.-K. Ketelsen, Geschichtliches Bewußtsein als literarische Struktur. Zu Stifters Erzählung aus der Revolutionszeit Granit (1848/52), in: Euphorion 64 (1970), S. 306|||

Marianne Krock Geb. Eichner, Franz Kafka: Die Verwandlung. Von der Larve eines Kiefernspinners über die Boa zum Mistkäfer. Eine Deutung nach Brehms Thierleben, in: Euphorion 64 (1970), S. 326

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Rainer Gruenter, Bemerkungen eines Germanisten zur Kritischen Theorie Max Horkheimers, in: Euphorion 64 (1970), S. 353

Kleine Beiträge|||

Hugo Stopp, Zu Morungens Tageliedwechsel, in: Euphorion 64 (1970), S. 51|||

Norbert R. Wolf, Die Minne als Strukturelement im Parzival Wolframs von Eschenbach, in: Euphorion 64 (1970), S. 59|||

Arthur Henkel, Anmerkungen zu Lessings Faust-Fragment, in: Euphorion 64 (1970), S. 75|||

Ernest M. Wolf, Savonarola in München. Eine Analyse von Thomas Manns Gladius Dei, in: Euphorion 64 (1970), S. 85|||

Christoph Petzsch, Mehrstimmiger Liedsatz als Interpretationshilfe. Späte Belege von Freidank 84,6f., in: Euphorion 64 (1970), S. 362|||

Helmut Sembdner, Kleist, Theremin und der Apoll vom Belvedere, in: Euphorion 64 (1970), S. 376|||

Klaus Kanzog, Heinrich von Kleists Gedicht An Franz den Ersten. Mitteilungen über eine bisher unbekannte Einzelhandschrift, in: Euphorion 64 (1970), S. 380|||

Maria Lypp, »Der geneigte Leser verstehts«. Zu J. P. Hebels Kalendergeschichten, in: Euphorion 64 (1970), S. 385|||

Friedrich Wilhelm, Thomas Mann über seine indische Legende, in: Euphorion 64 (1970), S. 399|||

Jürgen Born, Kafkas unermüdliche Rechner, in: Euphorion 64 (1970), S. 404|||

Marianne Kesting, Brecht und Diderot oder das »paradis artificiel« der Aufklärung, in: Euphorion 64 (1970), S. 414

Forschungsberichte|||

Jochen Greven, Robert Walser-Forschungen. Bericht über die Edition des Gesamtwerks und die Bearbeitung des Nachlasses, mit Hinweisen auf Walser-Studien der letzten Jahre, in: Euphorion 64 (1970), S. 97|||

Joachim Bumke, Kritisches zur neuen kritischen Willehalm-Ausgabe, in: Euphorion 64 (1970), S. 423

Besprechungen|||

Hansjürgen Linke, Epische Strukturen in der Dichtung Hartmanns von Aue. Untersuchungen zur Formkritik, Werkstruktur und Vortragsgliederung (besprochen von Thomas Cramer), in: Euphorion 64 (1970), S. 115|||

Roland Mortier, Diderot in Deutschland 1750--1850 (besprochen von Rainer Warning), in: Euphorion 64 (1970), S. 231|||

Hans-Heinrich Reuter, Fontane (besprochen von Gerhard Friedrich), in: Euphorion 64 (1970), S. 236|||

Martin Opitz, Gesammelte Werke. Kritische Ausgabe. Hrsg. v. George Schulz-Behrend (besprochen von Jörg-Ulrich Fechner), in: Euphorion 64 (1970), S. 433|||

Peter Horst Neumann, Wort-Konkordanz zur Lyrik Paul Celans bis 1967 (besprochen von Marlies Gummert), in: Euphorion 64 (1970), S. 441


---Euphorion 65 (1971)---

Edith Herrmann und Horst Wenzel, Her Wicman ist der ere / Her Volcnant habt irs ere. Zu Walther von der Vogelweide (L 18,1), in: Euphorion 65 (1971), S. 1|||

