Eine Tastatur halt ;-)
    Startseite
    Mediävistische Forschung
    Startseite Datenbank

Zurück zur Startseite Impressum eMail an die Redaktion Neue Angebote auf Mediaevum Überblick über das gesamte Portal Suche auf Mediaevum.de Hilfe

Datenbank
altgermanistischer Forschungsprojekte


Name: Maren Großbröhmer
Institut: Oldenburg
eMail: maren.grossbroehmer@uni-oldenburg.de
Thema: Erzählen von den Heiden in den Saarbrücker Chanson de geste-Adaptationen
Status: Diss
Abschluß: März 2014
Info:

Im Mittelpunkt des Dissertationsprojektes steht das Erzählen von den Heiden in zwei bislang kaum erforschten deutschen Chanson de geste-Adaptationen des 15. Jahrhunderts: dem ‚Herzog Herpin’ und dem ‚Loher und Maller’. Beide wurden gegen Ende der 1430er Jahre im Umkreis der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken vom Französischen ins Deutsche übertragen und in beiden konstituiert sich die Handlung in wesentlichen Teilen aus kriegerischen Interaktionen zwischen Christen und Heiden. Das Dissertationsprojekt geht der Frage nach, wie sich das Erzählen von den Heiden im Zusammenspiel einer spezifischen historischen Situation – der Zeitpunkt der Adaptation liegt nur anderthalb Jahrzehnte vor der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen, die Rezeption geht weit über dieses epochale Ereignis hinaus – und einer traditionsreichen und durch starke Konventionen geprägten Gattung – den Chansons de geste und ihren deutschen Adaptationen – positioniert und welche Funktion es innerhalb des Gesamttextes erfüllt.

Bearbeiten      

  Copyright bei Mediaevum.de 1999–2018 Gästebuch Seite empfehlen