Narragonien digital

Prof. Dr. Brigitte Burrichter, Prof. Dr. Joachim Hamm

(Univ. Würzburg)

Status: Sonstiges Projekt, geplanter Abschluss: 2019

http://www.narragonien.eu

Das vom BMBF geförderte Projekt "Narragonien digital" (1. Förderzeitraum: 10/2014-9/2017; 2. Förderzeitraum: 10/2017-9/2019) erarbeitet digitale Editionen von zehn Ausgaben und Übersetzungen von Sebastian Brants ‚Narrenschiff‘ (1494), die vor 1500 im Druck erschienen sind.

Ausgangspunkt sind die besondere Textualität, (Bi-)Medialität und Überlieferungsgeschichte des ‘Narrenschiffs’. Die geplante Online-Präsentation zielt darauf ab, das Seitenlayout der Narrenbücher in seiner Intermedialität zu veranschaulichen, die historischen Text-, Bild- und Layouttransformationen zu dokumentieren und die geschichtliche Eigenbewegung des Narrenschiffs im 15. Jahrhundert editorisch abzubilden. Ediert werden neben den von Brant besorgten Basler Ausgaben auch deutschsprachige Nachdrucke sowie die Übertragungen ins Lateinische, Französische, Niederdeutsche und Englische.

Das Projekt ist am Würzburger Digitalisierungszentrum "Kallimachos" angesiedelt, das als ein technischer Partner für die Text-OCR der ‘Narrenschiffe’ und für die Programmierung der Online Präsentation fungiert.

Wiss. Mitarb.: Dominika Heublein; Julius Goldmann

Studentische Hilfskräfte: Rena Buß, Tanja Kohl, Sebastian Leue,Christopher Schmauser, Theresa Tischler, Helena Wächter, Maximilian Wehner

Projekthomepage: http://www.narragonien.eu