Gerhard Kaiser, Sündenfall, Paradies und himmlisches Jerusalem in Kellers Romeo und Julia auf dem Dorfe, in: Euphorion 65 (1971), S. 21|||

Gerhard Kluge, Die Leiden des jungen Werthers in der Residenz. Vorschlag zur Interpretation einiger Werther-Briefe, in: Euphorion 65 (1971), S. 115|||

Hinrich C. Seeba, Das Schicksal der Grillen und Parzen. Zu Grillparzers Ahnfrau , in: Euphorion 65 (1971), S. 132|||

Ferdinand Urbanek, The Rolandslied by Pfaffe Conrad -- Some Chronological Aspects as to its Historical and Literary Background, in: Euphorion 65 (1971), S. 219|||

Heribert A. Hilgers, Zur Geschichte der Wigalois-Philologie. Überlegungen zu einigen Problemen der Textkritik am Beispiel von Wirnts Wigalois, in: Euphorion 65 (1971), S. 245|||

Peter Michelsen, Egmonts Freiheit, in: Euphorion 65 (1971), S. 274|||

Winfried Kudszus, Geschichtsverlust und Sprachproblematik in den Hymnen an die Nacht, in: Euphorion 65 (1971), S. 298|||

Walter Münz, Zu den Passauer Strophen und der Verfasserfrage des Nibelungenliedes, in: Euphorion 65 (1971), S. 345|||

Gerhard Sauder, Positivismus und Empfindsamkeit. Erinnerung an Max von Waldberg, in: Euphorion 65 (1971), S. 368

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

David G. Richards, Anmerkungen zur Hamburger Büchner-Ausgabe, den Woyzeck betreffend, in: Euphorion 65 (1971), S. 49|||

Werner R. Lehmann, Repliken. Beiträge zu einem Streitgespräch über den Woyzeck, in: Euphorion 65 (1971), S. 58|||

Werner Schröder, Zu Joachim Bumkes Kritik des kritischen Willehalm-Textes, in: Euphorion 65 (1971), S. 409

Kleine Beiträge|||

Hans Seigfried, Der Schuldbegriff im Gregorius und im Armen Heinrich, in: Euphorion 65 (1971), S. 162|||

Thomas Schroer, Tristan unde Isot, in: Euphorion 65 (1971), S. 183|||

Thomas Cramer, Das Zion-Lied des Wilden Alexander, in: Euphorion 65 (1971), S. 187|||

Gerhard Kaiser, Zum Syndrom modischer Germanistik. Bemerkungen über Klaus Scherpe, Werther und Werther-Wirkung, in: Euphorion 65 (1971), S. 194|||

Ulrich Maché, Zu Goethes Faust: Studierzimmer I und Geisterchor, in: Euphorion 65 (1971), S. 200|||

Hans-Georg Richert, E. M. Arndt als Quelle in Fontanes Vor dem Sturm, in: Euphorion 65 (1971), S. 206|||

Rudolf Jung, Marginalien zu einer neuen Ausgabe der Briefe Georg Christoph Lichtenbergs, in: Euphorion 65 (1971), S. 312|||

Hans Dietrich Irmscher, Konfiguration und Spiegelung in Gottfried Kellers Erzählungen, in: Euphorion 65 (1971), S. 319|||

Jörg-Ulrich Fechner, Thomas Ludolf Adam, ein bislang unbeachteter Angehöriger des frühbarocken Heidelberger Dichterkreises, in: Euphorion 65 (1971), S. 419|||

Kurt Weinberg, Mörikes Correctur für den Hausbrauch am Rande eines Gedichtes von Chamisso, in: Euphorion 65 (1971), S. 428

Besprechungen|||

Ansichten einer künftigen Germanistik. Hrsg. von Jürgen Kolbe (besprochen von Lothar Pikulik und Rainer Gruenter), in: Euphorion 65 (1971), S. 84|||

