Textverarbeitung

Zur Darstellung von mediävistischen Sonderzeichen empfehlen wir die Unicode-Fonts nach MUFI-Standard (s.u.). Dies sind kostenlose, Windows- und Mac-kompatible Zeichensätze, die alle erdenklichen Sonderzeichen enthalten und professionelle Qualität haben. Unser alter Sonderzeichenfont mediaevum.ttf (“Not-Download”) wird nicht weiter unterstützt.