Hansjürgen Linke, Erwiderung, in: Euphorion 65 (1971), S. 102|||

Thomas Cramer, Erwiderung der Erwiderung, in: Euphorion 65 (1971), S. 209|||

Ulrich Schelling, Identität und Wirklichkeit bei Robert Musil (besprochen von Manfred Durzak), in: Euphorion 65 (1971), S. 211|||

Rolf Christian Zimmermann, Das Weltbild des jungen Goethe (besprochen von Hanna Fischer-Lamberg), in: Euphorion 65 (1971), S. 214|||

Tilo Brandis, Mittelhochdeutsche, mittelniederdeutsche und mittelniederländische Minnereden (besprochen von Ekkehard Schmidberger), in: Euphorion 65 (1971), S. 334|||

Friedrich Wilhelm Korff, Systole und Diastole. Zum Thema Jean Paul und Adalbert Stifter (besprochen von Bernd Thum), in: Euphorion 65 (1971), S. 339|||

Hrotsvithae Opera. Mit Einleitungen und Kommentar von H. Homeyer (besprochen von Reinhard Düchting), in: Euphorion 65 (1971), S. 433|||

Wolfram von Eschenbach, Willehalm. Titurel. Text, Nacherzählung, Anmerkungen und Worterklärungen. Hrsg. von Walter Johannes Schröder und Gisela Hollandt (besprochen von Joachim Heinzle), in: Euphorion 65 (1971), S. 435


---Euphorion 66 (1972)---

Emil Staiger, Grillparzers Tagebücher, in: Euphorion 66 (1972), S. 1|||

Sander L. Gilman, The Uncontrollable Steed: A Study of the Metamorphosis of a Literary Image, in: Euphorion 66 (1972), S. 32|||

Jürgen Rothenberg, Der göttliche Mittler. Zur Deutung der Hermes-Figuration im Werk Thomas Manns, in: Euphorion 66 (1972), S. 55|||

Thomas Cramer, Soziale Motivation in der Schuld-Sühne-Problematik von Hartmanns Erec, in: Euphorion 66 (1972), S. 97|||

Ann Snow, Heinrich and Mark, two medieval voyeurs, in: Euphorion 66 (1972), S. 113|||

Gisela Zimmermann, Untersuchungen zur Orgeluseepisode in Wolfram von Eschenbachs Parzival, in: Euphorion 66 (1972), S. 128|||

Helmut Häuser, Zur Verfasserfrage des Faustbuchs von 1587: Konrad Lautenbach, in: Euphorion 66 (1972), S. 151|||

Peter Szondi †, Das Naive ist das Sentimentalische. Zur Begriffsdialektik in Schillers Abhandlung, in: Euphorion 66 (1972), S. 174|||

Ferdinand Urbanek, Herrscherzahl und Regierungszeiten in der Kaiserchronik, in: Euphorion 66 (1972), S. 219|||

Roger Bauer, Nero de inferno levatus, in: Euphorion 66 (1972), S. 238|||

Horst Rüdiger, Die Kritik der Romantiker und Goethes an den Tragödien Alfieris, in: Euphorion 66 (1972), S. 258|||

Horst Wenzel, Der Gregorius Hartmanns von Aue. Überlegungen zur zeitgenössischen Rezeption des Werkes, in: Euphorion 66 (1972), S. 323|||

Edward C. Schweitzer, Tradition and Originality in the Narrative of Siegfried's Death in the Nibelungenlied, in: Euphorion 66 (1972), S. 355|||

Reinhard M. G. Nickisch, Gottsched und die deutsche Epistolographie des 18. Jahrhunderts, in: Euphorion 66 (1972), S. 365

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Joachim Bumke, Antwort an Werner Schröder, in: Euphorion 66 (1972), S. 81|||

Barbara Könneker, Neue Narrenschiff-Forschungen, in: Euphorion 66 (1972), S. 288|||

Hans Zeller, Textwahl für die Datenverarbeitung. Der Wortindex zu Werken Gottfried Kellers und die Keller-Ausgabe, in: Euphorion 66 (1972), S. 383

Kleine Beiträge|||

Dieter Kartschoke, Ein sumer bringet. (Zu Wolframs Tagelied Von der zinnen wil ich gen), in: Euphorion 66 (1972), S. 85|||

Rudolf Voss, dâ liefen frouwen bräckelîn. (Parzival 446, 26ff.) -- ein übersehenes Apokoinu, in: Euphorion 66 (1972), S. 92|||

Karl-Heinz Habersetzer, Tragicum Theatrum Londini. Zum Quellenproblem in Andreas Gryphius' Carolus Stuardus, in: Euphorion 66 (1972), S. 299|||

Peter M. Daly, Vom privaten Gelegenheitsgedicht zur öffentlichen Andachtsbetrachtung (Zu C. R. von Greiffenbergs Trauer Liedlein), in: Euphorion 66 (1972), S. 308|||

Louis Wiesmann, Vier bisher unbekannte Handschriften Mörikes, in: Euphorion 66 (1972), S. 315|||

Bernd Kratz, Gawein und Wolfdietrich. Zur Verwandtschaft der Crone mit der jüngeren Heldendichtung, in: Euphorion 66 (1972), S. 397|||

Heribert A. Hilgers, und der Romer ein uß banden trante. Zum Emilius-Spruch Heinrichs von Mügeln, in: Euphorion 66 (1972), S. 405|||

Jean-Marie Valentin, Jakob Baldes Jocus serius theatralis (1629), in: Euphorion 66 (1972), S. 412

Besprechungen|||

Georg Trakl, Dichtungen und Briefe. Historisch-kritische Ausgabe. Hrsg. von Walther Killy und Hans Szklenar (besprochen von Jochen Schmidt), in: Euphorion 66 (1972), S. 207|||

Rudolf Blum, Bibliographie. Eine wort- und begriffsgeschichtliche Untersuchung (besprochen von Jürgen Voss), in: Euphorion 66 (1972), S. 320

---Euphorion 67 (1973)---

Bernward Plate, Natura Parens Amoris. Beobachtungen zur Begründung der minne in mittelhochdeutschen und frühneuhochdeutschen Texten, in: Euphorion 67 (1973), S. 1|||

Gerhard Bauer, Der Bürger als Schaf und als Scherer. Sozialkritik, politisches Bewußtsein und ökonomische Lage in Lessings Fabeln, in: Euphorion 67 (1973), S. 24|||

C. Stephan Jaeger, The Crown of Virtues in the Cave of Lovers Allegory of Gottfried's Tristan, in: Euphorion 67 (1973), S. 95|||

Udo Gerdes, Zeitgeschichte in der Spruchdichtung. Beobachtungen an der Lyrik Bruder Wernhers, in: Euphorion 67 (1973), S. 117|||

Manfred Beller, Thema, Konvention und Sprache der mythologischen Ausdrucksformen in Paul Flemings Gedichten, in: Euphorion 67 (1973), S. 157|||

Werner Schröder, kunst und sin bei Wolfram von Eschenbach, in: Euphorion 67 (1973), S. 219|||

Ursula Peters, Niederes Rittertum oder hoher Adel? Zu Erich Köhlers historisch-soziologischer Deutung der altprovenzalischen und mittelhochdeutschen Minnelyrik, in: Euphorion 67 (1973), S. 244|||

Joachim Heinzle, Über den Aufbau des Wigalois, in: Euphorion 67 (1973), S. 261|||

Géza von Molnár, Another Glance at Novalis' »Blue Flower«, in: Euphorion 67 (1973), S. 272|||

Gonthier-Louis Fink, Die Parodie der bürgerlichen Moral in Tiecks Kaiser Tonelli, in: Euphorion 67 (1973), S. 287|||

Richard Daunicht, Heinrich von Kleists Aufsatz Über das Marionettentheater als Satire betrachtet, in: Euphorion 67 (1973), S. 306|||

Hans-Peter Bayerdörfer, Non olet -- altes Thema und neues Sujet. Zur Entwicklung der Konversationskomödie zwischen Restauration und Jahrhundertwende, in: Euphorion 67 (1973), S. 323

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Herbert Anton, Analogie oder Induktion. Anläßlich zweier Musil-Studien, in: Euphorion 67 (1973), S. 359

Kleine Beiträge|||

Wilfried Wagner, Die Gestalt der jungen Isolde in Gottfrieds Tristan, in: Euphorion 67 (1973), S. 52|||

Ingrid von Tippelskirch, Zum Helmbrecht, in: Euphorion 67 (1973), S. 60|||

Jörn Reichel, Zinzendorf als anonymer Autor geistlicher Lyrik?, in: Euphorion 67 (1973), S. 71|||

Joachim Dyck, Die Physiognomie der Selbsterkenntnis: Goethes Gedicht Auf dem See, in: Euphorion 67 (1973), S. 74|||

Arno Paul, Das Lauchstädter Theater zur Goethe-Zeit und seine Beziehungen zur Studentenschaft, in: Euphorion 67 (1973), S. 85|||

Fritz Paul, Vier Briefe und ein philosophisches Fragment von Heinrich Steffens, in: Euphorion 67 (1973), S. 190|||

Volker Neuhaus, Chr. A. G. Eberhard: Das Erdbeben, oder der Schulmeister und seine Frau. Eine Parodie auf die Schicksalstragödie aus dem Jahre 1812, in: Euphorion 67 (1973), S. 198|||

Peter Michelsen, Ein unbekannter Aufsatz August Stramms, in: Euphorion 67 (1973), S. 205|||

Brian Murdoch, The Treachery of Ganelon in Konrad's Rolandslied, in: Euphorion 67 (1973), S. 372|||

Heinz Rölleke, Zacharias Werner rezensiert Clemens Brentano und E. T. A. Hoffmann, in: Euphorion 67 (1973), S. 378|||

Ludwig Völker, Ein Mißverständnis und seine Folgen: Placet experiri als Wahlspruch Petrarcas in Thomas Manns Roman Der Zauberberg, in: Euphorion 67 (1973), S. 383|||

Ludwig Dietz, Stadler-Miszellen, in: Euphorion 67 (1973), S. 386

Besprechungen|||

Das deutsche Sonett. Dichtungen, Gattungspolitik, Dokumente. Ausgewählt und herausgegeben von Jörg-Ulrich Fechner (besprochen von Hans-Jürgen Schlütter), in: Euphorion 67 (1973), S. 212|||

Conrad Ferdinand Meyer, Sämtliche Werke. Bde. I, II, III, VIII, XIII, XIV. Historisch-kritische Ausgabe besorgt von Hans Zeller und Alfred Zäch (besprochen von Heinrich Henel), in: Euphorion 67 (1973), S. 391


---Euphorion 68 (1974)---

Otto Langer, Der ›Künstlerroman‹ Gottfrieds -- Protest bürgerlicher ›Empfindsamkeit‹ gegen höfisches ›Tugendsystem‹?, in: Euphorion 68 (1974), S. 1|||

Raimund Kemper, Sodalitas litteraria a senatu rhomani Imperii impetrata. Zur Interpretation der Druckprivilegien in der Editio princeps der Roswitha von Gandersheim (1501) und in der Ausgabe der Qvatvor Libri Amorvm Secvndvm Qvatvor Latera Germanie des Conrad Celtis (1502), in: Euphorion 68 (1974), S. 119|||

Klaus Düwel, Das Bild von den »Knien des Herzens« bei Heinrich von Kleist. Zur Geschichte der Herzmetaphorik (mit 11 Tafelabbildungen), in: Euphorion 68 (1974), S. 185|||

Barbara Haupt, durch iuwer liebe sagte ich daz. Eine literarhistorische Studie zum Märe vom Helmbrecht, in: Euphorion 68 (1974), S. 229|||

Rüdiger Schnell, Der Spiegel. Überlegungen zur literarischen Herkunft eines spätmittelalterlichen Schwankmäres, in: Euphorion 68 (1974), S. 252|||

Peter Michelsen, Zeit und Bindung. Zum Werk Hugo von Hofmannsthals, in: Euphorion 68 (1974), S. 270|||

Gert Kaiser, Das Memento mori. Ein Beitrag zum sozialgeschichtlichen Verständnis der Gleichheitsforderung im frühen Mittelalter, in: Euphorion 68 (1974), S. 337|||

Gertrud Höhler, Der Kampf im Garten. Studien zur Brandigan-Episode in Hartmanns Erec, in: Euphorion 68 (1974), S. 371|||

Marianne Kesting, Aspekte des absoluten Buches bei Novalis und Mallarmé, in: Euphorion 68 (1974), S. 420

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Elisabeth Gössmann, Typus der Heilsgeschichte oder Opfer morbider Gesellschaftsordnung? Ein Forschungsbericht zum Schuldproblem in Hartmanns Gregorius (1950--1971), in: Euphorion 68 (1974), S. 42|||

Werner Schröder, Positionen der Wolfram-Forschung auf dem Schweinfurter Colloquium 1972, in: Euphorion 68 (1974), S. 81|||

Klaus Garber, Die Tagebücher Sigmund von Birkens. Einige Erwägungen anläßlich ihrer Edition, in: Euphorion 68 (1974), S. 88|||

Victor A. Schmitz, Hinweis auf eine Zeitschrift: »Nerthus«, in: Euphorion 68 (1974), S. 97|||

Klaus Harro Hilzinger, Über kritische Edition literarischer und musikalischer Texte, in: Euphorion 68 (1974), S. 198|||

Claude David, Dolf Sternberger: Heinrich Heine und die Abschaffung der Sünde, in: Euphorion 68 (1974), S. 211|||

Herbert Kolb, Peter von Moos: Mittelalterforschung und Ideologiekritik. Der Gelehrtenstreit um Héloise, in: Euphorion 68 (1974), S. 286|||

Flora Kimmich, Nochmals zur Umarbeitung der Sonette von Andreas Gryphius, in: Euphorion 68 (1974), S. 296|||

H. L. Gumbert, Eine Lichtenberg-Bibliographie. Besprechung nebst einigen Betrachtungen zur Theorie der Bibliographie, in: Euphorion 68 (1974), S. 318|||

Heinz Rölleke, Die Urfassung der Grimmschen Märchensammlung von 1810. Eine Rekonstruktion ihres tatsächlichen Bestandes, in: Euphorion 68 (1974), S. 331

Kleine Beiträge|||

B. D. Haage, Der Traktat Von dreierlei Wesen der Menschen des Johannes von Indersdorf -- Nachträge und Anmerkungen, in: Euphorion 68 (1974), S. 101|||

Raimund Kemper, Anmerkungen zu einem Exemplar der Ραψωδια des Conrad Celtis in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart, in: Euphorion 68 (1974), S. 105|||

Peter Heller, Zum Thema der Misanthropie bei Lessing, in: Euphorion 68 (1974), S. 110|||

Paul Hernadi, Lessings Misanthropen, in: Euphorion 68 (1974), S. 113|||

Renate Hausner, bickelworte (Zu Gottfrieds Tristan V. 4641), in: Euphorion 68 (1974), S. 219|||

Ernst A. Schmidt, Künstler und Knabenliebe. Eine vergleichende Skizze zu Thomas Manns Tod in Venedig und Vergils zweiter Ekloge, in: Euphorion 68 (1974), S. 437


---Euphorion 69 (1975)---

Christiaan Lucas Hart Nibbrig, Weltwärts nach Innen. Zur Erkenntnistheorie von Goethes dichterischer Weltanschauung, in: Euphorion 69 (1975), S. 1|||

Günther Mahal, Fontanes Mathilde Möhring, in: Euphorion 69 (1975), S. 18|||

Karl Stackmann, Philologie und Lehrerausbildung, in: Euphorion 69 (1975), S. 113|||

Rüdiger Schnell, Ovids Ars amatoria und die höfische Minnetheorie, in: Euphorion 69 (1975), S. 132|||

Dietmar Peil, Emblematisches, Allegorisches und Metaphorisches im Patrioten, in: Euphorion 69 (1975), S. 229|||

Friedrich Strack, Auf der Suche nach dem verlorenen Erzähler. Zu Aufbau, Programm und Stellenwert von Hölderlins Romanfragment Hyperions Jugend, in: Euphorion 69 (1975), S. 267|||

Lothar Pikulik, Das Wunderliche bei E. T. A. Hoffmann. Zum romantischen Ungenügen an der Normalität, in: Euphorion 69 (1975), S. 294|||

Lee B. Jennings, Suckelborst, Wispel, and Mörike's Mythopoeia, in: Euphorion 69 (1975), S. 320|||

Horst-Jürgen Gerigk, Die zweifache Pointe der Brüder Karamasow. Eine Deutung mit Rücksicht auf Kants Metaphysik der Sitten, in: Euphorion 69 (1975), S. 333|||

Jochen Hörisch, Selbstbeziehung und ästhetische Autonomie. Versuch über ein Thema der frühromantischen Poetologie und Musils Mann ohne Eigenschaften, in: Euphorion 69 (1975), S. 350|||

Peter K. Stein, Formaler Schmuck und Aussage im »strophischen« Prolog zu Gottfrieds von Straßburg Tristan, in: Euphorion 69 (1975), S. 371|||

Jörn Reichel, Willehalm und die höfische Welt, in: Euphorion 69 (1975), S. 388|||

Gert Kaiser, Der Wigalois des Wirnt von Grâvenberc. Zur Bedeutung des Territorialisierungsprozesses für die »höfisch-ritterliche« Literatur des 13. Jahrhunderts, in: Euphorion 69 (1975), S. 410

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Richard Brinkmann, Gedanken über einige Kategorien der Literaturgeschichtsschreibung. Anläßlich der ersten beiden Bände von Friedrich Sengles Biedermeierzeit, in: Euphorion 69 (1975), S. 41|||

Ernst Erich Metzner, Zur Datierung und Deutung einiger Trakl-Texte der letzten Lebensphase, in: Euphorion 69 (1975), S. 69|||

Hartmut Hitzer, Einige Überlegungen zum gegenwärtigen Stand der Döblin-Bibliographie am Beispiel von Louis Huguets Bibliographie Alfred Döblin, in: Euphorion 69 (1975), S. 86|||

Rodney Fisher, Erecs Schuld und Enitens Unschuld bei Hartmann, in: Euphorion 69 (1975), S. 160|||

Ursula Peters, Artusroman und Fürstenhof. Darstellung und Kritik neuerer sozialgeschichtlicher Untersuchungen zu Hartmanns Erec, in: Euphorion 69 (1975), S. 175|||

Jeffrey Ashcroft, Min trutgeselle von der Vogelweide. Parodie und Maskenspiel bei Walther, in: Euphorion 69 (1975), S. 197

Kleine Beiträge|||

Burckhard Garbe/Gisela Garbe, Ein verstecktes Figurengedicht bei Daniel von Czepko. Das treuhertzige Creutze als Krypto-Technopaignie eines Hymnus von Venantius Fortunatus, in: Euphorion 69 (1975), S. 100|||

Karl S. Guthke, Haller und Pope. Zur Entstehungsgeschichte von Hallers Gedicht Ueber den Ursprung des Uebels, in: Euphorion 69 (1975), S. 107|||

Herbert Herzmann, Warum verlassen Tristan und Isolde die Minnehöhle? Zu Gottfrieds Tristan, in: Euphorion 69 (1975), S. 219|||

Helmut Bender, Zu Klopstocks Ode An den Kaiser, in: Euphorion 69 (1975), S. 362|||

Rainer Gruenter, Die »nichtzuendekommende« Germanistik, in: Euphorion 69 (1975), S. 444


---Euphorion 70 (1976)---

Ulrich Ernst, Gottfried von Straßburg in komparatistischer Sicht. Form und Funktion der Allegorese im Tristanepos, in: Euphorion 70 (1976), S. 1|||

Herbert Herzmann, Nochmals zum Minnetrank in Gottfrieds Tristan. Anmerkungen zum Problem der psychologischen Entwicklung in der mittelhochdeutschen Epik, in: Euphorion 70 (1976), S. 73|||

Andreas Wang, Information und Deutung in illustrierten Flugblättern des Dreißigjährigen Krieges. Zum Gebrauchscharakter einiger Blätter des Themas Sächsisch Confect aus den Jahren 1631 und 1632, in: Euphorion 70 (1976), S. 97|||

Oskar Seidlin, Brentanos Jägerlied, in: Euphorion 70 (1976), S. 117|||

Hartmut Binder, Kafkas Schaffensprozeß, mit besonderer Berücksichtigung des Urteils. Eine Analyse seiner Aussagen über das Schreiben mit Hilfe der Handschriften und auf Grund psychologischer Theoreme, in: Euphorion 70 (1976), S. 129|||

Gerald A. Bond, MF 136,25 and the Conceptual Space of Heinrich von Morungen's Poetry, in: Euphorion 70 (1976), S. 205|||

Helmut Brall, Strickers Daniel von dem Blühenden Tal. Zur politischen Funktion späthöfischer Artusepik im Territorialisierungsprozeß, in: Euphorion 70 (1976), S. 222|||

Bernd Bräutigam, Eine schöne Republik. Friedrich Schlegels Republikanismus im Spiegel des Studium-Aufsatzes, in: Euphorion 70 (1976), S. 315|||

Heinrich Anz, Poetische Sprache. Überlegungen zu ihrer ontologischen Bestimmung, in: Euphorion 70 (1976), S. 340|||

Peter Pfaff, Die ästhetische Antinomie auf dem gegenwärtigen Stand, in: Euphorion 70 (1976), S. 359|||

Gerhard Vom Hofe, Zauber ohne Zukunft. Zur autobiographischen Korrektur in Max Frischs Erzählung Montauk , in: Euphorion 70 (1976), S. 374

Beiträge zu Forschungsproblemen|||

Werner Schröder, Wolfram-Rezeption und Wolfram-Verständnis im 14. Jahrhundert. Zur Faksimile-Ausgabe der älteren Wiener Willehalm-Handschrift (Cod. Vindob. 2670), in: Euphorion 70 (1976), S. 258|||

Udo Kindermann, Abaelards Liebesbriefe, in: Euphorion 70 (1976), S. 287|||

Wolfgang Adam, Amintas oder Wald-Gedichte. Bemerkungen zu Klaus Garber Der locus amoenus und der locus terribilis., in: Euphorion 70 (1976), S. 296|||

Heinrich Anz, Erwartungshorizont. Ein Diskussionsbeitrag zu H. R. Jauß' Begründung einer Rezeptionsästhetik der Literatur, in: Euphorion 70 (1976), S. 398

Kleine Beiträge|||

Werner R. Lehmann / Thomas Michael Mayer, Ein unbekannter Brief Georg Büchners. Mit biographischen Miszellen aus dem Nachlaß der Gebrüder Stoeber, in: Euphorion 70 (1976), S. 175|||

Ruth-Ellen Boetcher Joeres, The Triumph of the Woman: Johanna Kinkel's Hans Ibeles in London (1860), in: Euphorion 70 (1976), S. 187|||

Klaus A. Bohnenkamp, Deutsche Antiken-Übertragungen als Grundlage der Griechendramen Hofmannsthals, in: Euphorion 70 (1976), S. 198|||

Heinz Rölleke, Kann man das Wesen gewöhnlich aus dem Namen lesen? Zur Bedeutung der Namen in der Judenbuche der Annette von Droste-Hülshoff, in: Euphorion 70 (1976), S. 409

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2017 Gästebuch Seite empfehlen